menu mit 3 ebenen. eben 3 geht aber nicht

  • amigappc amigappc
    T3PO
    0 x
    15 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 10. 2008, 02:26

    hi,

    ich weis nicht, wie ich es sonst besser betiteln soll.

    ------------------
    ebene 1
    ------------------
    ebene 2 u. 3
    ------------------

    wenn ich typo3 dazu kriege, die 2. ebene anzuzeigen mit entry level 1 dann macht er folgendes

    -----------
    menu 1
    -----------
    menu 2 menu 3
    -----------

    dabei soll er aber wenn ich in der 2. ebene einen link anklicke die 2. navi leiste switchen in die 3..

    ------------
    menu 1
    ------------
    menu 3
    ------------

    muss hier dann ein coa objekt oder so eine if else formatierung rein. dazu habe ich schon anleitungen gefunden, hoffe aber noch, das es doch noch einfacher ist, auch mit entry level.

    so long


  • 1
  • matin matin
    R2-D2
    0 x
    91 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 10. 2008, 17:00

    poste mal dein setup und beschreibe noch mal deine menüstruktur genauer; z. b.:

    seite 1
    untermenü 1.1
    unter-untermenü 1.1.1
    unter-untermenü 1.1.2
    untermenü 1.2
    unter-untermenü 1.2.1
    unter-untermenü 1.2.2
    seite 2
    untermenü 2.1
    unter-untermenü 2.1.1
    unter-untermenü 2.1.2
    untermenü 2.2
    unter-untermenü 2.2.1
    unter-untermenü 2.2.2
    ...

    und welches menü angezeigt werden soll, wenn man auf ebene xy ist ...

  • amigappc amigappc
    T3PO
    0 x
    15 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 10. 2008, 18:49

    aber bitte nicht hauen ;P

    [TS]###menu 2
    subparts.MENU2 = HMENU
    subparts.MENU2.entryLevel = 1
    subparts.MENU2.1 = TMENU
    subparts.MENU2.1.noBlur = 1
    subparts.MENU2.1 {
    NO.allWrap = <span class="navi2">&nbsp;|&nbsp;</span>
    ACT.allWrap = <span id="akt" class="zwei">&nbsp;|&nbsp;</span>
    ACT = 1
    # ACT.doNotLinkIt = 1
    }

    ###menu 1
    subparts.MENU = HMENU
    subparts.MENU.1 = TMENU
    subparts.MENU.1.noBlur = 1
    subparts.MENU.1 {
    NO.allWrap = <span class="navi1">&nbsp;|&nbsp;</span>
    ACT.allWrap = <span id="akt" class="eins">&nbsp;|&nbsp;</span>
    ACT = 1
    # ACT.doNotLinkIt = 1
    }[/TS]

    ich habe 2 untereinander liegende menus.

    ansich halt

    Seite 1
    Seite 2
    Seite 3
    Seite 4
    -> Seite 4.1
    ->-> Seite 4.1.1
    ->-> Seite 4.1.2
    ->-> Seite 4.1.3
    -> Seite 4.2
    ->-> Seite 4.2.1
    ->-> Seite 4.2.2
    ->-> Seite 4.2.3
    Seite 5
    Seite 6
    -> Seite 6.1
    -> Seite 6.2
    ->-> Seite 6.2.1

    und die erste ebene soll immer oben sein.
    die 2. eben soll dann, beim draufklicken durch die 3. ebene ersetzt werden.

    Daher hatte ich menu und untermenu getrennt UND das untermenu sollte durch das unteruntermenu dann ersetzt werden, wenn man also aus der 2. ebene in die 3. ebene wechselt.

    habe ansich ja auch 2 lösungsmethoden gefunden, die aber für mich erstmal bisl schwer aussehen.

    mfg

    p.s.: eben 2 und ebene 3 werden aktuell immer NEBENeinander angezeigt.

    so long

  • Michaelh74 Michaelh7...
    Jedi-General
    0 x
    1519 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    29. 10. 2008, 10:14

    Mal ne generelle Frage:
    Wieso soll denn die 2. Menü-Eben ausgeblendet werden, sobald der User einen Punkt darin anklickt? Nimmst Du dem User damit nicht die Logik und Übersicht?

    Ein Listung wie in Deinem Beispiel erreichst Du mit einem Listenmenü.
    Alles Ebenen in ein Menu und mit wrapItemAndSub.

    Gruß
    Michael

  • amigappc amigappc
    T3PO
    0 x
    15 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    29. 10. 2008, 19:04

    hi,

    es gibt ne breadcrump, die man nutzen kann. dort siehst du immer wo du bist.

    wratitemandsub ... werd ich mal ausprobieren.

    da ich nur 2 menu ebenen habe, da horizontales menu und NICHT mit JAVAscript und co arbeiten möchte, da es nicht meine seite ist, habe ich es recht einfach alles halten wollen.

    was man noch später hinzufügt, soll der besitzer erstmal entscheiden, sobald er sich für ein design entschieden hat.

    aber ansich geht es halt darum, das die 2. ebene nur wirklich eine reine übergangsebene ist, um an die unterpunkte ranzukommen. welche dann wirklich interessant sind.

    und man per klick auf das hauptelement eh wieder in die 2. ebene kommt.

    ansich schon in ordnung, nicht das schönste, aber erstmal funktionell.

    so long

  • Michaelh74 Michaelh7...
    Jedi-General
    0 x
    1519 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    30. 10. 2008, 10:10

    Ein Lösung wäre auch das Menü normal als Listenmenü zu bauen und die 2. Ebenen per CSS mit display: none auslenden.

    Gruß
    Michael

  • amigappc amigappc
    T3PO
    0 x
    15 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    30. 10. 2008, 14:51

    hi,

    oh danke. das werd ich mal probieren.

    es sind aber horizontale menus. also keine listenmenus von oben nach unten.

    aber den css switch werde ich mal probieren. notfalls mach ich noch nen drittes menu und mach das dann auf styler mit doppelpunkt^^.

    we will see ^^.

  • 1