Powermail Daten aktualisieren [Gelöst]

  • m. m.
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    158 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 05. 2010, 13:58

    Ich nutze Powermail um eine Veranstaltung zu buchen. Es gibt 4 Themen und in jedem 10-12 Workshops. Der User geht auf die Seite und gibt seine Daten ein, dann wählt er aus den Workshops die, die ihn interessieren und schickt das ganze ab. Die jeweilige Liste zum selektieren bekommt er aus einer kl. Tabelle und die Anzahl der Plätze werden so:

    20.10.cObject = TEXT
    20.10.cObject.data = field:places
    20.10.cObject.wrap = |+1
    20.10.prioriCalc = 1

    hochgezählt und an eine uid übergeben, die nur lesbar ist.
    Das ganze funktioniert prima, nur die Übergabe der Daten in die Datenbank klappt nicht, wobei die Daten für den fe_user auch prima klappen, aber die vorhandenen Plätze bleiben gleich, also bei 0, wenn ich andere Werte eingebe, werden die auch um eins hochgezählt, aber in der Datenbank passiert nicht. Sieht jemand meinen Fehler?

    1. plugin.tx_powermail_pi1 {
    2. dbEntry {
    3. fe_users._enable = TEXT
    4. fe_users._enable.value = 1
    5. fe_users.tstamp = TEXT
    6. fe_users.tstamp.data = date:U
    7. fe_users.crdate = TEXT
    8. fe_users.crdate.data = date:U
    9. fe_users.pid = TEXT
    10. fe_users.pid.value = 25
    11. fe_users.username = TEXT
    12. fe_users.username.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid2
    13. fe_users.email = TEXT
    14. fe_users.email.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid6
    15. fe_users.usergroup = TEXT
    16. fe_users.usergroup.value = 1
    17. fe_users.password = TEXT
    18. fe_users.password.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid6
    19. fe_users.workshop1 = TEXT
    20. fe_users.workshop1.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid35
    21. fe_users.workshop2 = TEXT
    22. fe_users.workshop2.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid40
    23. fe_users.workshop3 = TEXT
    24. fe_users.workshop3.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid44
    25. fe_users.workshop4 = TEXT
    26. fe_users.workshop4.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid49
    27.  
    28. tx_eltaf_events._enable = TEXT
    29. tx_eltaf_events.value = 1
    30. tx_eltaf_events._ifUnique.uid = update
    31. tx_eltaf_events.uid = TEXT
    32. tx_eltaf_events.uid.data = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid42
    33. tx_eltaf_events.places = TEXT
    34. tx_eltaf_events.places.value = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid38
    35. }
    36.  
    37. }

    Viele Grüße,
    Michael


  • 1
  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    28. 05. 2010, 14:52

    1. tx_eltaf_events.places.value = TSFE:fe_user|sesData|powermail_81|uid38

    Wenn du jetzt noch aus .value ein .data machst...

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/

  • m. m.
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    158 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 05. 2010, 15:46

    Da hst Du natürlich recht, aber das Problem ist aber dann immer noch das gleiche: nehme ich den ersten Teil, den des fe_users weg, klappt der zweite Teil. Heißt es, es kann nur einen Eintrag dbEntry geben? Das wäre dann ziemlich blöd für mich, da ich dann alle Mails schauen und die Datenbank händisch aktualisieren muss.

    ... und es geht doch.

    Man muss folgendes machen:

    1. plugin.tx_powermail_pi1 {
    2. dbEntry {
    3. tabelle1 {
    4. _enable = TEXT
    5. _enable.value = 1
    6. wert1 = TEXT
    7. wert1.value = value
    8. }
    9. dbEntry {
    10. tabelle2 {
    11. _enable = TEXT
    12. _enable.value = 1
    13. wert1 = TEXT
    14. wert1.value = value
    15. }
    16. }

    Also für jeden Eintrag in eine andere Tabelle ein dbEntry.
    Leider muss ich vier verschiedene Werte in vier verschiedene Zeilen meiner Tabelle2 schreiben, da funktioniert es so leider noch nicht.

  • 1