Real URL: Alle bei "Speaking Path Segment" eingegebene Zeichen erhalten

  • 0 x
    27 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 04. 2009, 19:28

    Hallo,

    ich würde gerne RealUrl so konfigurieren, dass alle Zeichen, die ich selbst in das Feld "Speaking Path Segment" in den Eigenschaften einer Seite eintrage auch erhalten bleiben und nicht umgewandelt werden.

    Dass in Seiten-Titel vorkommende Umlaute etc. umgewandelt werden ist ja in Ordnung, aber wenn ich dezidiert ein eigenes Speaking Path Segment eingebe, weiß ich ja, warum ich da genau welche Zeichen eintrage und würde gerne aussschalten, dass die geändert werden.

    Das betrifft vor allem die Groß- und Kleinschreibung und Bindezeichen.

    Zwei Beispiel:
    1. Groß und Kleinschreibung:
    Wenn eine Seite den Namen "Seite" hat, macht RealURL da seite.html draus. Soweit ok mit der Umwandlung in Kleinbuchstaben.
    Wenn ich aber im Feld "Speaking Path Segment" dann "Seite" eingebe, dann soll die URL eben auch Seite.html sein.

    2. Standardmäßig ändert RealUrl blank-Zeichen und z.B. auch den Unterstrich in - um. Wenn eine Seite also "Seite 1" heißt wird da "seite-1.html" draus. Wenn eine Seite "Seite_2" heißt, wird da "seite-2.html" draus. Soweit auch ok.
    Nun möchte ich aber, dass wenn ich im Feld "Speaking Path Segment" selbst einen Unterstrich verwende, dieser eben nicht in - umgewandelt wird in der URL (Ergebnis sollte in dem Beispiel also Seite_2.html sein). Der _ sollte also möglichst nicht als ein blank-Zeichen gelten.

    Ich habe schon diverses in der RealURL-Konfiguraition versucht sowie auch in den Dateien class.tx_realurl.php und class.tx_realurl_advanced.php, aber leider ohne Erfolg.

    Der Hintergrund ist folgender: Ich möchte ein über etliche Jahre gewachsenes Projekt mit ca. 6000 statischen Seiten in TYPO3 umziehen, aber dabei möglichst die alten URLs original erhalten, ohne für jede eine redirect-Anweisung in der .htaccess erstellen zu müssen. In den alten URLs kommen aber eben (auch weil die Seiten von verschiedenen Autoren erstellt wurden) manchmal Großbuchstaben vor, manchmal - und manchmal _ etc.
    Es ist klar, dass der Aufruf einer Seite auch mit _ funktioniert, wenn die von RealURL erzeugte URL stattdessen einen - enthält und das ich mittels .htaccess dafür sorgen könnte, dass Groß/Kleinschreibung keine Auswirkung auf den Seitenaufruf hat, mir geht es aber darum, dass ich möchte, dass die URLs, die TYPO3 generiert, sich nicht von tausenden Deeplinks unterscheiden, die auf diverse Unterseiten der Domain führen, damit ich die Gefahr von Duplicate Content vermeiden kann...

    Hat jemand eine Idee, wie sich das lösen lässt?

    Vielen Dank und Gruß,

    Torsten


  • 1
  • Floater Floater
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    516 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    26. 10. 2009, 15:19

    hallo,

    hast du dafür schon eine lösung gefunden?

    gruß,
    floater

  • 0 x
    27 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    26. 10. 2009, 15:37

    Hallo Floater,

    leider nicht.
    Bin aber weiterhin für jeden Tipp dankbar ;)

    Gruß,

    Torsten

  • mike_roh_soft mike_roh_...
    Padawan
    0 x
    60 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 01. 2010, 19:14

    Hi Torsten,
    gibt es schon Lösungsansätze?

    Mich interessiert die Sache mit der Großschreibung der Anfangsbuchstaben der Seitentitel.

    LG
    Mike

  • 1