Machbarkeitsfrage

  • 0 x
    108 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 11. 2008, 16:33

    Hallo Ihr lieben alle,

    mir stellt sich die frage ob ich folgendes mit TYPO3 realisieren kann und wie viel Aufwand das geschätzt ist!

    Ich habe momentan drei bzw. vier Webseiten von einem Kunden die auch alle irgendwie zusammen hängen, jetzt hatte ich mir überlegt ob ich nicht einfach alle Webseiten in ein TYPO3 Projekt zusammen fasse.
    1. Webseite hat nur Statischen Content
    2. Webseite hat auch nur Statischen Content und einige Formular
    3. Webseite hat u.A. auch Newsartikel

    Alle haben ein eigenes Layout und eine von den Dreien ist auch so ausgelegt das Sie nicht mit den anderen beiden in Verbindung gebracht werden kann (dass soll auch erhalten bleiben).

    Die Newsartikel sollen evtl. auch für mehrere Webseiten gemeinsam genutzt werden (nur halt mit einem andern Layout). Es soll aber weiterhin möglich sein die Inhalte der Webseiten von einander zu trennen.

    Ich freue mich schon auf euere Antworten und Meinungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Markus


  • 1
  • webdeveloper webdevelo...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    862 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 11. 2008, 18:11

    Hallo Markus,

    das ist mit TYPO3 gar kein Problem. Extra Aufwand faellt dabei nicht an.

    Gruesse
    Alex

  • 0 x
    108 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 11. 2008, 18:15

    Vielen Dank!

    wenn das gar kein extra Aufwand ist werde ich das mal in den nechsten Tagen Testen!

    Danke!
    Markus

    p.S. Bin weiterhin für Anregungen und Meinungen offen

  • 0 x
    76 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 11. 2008, 18:44

    Was Du vorhast, bringt sicher Vorteile mit sich.

    ... und das Zusammenlegen von vier verschiedenen TYPO3-Projekten in nur ein einzelnes, gesamtes TYPO3-Projekt kann auch seine Nachteile haben!

    Beispiele? Gern:

    • Falls etwa in den verschiedenen Projekten verschiedene Extensions zum Einsatz kommen, die einander gegenseitig ausschliessen - und es könnte ja sein, dass vorerst alles läuft, alles kompatibel ist, bei einem der nächsten Upgrades aber kommt es unerwartet doch zu solchen Inkompatibilitäten.
    • Oder falls wegen einer bestimmten Extension bei einem Deiner Projekte ein Upgrade vorläufig unterbleiben soll, das andere Projekt aber unbedingt upgegradet werden muss.
    • Oder dass ein Kunde was spezielles haben will, Du installierst es - und wirst hektisch, weil Dir diese Installation auch die Projekte Deiner anderen Kunden in den Abgrund mitgerissen hat.
    • ... oder, oder

    Also ich will ja nicht um jeden Preis schwarzmalen...
    ... und es hat schon seine Gründe, warum ich immer wieder dafür plädiere:
    [i][b]jedem Süppchen sein Töpfchen[/b][/i]
    8-)

    Ich betreibe einige Kundenprojekte in TYPO3, alle schön fein säuberlich in einen eigenen vHost (die alle mit suPHP gegeneinander abgeschottet sind) verpackt, meine Kunden merken voneinander nix, und das soll auch so bleiben.
    Upgrades machen dafür mehr Arbeit als bei nur einem größeren TYPO3-Projekt, klar, aber das investier ich gern in viele kleine und zuverlässige Teilsysteme.
    Schreib bitte Deine Erfahrungen, wenn Du alles in eins migriert hast! ;)

  • 0 x
    108 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 11. 2008, 19:03

    Super vielen Dank für die umfangreichen Einbicke!

    Das es sich bei mir um nur einen Kunden mit meheren Seiten hadelt ist das glaube ich nicht so das Problem.

    Meine Erfahrungen werde ich gerene hier rein schreiben

    MFG
    Markus

  • webdeveloper webdevelo...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    862 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 11. 2008, 01:23

    @karinchristina: versch. Kunden packe ich auch in einzelne TYPO3-Installationen, das ist keine Frage. Aber Markus ging es ja darum, einen Kunden mit versch. Seiten in 1 Installation zu packen.

  • 1