sr_feuser_register Empfehlung [Gelöst]

  • made made
    Padawan
    0 x
    35 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 08. 2009, 03:25

    Hallo,

    ich möchte gerne auf eine Seite ein Registrierungsformular einbauen, was mir auch speichert woher der Benutzer kam, hierzu soll einfach je nach Seite ein GET Parameter übergeben werden. Kommt der Benutzer auf der Seite an, wird ein Cookie mit diesem Parameter gesetzt bzw. der Parameter in die Session geschrieben. Diese Vorgehensweise daher, damit der Besucher sich erst noch etwas umsehen kann und die Information so nicht direkt verloren geht.
    Bis hierhin habe ich die Funktionalität schon mit einer Erweiterung umgesetzt und die Tabelle fe_users erweitert.
    Nun habe ich zum Test einmal die Erweiterung sr_feuser_register so erweitert, dass ich den Parameter in einem Textfeld eingeben kann und er in die Datenbank geschrieben wird. Auch dies funktioniert.
    Nun komme ich allerdings zu meinem Problem, ich möchte, dass der Wert in einem hidden Feld an die Erweiterung übergeben wird, der Inhalt soll dabei aus der Session oder dem Cookie kommen oder bei der Anlage des Benutzers soll der Wert entsprechend ausgelesen werden.

    An dieser Sache scheitere ich momentan noch. Gibt es eine Möglichkeit mit TypoScript den Inhalt der Session auszulesen und dann in das Template der Extension zu schreiben oder bei der Benutzeranlage dieses Wert auszulesen oder muss ich die Erweiterung erweitern?

    Danke

    Marc


  • 1
  • made made
    Padawan
    0 x
    35 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 08. 2009, 16:01

    So, ich hab das Ganze jetzt gelöst, ich habe mich der Hooks in sr_feuser_register bedient.

    In der ext_localconf.php der Erweiterung gibt es eine Beispielskonfiguration für die Hooks. Diese habe ich in meine Erweiterung kopiert und die Datei hooks/class.tx_srfeuserregister_hooksHandler.php ebnfalls in meine Erweiterung kopiert und die Funktion registrationProcess_afterSaveCreate auf meine Bedürfnisse angepasst, diese Funktion wird nach der vollständigen Anmeldung eines Benutzers aufgerufen.
    Hier kann ich dann über den 1. übergebenen Parameter auf das neue User Record zugreifen und kann den Inhalt des Cookies in die Datenbank eintragen.

    Geht ganz einfach, wenn man weiß wie ;)

    Viele Grüße

    Marc

  • 1