Serverwechsel und nun ein Umlauteproblem mit Typo3

  • abalorio abalorio
    T3PO
    0 x
    17 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 12. 2011, 15:07

    Hallo Forum,
    die Spezis unter euch werden sicherlich dieses Problem schon kennen, da ich heute bereits mehrere Einträge (Google, hier, etc.) gefunden habe. Leider hat mir nicht bei der Lösung des Problems geholfen. Folgendes hab ich gemacht:

    1. MySQL-Dump + Typo3-Daten sind auf ein neues System gezogen.
    2. Umlaute werden nicht mehr angezeigt.
    -> 2.1. Im Quellcode der WebSite steht "<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />".
    -> 2.2. Config-Einstellungen:

    1. $TYPO3_CONF_VARS['BE']['forceCharset'] = 'utf-8';
    2. $TYPO3_CONF_VARS['SYS']['setDBinit'] = 'SET NAMES utf8;';
    3. 'SET CHARCTER SET utf8;';
    4. $TYPO3_CONF_VARS['SYS']['UTF8filesystem'] = '1';
    5. $TYPO3_CONF_VARS['BE']['forceCharset'] = 'utf-8';

    Nun hab ich rausgefunden, dass der alte Server bzw. mysql auf latin-1 gestellt war (Verarbeitung, DB, etc.) und der neue Server auf utf8. Ist nehme an, dass dies die Ursache des Problems ist. Hat jemand von euch eine Idee was ich nun machen muss?

    Vielen Dank für jede Hilfe.


  • abalorio abalorio
    T3PO
    0 x
    17 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 12. 2011, 18:36

    Danke für die Erläuterung. Das ist mir mittlerweile klar aber ich weiß nicht wie ich das Problem lösen kann. Kann ich die alte DB irgendwie per dump-umwandeln? Und falls das funktioniert, wie funktioniert es? Hast du eine Idee?

  • marmu marmu
    Padawan
    0 x
    47 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 12. 2011, 19:39

    Siehe Link von Normon2k:
    [url=http://wiki.typo3.org/UTF-8_support#Convert_an_already_existing_database_to_UTF-8]http://wiki.typo3.org/UTF-8_support#Convert_an_already_existing_database_to_UTF-8[/url]

    zB. Possibility 3

  • Norman2k Norman2k
    Jedi-General
    0 x
    1654 Beiträge
    77 Hilfreiche Beiträge
    07. 12. 2011, 09:47

    [quote="abalorio"]
    Warum hat typo3 überhaupt so nen Mist in die DB geschrieben?[/quote]
    Weil es von dir, oder wem auch immer, so konfiguriert wurde!

    [quote="abalorio"]
    Kann ich die alte DB irgendwie per dump-umwandeln? Und falls das funktioniert, wie funktioniert es? Hast du eine Idee?
    [/quote]
    Lass mich raten, du hast dir den Link, den ich gepostet hatte, nicht angeguckt oder? PLONK!

  • abalorio abalorio
    T3PO
    0 x
    17 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 12. 2011, 10:06

    [quote="marmu"]
    Siehe Link von Normon2k:
    [url=http://wiki.typo3.org/UTF-8_support#Convert_an_already_existing_database_to_UTF-8]http://wiki.typo3.org/UTF-8_support#Convert_an_already_existing_database_to_UTF-8[/url]

    zB. Possibility 3
    [/quote]

    So, ich hab dort jetzt fast alles getestet und was funktioniert ist:

    1. iconv -f UTF-8 -t ISO-8859-1 typo3-alt.sql > dump-iconv.sql

    Wenn ich mir die generierten Daten anschaue hab ich tatsächlich wieder ä, ö, ü im Dump. Nun bricht iconv aber leider mit folgender Fehlermeldung ab:

    1. iconv: illegal input sequence at position 7061600

    Was kann ich dagegen tun? Vielen Dank noch mal für deine Hilfe - wir kommen voran. ;)

  • abalorio abalorio
    T3PO
    0 x
    17 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 12. 2011, 10:09

    [quote="Norman2k"]
    Lass mich raten, du hast dir den Link, den ich gepostet hatte, nicht angeguckt oder? PLONK!
    [/quote]

    Natürlich hab ich mir deinen Link angeschaut. Leider führt das MEISTE eben nicht dazu, dass mein Problem gelöst wird. Was hilft ist wie schon gesagt:

    1. iconv -f UTF-8 -t ISO-8859-1 typo3-alt.sql > dump-iconv.sql

    Von daher war dein Hinweis schon richtig. Danke! Leider bricht iconv nur bei der Datengenerierung ab :-(

  • marmu marmu
    Padawan
    0 x
    47 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 12. 2011, 11:05

    [quote="abalorio"]

    So, ich hab dort jetzt fast alles getestet und was funktioniert ist:

    1. iconv -f UTF-8 -t ISO-8859-1 typo3-alt.sql > dump-iconv.sql

    Wenn ich mir die generierten Daten anschaue hab ich tatsächlich wieder ä, ö, ü im Dump. Nun bricht iconv aber leider mit folgender Fehlermeldung ab:

    1. iconv: illegal input sequence at position 7061600

    Was kann ich dagegen tun? Vielen Dank noch mal für deine Hilfe - wir kommen voran. ;)
    [/quote]

    Was steht denn an der Stelle?
    Ein Euro-Zeichen vielleicht?
    Was sagt

    1. iconv --verbose .....

    an der Stelle?
    und was macht?
    1. iconv --help
    2. snip:
    3. Output control:
    4. -c omit invalid characters from output

  • abalorio abalorio
    T3PO
    0 x
    17 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 12. 2011, 11:58

    Also, wenn ich folgendes mache läuft er durch:

    1. iconv -f UTF-8 -t ISO-8859-1/TRANSLIT typo3-alt.sql > dump-iconv.sql

    Der Dump wird erstellt bzw. umgewundelt. Wenn ich diesen Dump (nun mit Umlauten *freu*) importieren will beschwert sich jedoch mySQL mit folgender Meldung:

    1. ERROR at line 1015: Unknown command '\''.

    Dort steht HTML-Quelltext oder z.B. das:

    1. INSERT INTO 'static_countries' VALUE (1,0,'AD','AND',20,39,'Principat d\'Andorra',...

    Und wenn es nicht dieser Punkt ist, dass kommen die Inhalte dran. Dort gibt es im HTML schließlich auch diverse \ :-(. Eine Idee?

  • abalorio abalorio
    T3PO
    0 x
    17 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 12. 2011, 14:12

    und was macht?
    1. iconv --help
    2. snip:
    3. Output control:
    4. -c omit invalid characters from output

    Also das:

    1. iconv -c -f UTF-8 -t ISO-8859-1 typo3-utf8.sql > dump-iconv.sql

    läuft durch und generiert den Dump. Der Dump lässt sich auch in mySQL einspielen ohne Fehlermeldung. Allerdings ist die Seite zerschossen :-( :-/. Diverse Inhalte fehlen oder das Layout haut nicht mehr hin.

  • marmu marmu
    Padawan
    0 x
    47 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 12. 2011, 14:57

    [quote="abalorio"]
    Also, wenn ich folgendes mache läuft er durch:

    1. iconv -f UTF-8 -t ISO-8859-1/TRANSLIT typo3-alt.sql > dump-iconv.sql

    Der Dump wird erstellt bzw. umgewundelt. Wenn ich diesen Dump (nun mit Umlauten *freu*) importieren will beschwert sich jedoch mySQL mit folgender Meldung:

    1. ERROR at line 1015: Unknown command '\''.

    Dort steht HTML-Quelltext oder z.B. das:

    1. INSERT INTO 'static_countries' VALUE (1,0,'AD','AND',20,39,'Principat d\'Andorra',...

    Und wenn es nicht dieser Punkt ist, dass kommen die Inhalte dran. Dort gibt es im HTML schließlich auch diverse \ :-(. Eine Idee?

    [/quote]

    Schon versucht den dump zuteilen und mal Tabellenweise einzuspielen?

    1. -c omit invalid characters from output

    steht doch da: läßt ungültige Zeichen aus.