Datenbank verkleinern weil memory_limit überschritten

  • HagenTyp HagenTyp
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    5 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 02. 2012, 17:54

    Wie kann man die [b]Datenbank wieder klein kriegen? [/b]Habe die Demopage gelöscht, eine andere Website importiert, diese wieder gelöscht. Nin ist die UID einer neuen Seite weit über 100 und die Fehlermeldung erscheint, dass das mmeory_limit von 32 MB überschritten ist. (fatal error) Offen bar sind die alten Inhalte noch in der Datenbank, nur mit Löschvermerk versehen.
    wie kann man wieder eine [b]jungfräuliche Datenbank[/b]javascript:editor.insertSmilie('#giggle#') bekommen, in der nur das typo3-Notwendige steht, also eine "hübsche Jungfrau"?
    Gruß
    Hagentyp


  • 1
  • LuP LuP
    Jedi-Meister
    0 x
    496 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    22. 02. 2012, 21:24

    Hallo und Willkommen im Forum,

    32 MB sind für eine TYPO3-Installation zu wenig. Empfohlen sind laut [url="http://typo3.org/about/system-requirements/"]Systemvoraussetzungen[/url] mindestens 256 MB. Für eine "jungfräuliche" Datenbank hilft da nur eine frische Installation. Bei manchen Tabellen könnte TRUNCATE Abhilfe schaffen, um die fortlaufende uid zurückzusetzen. Davor muss man jedoch ganz sicher sein, dass man nichts Weiteres dabei kaputt macht.

    VG,
    LuP

  • lisardo lisardo
    Jedi-Meister
    0 x
    306 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 02. 2012, 22:21

    Leute, Leute ...

    memory_limit ist eine Einstellung in der php.ini. Die hat nichts mit der Datenbank zu tun. Die Einstellung greift dann, wenn für die Ausführung der PHP-Skripte mehr als dieser vorgegebene Arbeitsspeicher benötigt wird. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn der Extension-Manager benutzt wird, oder auch wenn andere, ressourcenfressende Extensions eingesetzt werden. Wie groß die Datenbank ist, spielt gar keine Rolle dabei, die kann auch 1GB groß sein. Wenn natürlich ein Skript versuchen würde, die ganze Datenbank auszulesen und in den Speicher zu schreiben, dann dürfte das memory_limit überschritten werden. Aber im normalen Betrieb sollte das eigentlich nicht vorkommen.

    Heißt: du kannst an der Datenbank rumschrauben soviel du willst, die Meldung bekommst du so nicht weg.

    Also: wann kommt die Meldung? Welche Extensions hast du installiert? Hast du die Möglichkeit, das memory_limit zu erhöhen (z. B. auf 64)? Normalerweise geht das in direktem Zugriff auf die php.ini, bei vielen Providern ist es aber auch möglich, in Unterordnern eigene php.ini zu installieren.

    Wenn das nicht geht, krankt das Hosting-Paket meist noch an anderen Problemen. In der Regel ist dann die Performance des Datenbankservers lausig, es gibt kein Imagemagick oder Graphicsmagick (und damit fehlen natürlich die ganzen grafischen Möglichkeiten). Oft ist auch der Upload beschränkt auf max. 2 MB, und natürlich fehlen alle Möglichkeiten zur PDF-Verarbeitung, die Rechte sind in der Regel unmöglich konfiguriert (Schreiben für alle) etc. pp. und so weiter.

    Also: frag nach, ob das memory_limit erhöht werden kann. Falls nein: such dir einen besseren Provider, am besten einen TYPO3-Provider. Du sparst dir eine ganze Menge Ärger.

    Just my 2 cent: TYPO3 ist ein riesen System mit gigantischen Möglichkeiten. Aber es ist gleichzeitig ein Ressourcenfresser vor dem Herrn. Wenn man es vernünftig nutzen will braucht man die Ressourcen, oder man versucht einen Porsche im ersten Gang mit Vollgas zu fahren.

    Peter, [url=http://www.typo3-lisardo.de]TYPO3 @ lisardo (Augsburg)[/url]

  • HagenTyp HagenTyp
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    5 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 02. 2012, 21:10

    [quote="LuP"]
    Bei manchen Tabellen könnte TRUNCATE Abhilfe schaffen, um die fortlaufende uid zurückzusetzen.
    [/quote]
    TRUNCATE ist offenbar ein MySQL-Befehl, da musss ich mir noch vorher schlau machen.
    Danke
    Hagentyp

  • HagenTyp HagenTyp
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    5 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 02. 2012, 21:25

    Danke Lisandro,
    für den ausführlichen Kommentar!
    Mein Hoster (Tophoster) lies mich das memory_limit auf 40MB erhöhen, danach hatte ich Ruhe. Ich bin Anfänger in Typo3 nach 2 VHS Kursen.
    Sonst gibt es keine Probleme mit dem Hoster. Verfügbarer Speicher liegt bie 3 GB.
    Your understatemant "just my 2 cent" is not correct and not neccessary.:) Do you mean the 2 cent of the widow in the bible?
    Nevertheless greetings in Jesu Name! ;)
    HagenTyp

  • lisardo lisardo
    Jedi-Meister
    0 x
    306 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    24. 02. 2012, 00:04

    Hallo HagenTyp
    das mit den 2 Cent Das war ehrlich gesagt blos gedankenlos dahingesagt, kein tieferer Sinn dahinter, sorry, wenn ich daneben gelangt habe. Ich habe blos bei manchen Providern schon Tage mit einer Installation verbraten, deshalb ist meine Bemerkung wohl so grantig ausgefallen ... :-)

    Pass mit dem Truncate auf, das heißt nämlich: Tabelle leeren. Bei den Cache-Tabellen geht das, auch noch bei ein paar anderen, aber wenn du die falsche erwischt, ist dein Content weg oder andere wichtige Sachen. Datenbanken mit > 100 MB sind noch ganz normal, und das wird deine kaum haben. Wenns mal an ein GB rangeht, wirds interessant. Besser du leerst die Cache-Tabellen mit der Funktion Cache löschen im Backend.

    Peter, [url=http://www.typo3-lisardo.de]TYPO3 @ lisardo (Augsburg)[/url]

  • 1