TYPO3 Backend auf IIS7 ist langsam

  • typochriscrown typochris...
    Padawan
    0 x
    32 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 07. 2010, 09:13

    Hallo zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach Tipps und Hilfestellungen, um meine TYPO3-Installation auf einem IIS7 schnell zu bekommen. Das FE ist wunderbar schnell, Caching funktioniert super und alles ist gut. Mit dem BE zu arbeiten macht allerdings überhaupt keinen Spaß. Die Antwortzeit liegt bei ca. 2,8 Sekunden, was einfach zu hoch ist für ein angenehmes Arbeiten.

    Meine Konfiguration im Detail:

    * Windows Web Server 2008
    * IIS 7
    * MySQL 5.2
    * PHP 5.2.13 oder 5.3.2 (beide gleich langsam)
    * PHP über FastCGI
    * Wincache Extension für PHP (funktioniert ganz gut denke ich)

    Ich habe schon versucht mit FireBug und YSlow den langsamen Übeltätern auf die Spur zu kommen, allerdings mit wenig Erfolg. Für einige Verzeichnisse (typo3/gfx, typo3/mod/user/ws, typo3/sysext) habe ich Expire-Header im IIS eingerichtet, um browserseitiges Cachen zu ermöglichen.
    Außerdem habe ich MySQL durch Query-Cache (Speicher ist genug auf dem Server vorhanden...) und deaktivieren des log-bin optimiert. Leider auch hier kein Erfolg.
    Die IIS-Einstellungen habe ich auf den Betrieb einer Website optimiert (MaxInstances=32, Anwendungspool-Warteschlangenlänge=65535, ..., siehe http://blogs.technet.com/b/winserverperformance/archive/2008/07/25/tuning-windows-server-2008-for-php.aspx)

    Das BE ist weiterhin lahm. Hat irgendjemand vielleicht noch Tipps, was der Performance-Killer sein könnte oder wie man diesen am besten aufspüren kann?? Bin für jeden Hinweis dankbar...

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Chris


  • 1
  • larsmessmer larsmessm...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    164 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 07. 2010, 19:43

    Wir hatten ein identisches Performance Problem kürzlich auch und das lag am mysql-strict Mode, der muss deaktiviert sein.

    my.ini

    alt:
    sql-mode="STRICT_TRANS_TABLES,NO_AUTO_CREATE_USER,NO_ENGINE_SUBSTITUTION"

    neu:
    sql-mode="NO_AUTO_CREATE_USER,NO_ENGINE_SUBSTITUTION"

    Dann war das Problem behoben ;-)

  • typochriscrown typochris...
    Padawan
    0 x
    32 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 07. 2010, 12:07

    Der STRICT-MODE ist bei mir schon die ganze Zeit aus, mit dem scheint TYPO3 ja allgemein Probleme zu haben...

    Ich hab mittlerweile mal etwas mit WCAT herumgetestet, anscheinend ist die PHP-Performance auf dem Server gar nicht so übel. Weiß jemdand wie man das Ausgabe-Caching im IIS für das TYPO3-BE optimiert??

    UND: Ich habe testweise nochmal 3.3 installiert und verglichen: Das BE ist DEUTLICH schneller als in 4.4, obwohl gerade in 4.4 doch viele Verbesserungen im BE vorgenommen wurden!?

  • typochriscrown typochris...
    Padawan
    0 x
    32 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 07. 2010, 12:59

    Ich habe das Ganze noch weiter auseinandergenommen: Scheint so, als würde TemplaVoila die Performance deutlich in den Keller reissen. 2,3sec gehen grundsätzlich erstmal für TV drauf. Auch mit Ausgabecaching konnte ich dem Problem noch nicht Herr werden. Hat irgendjemand noch ne Idee??

  • dan33 dan33
    R2-D2
    0 x
    99 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 10. 2010, 12:29

    [quote="typochriscrown"]
    Ich habe das Ganze noch weiter auseinandergenommen: Scheint so, als würde TemplaVoila die Performance deutlich in den Keller reissen. 2,3sec gehen grundsätzlich erstmal für TV drauf. Auch mit Ausgabecaching konnte ich dem Problem noch nicht Herr werden. Hat irgendjemand noch ne Idee??
    [/quote]

    Also ich habe das selbe Problem - BE ist zur Zeit unerträglich langsam.
    Habe noch nicht näher nachgeforscht weil mir die Zeit fehlt.
    Steigen jetzt demnächst auf W2k8 um - hoffe, dass sich dann evtl. etwas ändert.

  • reath reath
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 04. 2011, 10:37

    Hat das Problem jemand schon gelöst?
    Ich habe das gleich Problem nur läuft bei mir mssql.

    Ich denke es ist eine Konfigurationsgeschichte (iis/php etc.).

    Grüße
    Reath

  • lisardo lisardo
    Jedi-Meister
    0 x
    306 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 04. 2011, 16:56

    An den Browsern kann es nicht liegen? Version 4.5 macht ganz heftigen Gebrauch von JavaScript im Backend, das macht auf älteren Browsern (und dazu zählen auch Firefox 3 und IE 7) keinen Spaß. Ausserdem wird Firebug im Firefox dadurch zu einer ziemlichen Bremse.

    Peter, [url=http://www.typo3-lisardo.de]TYPO3 @ lisardo (Augsburg)[/url]

  • 1