Install Tool

Die Installation von Typo3 ist immer ein großes Thema in diversen Foren und Mailinglisten. Daher wurde dieses Tool entwickelt, welches Sie bei der Konfiguration und dem Test von Typo3 unterstützen soll. Sie sollten die folgenden sechs Schritte durchführen:

About:
Die Auswahlfelder des Install-Tools im Überblick.

Schritt 1: Basic Configuration

Bei diesem Schritt wird Ihre PHP-Konfiguration überprüft. Falls Sie Einstellungen vorgenommen haben, die TYPO3 von einer korrekten Funktionsweise abhalten, werden Ihnen die Fehler mit einer Beschreibung des Problems ausgegeben. Im folgenden müssen Sie einen Benutzernamen, ein Passwort und den Hostnamen eingeben, um eine neue Datenbank anzulegen oder eine bereits existierende auszuwählen.

Als letzten Schritt können Sie hier noch Bildverarbeitungseinstellungen vornehmen. Diese werden dann von ImageMagick überprüft.Abschließend können Sie das Script anweisen, die Konfigurationsdatei typo3conf/localconf.phpmit den hier angegeben Einstellungen zu aktualisieren.

Schritt 2: Database Analyser

Bei diesem Schritt haben Sie die Möglichkeit entweder eine neue Datenbank zu installieren oder die bestehende Datenbank von einer vorherigen TYPO3 Version zu aktualisieren. Außerdem bekommen Sie eine Übersicht über zusätzliche oder fehlende Datenbankfelder oder Tabellen im Vergleich zu einer Standard SQL-Datei. Ihre Datenbank wird mit der tables.php-Konfiguration $TCA verglichen und außerdem bekommen Sie hier Vorschläge zu den Eintragungen in $TCA oder zu neuen Feldern in der Datenbank.

Schritt 3: Upgrade Wizard

Unter diesem Punkt finden Sie Updatemethoden, die sich um den Kern von TYPO3 kümmern, welche allerdings nicht abwärtskompatibel sind. Diesen Punkt sollten Sie auf jeden Fall nach jedem Update durchführen, um sicher zu stellen, dass TYPO3 weiterhin einwandfrei funktioniert.

Schritt 4: Image Processing

Unter diesem Punkt erhalten Sie eine Anleitung, um die Bildverarbeitungssoftware zu verändern. Sie bekommen eine Liste von Testbildern angezeigt, bei dem sich die Paare im Normalfall gleichen sollten. Falls Unstimmigkeiten auftreten, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Dadurch wird es Ihnen ermöglicht eine Störung zu entdecken, noch bevor Sie Ihre Seite online stellen und Sie den Fehler erst dort bemerken.

Schritt 5: All Configuration

Dieser Punkt erlaubt Ihnen den Zugriff auf jede Konfigurationseinstellung im TYPO3_CONF_VARSArray. Jede Einstellungsmöglichkeit ist mit einem Kommentar versehen, der Ihnen die Arbeitsweise dieser Einstellung näher beschreibt.

Schritt 6: Cleanup

Hier können Sie die temporären Dateien im typo3temp/ Verzeichnis und die Tabellen zum Daten-Chaching aufräumen

Das Install-Tool als Stand-Alone Script

Sie werden wahrscheinlich glauben, dass das Install-Tool ein Modul des Backends ist und nur Administratoren Zugriff darauf haben. Allerdings arbeitet das Install-Tool anders.

Der Grund dafür ist, dass dieses Script nicht von einer funktionierenden TYPO3-Konfiguration und einer korrekt eingerichteten Datenbank abhängen darf. Daher wird das Install-Tool durch das BackEnd init.php-Script aufgerufen. Dieses gewährt den Zugriff, wenn die Konstante TYPO3_enterInstallScriptdefiniert ist und sie nicht auf 'false' gesetzt wurde.

Header Legende

Des weiteren wird Ihnen die farbige Hinterlegung der Header erläutert. Blau bedeutet beispielsweise, dass es sich um einen Informationstext handelt, rot hingegen weist auf einen Fehler hin.