Wie erstelleich einen Loginbereich, der auf allen Seiten sichtbar ist?

  • florist florist
    Jedi-Ritter
    0 x
    130 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 01. 2009, 15:42

    HAllo!
    Ich bräuchte einen kleinen Denkanstoß.
    Auf meiner Seite benötige ich einen LoginBereich.
    Dieser soll ähnlich GMX und schon auf der Startseite sichtbar sein,
    d.h. er ist fest im Template verankert, so das ich mich von jeder Seite aus anmelden kann.
    Doch wie kann ich soetwas realisieren?
    Also, ich möchte keine extra Seite "Anmeldung" sondern in ähnlich einem News Bereich, einen Anmeldebereich haben.
    Gibt es gute Extension für solch eine LogInBox?


  • 1
  • SLAng SLAng
    Flash Gordon
    0 x
    2757 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 01. 2009, 15:51

    Das ist schon x-mal erklärt worden...

    Du kannst als Extension einfach die System-Extension fe_login nehmen und die per Marker zuweisen...

    Also Marker erstellen ###LOGIN###

    Dann gibts eben verschiedene Möglichkeiten.

    Die einfachste, die ich favorisiere, ist einen SysOrdner erstellen mit dem Plugin fe_login in der Spalte normal. Dann per TS das Ganze zuweisen:

    [TS]temp {
    LOGIN = CONTENT
    LOGIN {
    table = tt_content
    select {
    pidInList =
    orderBy = sorting
    where = colPos = 0
    }
    }
    }

    page.10.marks.LOGIN < temp.LOGIN[/TS]

    Konfiguration findet dann direkt im Inhaltselement der Extension statt.

  • florist florist
    Jedi-Ritter
    0 x
    130 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 01. 2009, 13:34

    Vielen Dank, ich hab es hinbekommen :-)
    Allerdings verwende ich nun die Extension newloginbox, da diese mehr anpassungsmöglichkeiten zur verfügung stellt.

    Dennoch eine Frage:
    Wenn ich auf einer Seite festlege, dass diese erst nach einer anmeldung angezeigt werden darf, wie schaffe ch es, dass diese Siete auch ohne anmeldung, zumindest im Menu sichtbar bleibt?

  • SLAng SLAng
    Flash Gordon
    0 x
    2757 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 01. 2009, 21:37

    Die Extension New Loginbox ist obsolet. Alles was Newloginbox kann, kann fe_login auch.

    Den Text des Menüpunktes darstellen der nicht verlinkt ist, bis man eingeloggt ist scheint schwierig zu sein. Auch nach Stundenlanger Recherche und Rumprobieren funktioniert das nicht.

    Den Text des Menüpunkts selbst kannst du sicher mittels Spacer darstellen, also Menüzustand SPC und doNotLinkIt = 1. (Brauchts glaube noch nicht mal)
    Per Condition [loginUser = *] und stdWrap.typolink.parameter = deinePID kannst du dass dann auch wieder verlinken, wenn man eingeloggt ist. Allerdings kann man die Seite dann nicht mehr aufrufen.
    Wenn du mit zwei Seiten arbeitest könntest du dann die eine Seite (die SPC-Seite) über die Seiteneigenschaften dann zwar ausblenden (bei Login) und bei parameter auf die zweite Seite verweisen, die bei Login eingeblendet wird. Das würde funktionieren, ist aber nen totales Gefusche.

    Leider muss man sagen, dass es auch in der 4er Version von TYPO3 keine EINFACHE Möglichkeit gibt einen vollständigen Katalog an Sonderfunktionen einzufügen, für bestimmte Seiten im Menü.
    Vielleicht entwickelt das ja mal jemand der es kann... Die Frage dazu gibt es zumindest am laufenden Band.

  • kolki kolki
    Jedi-General
    0 x
    1044 Beiträge
    5 Hilfreiche Beiträge
    19. 02. 2009, 13:45

    [quote="florist"]
    Wenn ich auf einer Seite festlege, dass diese erst nach einer anmeldung angezeigt werden darf, wie schaffe ch es, dass diese Siete auch ohne anmeldung, zumindest im Menu sichtbar bleibt?
    [/quote]
    Könnte dir folgender Lösungsansatz helfen?
    Erstelle zwei Seiten, nennen wir sie mal SeiteA und SeiteB.
    Die SeiteA soll die Seite sein, die im Menü sichtbar sein soll.
    SeiteB ist die Seite, die nach der Anmeldung angezeigt werden soll.
    Fülle die SeiteB mit deinen Inhalten, setze die notwendigen Eigenschaften unter Zugriff, wenn du möchtest im Menü verstecken usw. ...
    Wähle in den Seiteneigenschaften der SeiteA "Inhalt dieser Seite anzeigen:" die SeiteB aus.

    Ich würde dir allerdings etwas ganz anderes, viel Einfacheres vorschlagen:
    Warum gibst du eigentlich nicht den entsprechenden Content-Elementen der betreffenden Seite die notwendigen Zugriffsbeschränkungen?

  • 1