Update von TYPO3 Version 3.7 auf 3.8

Das letzte TYPO3-Update brachte einiges mehr an Änderungen gegenüber den vorherigen Updates. Normalerweise reicht ein Update des Sourcecode-Ordners und ein Klick auf den Compare-Link im Installtool.
Hier hat sich aber diesmal einiges verändert, auf das Sie achten müssen:

  1. Es gibt nicht mehr nur eine Globale und eine Locale Installation von Extensions. Hinzugekommen ist System als weiteres Installationsziel. So müssen nun einige Extensions aus den alten Ordnern gelöscht werden.
    Dazu gehören z.B.:
    • css_styled_content
    • indexed_search
    • taskcenter
    1. Die Funktionalität von der Extension Authentication Services (cc_sv_auth) wurde in den Sourcecode von Typo3 übernommen. Somit darf diese Extension nicht mehr installiert sein!
      Auch andere Extensions, die eine andere Anmeldung ermöglichen, werden unter Umständen Probleme verursachen.
    2. Extensions, die sich in die Aufgabenliste des BE-Users eingeklinkt haben, führen unter Umständen zu einer Fehlermeldung, sobald dieser Menüpunkt angeklickt wird.
    3. Backend-Sprachen sind nun Extensions und müssen somit hinzuinstalliert werden. Für Deutsch ist die Extension mit den Key csh_de zu installieren. Kundern auf unseren Servern, die den Versionsmanager für das Update benutzen, wird schon die deutsche Sprachextension mitinstalliert!

    Update für Mittwald CM Service Kunden

    Bitte verwenden Sie den Versionsmanager für Ihr Update. Die deutsche Sprachextension wird für das Backend mitinstalliert. Der Versionsmanager gibt bei bekannten Problemen mit Extensions und der Version 3.8 auch gleich Warnungen oder Tips aus, damit Sie eine möglichst kurze Downtime haben. Ein normaler Updatevorgang mit dem Versionsmanager sollte nur wenige Sekunden dauern.