aktiven Menu-Eintrag als Text darstellen [Gelöst]

  • TakhLahr TakhLahr
    T3PO
    0 x
    12 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    30. 10. 2008, 21:15

    Hallo,

    ich möchte gerne, dass ein Marker der Webseite nur den aktiven Menu-Slot als Text darstellt. Also wenn im Menu "Links" oder "Startseite" ausgewählt wird, dann soll in dem Marker nur der Text "Links" oder "Startseite" ausgegeben werden. Leider weiß ich nicht so genau, wo sich das befindet, bzw. wie ich das ansprechen kann. Nachtragend ist der TS-Code. Was müsste ich da jetzt bei CONTENT_UBER noch einfügen bzw. ändern, damit es so klappt, wie ich es mir vorstelle? Danke im Voraus für die Hilfe. :)

    [TS]10.marks {

    MENUE_LINKS = HMENU
    MENUE_LINKS.special = directory
    MENUE_LINKS.special.value = 2

    MENUE_LINKS.1 = GMENU
    MENUE_LINKS.1.NO = 1
    MENUE_LINKS.1.NO {
    XY = 105, 25
    backColor = #DDDDDD
    wrap = |<br />
    10 = IMAGE
    10.file = fileadmin/images/bg_menu_test.gif
    20 = TEXT
    20.fontColor = #000000
    20.fontFile = fileadmin/fonts/tahoma.ttf
    20.text.field = title
    20.fontSize = 12
    20.niceText = 1
    20.offset = 10, 15
    }
    MENUE_LINKS.1.RO < .MENUE_LINKS.1.NO
    MENUE_LINKS.1.RO {
    20.fontColor = #ffffff
    10.file = fileadmin/images/bg_menu_test_active.gif
    }

    CONTENT_UBER = TEXT
    }
    fontSize = 14
    fontFile = fileadmin/fonts/tahomabd.ttf
    fontColor = #000000
    }

    CONTENT = CONTENT
    CONTENT {
    table = tt_content
    select.orderBy = sorting
    select.where = colPos = 0
    }
    }[/TS]


  • 1
  • Michaelh74 Michaelh7...
    Jedi-General
    0 x
    1519 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 10. 2008, 10:40

    Wenn ich das jetzt noch falsch verstanden habe, suchst Du einfach den Seiten-Titel der aktuellen Seite, oder?

    mit field: title, etc kannst Du diesem einfach anzeigen lassen.

    Gruß
    Michael

  • d.walter d.walter
    Jedi-General
    0 x
    1270 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    31. 10. 2008, 10:44

    Oder ein Menü als rootline!

    Daniel

  • TakhLahr TakhLahr
    T3PO
    0 x
    12 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 10. 2008, 13:42

    [quote="Michaelh74"]
    Wenn ich das jetzt noch falsch verstanden habe, suchst Du einfach den Seiten-Titel der aktuellen Seite, oder?

    mit field: title, etc kannst Du diesem einfach anzeigen lassen.

    Gruß
    Michael
    [/quote]

    Genauso habe ich mir das gedacht. Ich hatte das gestern auch schon so probiert, aber er zeigt ja nichts an. Meinst du das so? :

    [TS]CONTENT_UBER = TEXT
    CONTENT_UBER {
    field = title
    fontSize = 14
    fontFile = fileadmin/fonts/tahomabd.ttf
    fontColor = #000000
    }[/TS]

    weder so, noch mit text.field = title

    Also hatte ich ein bisschen trial&error probiert :) Selbst wenn ich in den geschweiften Klammern noch 10 = TEXT und bei dem Rest mit 10.text. vorsetze, macht er es nicht. Irgendwo mache ich ganz sicher was falsch :)

    EDIT:

    ok, wenn ich es ganz simpel mache, zeigt er es an:

    [TS]CONTENT_UBER = TEXT
    CONTENT_UBER {
    field = title
    }[/TS]

    Lag wohl einfach daran, dass die geschweifte Klammer genau da aufgemacht werden muss, wo sie jetzt steht. :)
    Doch wie kann ich jetzt den Text formatieren? Die Formatangaben vom ersten Beispiel ganz oben ignoriert er schlichtweg.

  • Michaelh74 Michaelh7...
    Jedi-General
    0 x
    1519 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    31. 10. 2008, 16:39

    Klar Du erstellst ja kein IMAGE sondern TEXT. Die angeben wie fontFile etc. beziehen sich nur auf IMAGE und GIFBUILDER.

    Den Text kannst Du doch per CSS formatieren.

    Und wenn es unbedingt ein Bild werden muss, dann muss CONTENT_UBER eben ein IMAGE werden, welches Du mit dem GIFBUILDER zusammen baust und dort dann field title zum Einsatz bringst.

    Gruß
    Michael

  • TakhLahr TakhLahr
    T3PO
    0 x
    12 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    01. 11. 2008, 13:02

    Ah okay, sowas hatte ich befürchtet, dass es mit dem Objekt TEXT nicht so komfortabel mit der Formatierung geht. Ich hatte das dann gestern schon anders gelöst. Die Zentrierung einfach im html-Template eingetragen und die Formatierung des Textes so :

    [TS]CONTENT_UBER = TEXT
    CONTENT_UBER {
    field = title
    wrap = <span style="font-family=Tahoma;font-size:18;font-weight:bold;color:FFFFFF;letter-spacing:1px"> | </span>
    }[/TS]

    Die Frage ist jetzt bloss, ob das eine gute Lösung ist, oder doch arg konstruiert ist. :)
    Auf jeden Fall funktioniert das jetzt erstmal :)

  • SLAng SLAng
    Flash Gordon
    0 x
    2757 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    01. 11. 2008, 17:46

    Was heißt nict so komfortabel? Es ist immer so gut, wie du es machst...

    Sowas hier:
    font-family=Tahoma; geht ja schonmal eh nicht, da der Syntax schon falsch ist.
    Ebenso ist font-size:18 falsch, denn es fehlt die Einheit... Pixel, Punkt, Prozent usw
    hinter letter Spacing fehlt das Semikolon.
    Also da musst du schon mal nen bischen besser auf den Syntax achten, sonst wirst du unweigerlich Probleme bekommen.

    Außerdem sollte man hier keine inlineStyles reinschreiben, denn der Sinn von CSS geht da so ein ganz klein wenig verloren.

    Also lieber:
    [TS]...
    wrap = <span class="Class">|</span>
    ...[/TS]
    und dann im CSS:

    [HTML]span.Class { font-family:Tahoma; font-size:18px; font-weight:bold; color:fff; letter-spacing:1px; }[/HTML]

  • TakhLahr TakhLahr
    T3PO
    0 x
    12 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    02. 11. 2008, 19:13

    Danke für die Korrektur der Syntax. Damit hast du natürlich vollkommen recht.
    Und ich werde das auch im CSS File einbinden. :)

    Nette und schnelle Hilfe hier. Danke, Jungs. :)

  • 1