Typo3 bei Strato auch in den kleineren Paketen "quasi" möglich / meine Erfahrung

  • Outlaw Outlaw
    Jedi-Meister
    0 x
    264 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 08. 2010, 12:51

    Hallo Leute,

    nur meine Erfahrung:

    Ich habe inzwischen meinen eigenen Server abgegeben und war schon enttäuscht, dass ich nun auf Typo3 verzichten muss.

    Da ich meine beiden wichtigsten Domains wegen Mail günstig weiter betreiben und auf ne DB und PHP nicht verzichten wollte, habe ich mich letztendlich für das Strato Basic Web XL Paket entschieden.

    Dort habe ich die bei S. beworbene Möglichkeit genutzt und ne Zeit lang mit Drupal gearbeitet. Schönes System aber bei S. nur mit einer kleinen Änderung betreibbar und dann doch sehr eingeschränkt, was die Konfigurierbarkeit angeht.

    Aus Spaß habe ich einfach mal die aktuelle Version von Typo3 ("damals" 4.4.0, dann 4.4.1 und jetzt 4.4.2) installiert und war platt !!

    Das Ding läuft gefühlt schneller als Drupal und es gab keinerlei Probleme, obwohl alles per FTP hochgeladen wurde.

    Wenn es Probleme mit dem Memorylimit geben sollte, bei Strato einfach den Support beauftragen, den SET_HANDLER aktivieren zu lassen. Aber nicht über den Chat, denn die sind in dieser Hinsicht nicht kompetent genug und erzählen einem was von "größeres Paket buchen", da angeblich keine Änderungen möglich. Nach der Änderung kann das Memorylimit fast beliebig erhöht werden und die Geschichte läuft merklich flotter.

    ABER:

    Es gibt (wie bei allen anderen Pakethostern auch) ab und zu Lastprobleme. Man bemerkt manchmal Pausen von einigen Sekunden, was ab und zu nerven kann. Daher ist es für den kommerziellen Einsatz oder bei wichtigen Webseiten nicht empfehlenswert !!

    Wer aber für wenig Geld damit experimentieren möchte, lernen oder gar einsteigen möchte, wer das als güstiges Fallbacksystem verwenden möchte, kann hier sicherlich nix groß falsch machen.

    Selbstverständlich hat so ein kleines Webpaket seine Grenzen aber für den privaten Bereich reicht diese Kombi normal aus und ich z.B. nutze es, um den faden in Sachen Typo3 nicht zu verlieren.

    Für ernsthaften Typo3 Betrieb (gerade für größere Projekte oder gar Kommerz) empfehle ich nach wie vor einen Rootserver oder Managed Server, denn dort läuft Typo3 traumhaft und ist quasi vor "Nachbarn" ungestört.

    Nachtrag:
    Bei oben genanntem Paket geht kein SSL (https), daher wirklich nur für dafür anforderungsfreie Projekte nutzen.
    Ok, es gibt auch teilweise größere LAGs aber die habe ich hier auf Typo3.net auch und zwar oft ....


  • 1
  • lisardo lisardo
    Jedi-Meister
    0 x
    306 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 08. 2010, 13:58

    Nur so am Rande: das Basic Web XL kostet 3,99 Euro/mtl. Hier kostet das kleinste Paket 4,99/mtl. (netto). Das sind faktisch 2,00 Euro mehr, aber mit vorinstalliertem TYPO3, Updatemanager, kompetenten Support, automatisierten Sicherheitsupdates und weitgehend ohne derartige Lastprobleme ... zu billig rechnet sich nicht.

    Gruß
    Peter

  • Outlaw Outlaw
    Jedi-Meister
    0 x
    264 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 08. 2010, 22:00

    Ok, das stimmt.

    Ich hoffe, dass die Typo3 Webs auf nem anderen Server laufen als das Forum hier, denn ich habe mal wieder 2 Min. gebraucht um mich einzuloggen. Das ist mir hier heute schon öfter aufgefallen. Gestern Abend hätte ich dringend hier was nachgucken wollen, da ging dann ne zeit lang gar nix mehr ....

  • lisardo lisardo
    Jedi-Meister
    0 x
    306 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 08. 2010, 13:10

    Das tun sie Gott sei Dank - zumindest habe ich keine derartigen Ausfällt. Aber du hast Recht, die schlechte Performance hier ist keine gute Werbung für Mittwald, das sollten sie ändern.

  • Outlaw Outlaw
    Jedi-Meister
    0 x
    264 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 03. 2013, 22:34

    Kleines Update:

    Auf meinem Strato Webspace Basic Web XL lief Typo3 super (ob das mit der Übernahme der Telekom zu tun hat ?? ;):D).

    Habe aber auf Grund der neuen Preise mal auf PowerWeb Basic upgedated (1 Euro mehr, dafür SSL/SSH, 10 DB usw ....).

    Dank SSH flutscht da jetzt beim Installieren einiges besser.

    Ist halt für meinen Spieltrieb und meine eigenen Projekte mehr als ausreichend und ich muss davon net leben.

  • arkadius arkadius
    T3PO
    0 x
    26 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 03. 2013, 20:51

    Hi!

    Eigentlich kannst du eine TYPO3 Seite bei fast jedem Hoster zum laufen bekommen. Die Probleme kommen erst, wenn die Seite weiter wächst. Ich hatte lange Zeit das Problem, dass meine Seite bei 1und1 gut läuft. Irgendwann konnte ich keine Extensions mehr aus dem Repository laden, weil die execution time einfach zu gering war. Wenn es um Kunden Seiten geht, dann kommen bei mir noch noch vServer in Frage. Du bist völlig unabhängig und kannst damit machen was du willst ( PHP Update / MySQL Update / Apache Module / etc ). Richtig gute Erfahrungen habe ich mit den Virtuellen Servern von Host Europe gemacht ( [url=http://www.hosteurope.de/Server/Virtual-Server/]guckst du[/url] ). Kosten nur knapp 13 Euro im Monat und für eine echte produktive Seite ist das mal nicht viel. Sie haben Power und du hast alle Freiheiten. Du kannst die glaube ich sogar einen Monat kostenlos testen. Zusätzlich gibt es immer wieder diesen [url=http://www.gutschein-marek.de/host-europe.html]15 Euro Host Europe Gutschein für vServer[/url]. Ich habe dort mittlerweile 1 Managed Server ( 2 TYPO3 Seiten ), einen vServer ( Magento Shop ) und ein normales Webhosting-Paket für eine Wordpress Seite.

  • Outlaw Outlaw
    Jedi-Meister
    0 x
    264 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 03. 2013, 21:17

    Als ich Typo3 noch professionell eingesetzt habe, hatte ich einen dedizierten Linux Server bei 1&1.

    Was anderes würde ich heute nicht mehr nehmen, wenn das noch mein Job wäre.

    Da ich nun einen Server Zuhause habe und auch noch andere Projekte privat betreibe, reicht mir das kleine Strato Power Paket.

    Daher passt das schon und meine Erfahrung hier mit Strato dient evtl. auch nur für kleinere Sachen.

  • 1