Steckbrief Extension „SEO“

Einmal im Monat stellen wir euch eine neue, spannende oder bewährte Erweiterungen der etwa 4000 verfügbaren TYPO3 Extensions vor. Heute dreht sich alles um Suchmaschinenoptimierung – die Extension SEO.

Generelle Informationen

 

Die TYPO3 Extension Language SEO (key: cs_seo) ist vor allem für Redakteure und Marketing-Spezialisten interessant: SEO steht für Search Engine Optimization, zu Deutsch Suchmaschinenoptimierung. Damit ist die Extension somit von hoher Wichtigkeit und Aktualität, denn sie bietet die Möglichkeit, vor allem bei Google das Ranking der eigenen TYPO3 Seite zu verbessern.

 

Nutzen

 

Mit der eigenen Webseite weit oben in den Ergebnissen einer Suchmaschine zu ranken, ist vor allem für kommerzielle Zwecke wichtig und mittlerweile aus keiner Marketing-Abteilung mehr wegzudenken. Auch für Webseiten, die mit TYPO3 betrieben werden, ist SEO ein wichtiges Thema und somit auch die gleichnamige TYPO3 Extension. „SEO“ hat viele Eigenschaften, die euch das Leben im Google-Dschungel vereinfachen: So bietet die Extension euch eine Vorschau für Suchergebnisse bei Google, setzt die canonical URL und befüllt automatisch das Pfad-Segment, falls dieses leer ist. Außerdem besitzt sie Open Graph und Twitter Cards Eigenschaften. Darüber hinaus ist Tracking für die Messung eures Erfolgs wichtig. SEO inkludiert Session Tracking von Google Analytics und PIWIK.

 

Was hat "SEO", das andere Extensions nicht haben?

 

Natürlich sind die meisten Webseiten auch auf Social Media vertreten – und dort ist der richtige Auftritt nicht minder wichtig als im World Wide Web. Deshalb sollte auch Präsenz nicht dem Zufall überlassen und mit der TYPO3 Extension SEO optimiert werden. Diese bietet in den Seiteneigenschaften erweiterte Felder, mit denen gesteuert werden kann, wie die Seite erscheint, wenn sie bei Facebook, Twitter, LinkedIn oder XING geteilt wird. Das Gute daran: Es muss nicht für jede einzelne Seite einzeln festgelegt werden, wie diese erscheinen soll. Dank Fallback-Mechanismen reicht es, den Titel und die Beschreibung einer Seite zu hinterlegen. Diese werden dann auch in den sozialen Medien angezeigt. Das spart Zeit und Nerven!!

 

Installation

 

Wie üblich muss die Extension zunächst über den Extension Manager heruntergeladen werden. Achtet dabei darauf, dass ihr eine aktuelle Liste der Extensions habt. Sucht dann einfach nach dem Key „cs_seo“ und installiert die TYPO3 Extension durch einen Klick auf den Install Button. Dann müsstet ihr schon das Backend-Modul zur Extension angezeigt bekommen. Im nächsten Schritt der Installation müsst ihr auf der Root Seite ein statisches TypoScript anlegen und könnt anschließend im Konstanten-Editor Standard-Werte wie zum Beispiel die Maße für Twitter Cards oder die Analytics ID für Google Analytics, aber auch eure Social Media Konten festlegen. Das spart euch eine spätere Mehrarbeit.

 

Zu guter Letzt...

 

… sei allen Neulingen viel Spaß und gutes Gelingen gewünscht. Allen erfahrenen TYPO3lern weiterhin frohes Schaffen!