Newsletter Direct Mail ( HTML Vorschau mit Name und Anrede )

  • 0 x
    8 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    01. 10. 2008, 12:07

    Hallo Community,

    ich habe folgendes Problem:

    Mein Newsletter funktioniert einwandfrei bis auf eine einzige Sache:

    In der Newsletter wird man mit Name , Vorname und Anrede angesprochen - funktioniert auch alles soweit :)

    Da ich für die Nutzer - bei denen die Newsletter nicht 100% richtig angezeigt werden kann ( durch irgendein exotischen Webclient ^^ ) einen Link wo er sich die Newsletter im Browser angucken kann ;)
    Zurzeit habe ich das so gelöst, dass ich einfach ein Link auf die Seite wo das Newsletter Template liegt gemacht habe - sprich http://www.seite.de/index.php?id=xx
    Nur auf der Seite werden die Marker von Name, Vorname etc einfach ausgeben ( ###USER### etc ... )

    Hat DirectMail schon so ein Feature oder habt ihr eine Lösung?

    Mfg


  • Mopps Mopps
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    867 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    02. 10. 2008, 11:21

    In der Newsletter wird man mit Name , Vorname und Anrede angesprochen - funktioniert auch alles soweit

    Mich würde interessieren, wie man das macht? Kannst du das posten?

    Zu deinem Problem kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Verstehe auch nicht, wieso es beim Versenden funktioniert und beim Anschauen der Seite nicht. Ich dachte Direct Mail versendet schlicht die gerenderte Seite?

    Grüße

  • maxhb maxhb
    Flash Gordon
    0 x
    2148 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 10. 2008, 14:09

    Hi!
    [quote="philipp1988"]Hat DirectMail schon so ein Feature oder habt ihr eine Lösung?[/quote]
    So eine Lösung gibt es nicht innerhlab von direkt Mail.

    Du kannst allerdings die entsprechenden Marker auf Deiner Newsletter-HTML-Seite per Typoscript befüllen:
    [code]page.10.marks {
    VORNAME = TEXT
    VORNAME.value = Max
    NACHANME = TEXT
    NACHNAME.value = Mustermann
    }[/code]
    Muss natürlich an Deine TS-Setup angepasst werden, aber der Weg sollte klar werden.

    CU
    maxhb

  • Hugisan Hugisan
    R2-D2
    0 x
    118 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 10. 2008, 00:30

    Hallo zusammen

    Wie maxhb schon erwähnt hat, kann man das ganze gut mit Markern lösen. Hier noch einen ausführlicheren Lösungsansatz wie ich es machen würde.

    1. Die Marker ###USER_first_name### und wie sie alle heissen, am Besten ins Template einfügen, da Sie bei meinem Test im RTE-Editor in der „Browser-Version“ nicht ersetzt wurden.

    Danach einen ###HTML### Marker erstellen, und diesen ebenfalls nicht im RTE-Editor einfügen, sondern wieder direkt ins Template einfügen.

    Mit folgendem TS-Script wird dann der ###HTML### Marker befüllt.

    [TS]page.10.marks{
    HTML = COA
    HTML{
    10 = TEXT
    10.value = So muss der Newsletter aussehen
    10.typolink.target = _blank
    10.typolink.parameter.cObject = COA
    10.typolink.parameter.cObject {
    10 = TEXT
    10{
    data = page:uid
    wrap = index.php?id=|
    required = 1
    }

    20 = TEXT
    20{
    value = ###USER_first_name###
    wrap = &first_name=|
    required = 1
    }
    }
    10.wrap = |
    }
    }
    [/TS]

    Das Ganze kann nun nach belieben erweitert werden.

    Damit der Marker ###USER_first_name### beim aufrufen des Links ersetzt wird, benötigen wir etwas in diese Richtung.

    [TS][globalSting = GP:first_name = * ]
    page.10.marks{
    USER_first_name = COA
    USER_first_name{
    10 = TEXT
    10.data = GPvar : first_name
    }
    }
    [end][/TS]

    Dieser Marker darf erst angesprochen werden, wenn auch in der URL der benötigte Parameter übergeben wird. Daher wird das ganze mit [globalSting = GP:first_name = * ] überprüft.

    ACHTUNG: Bei der Version 4.2.2 funktioniert diese Überprüfung nicht mehr. Man kann aber mit [userFunc = user_match()] auch das gleiche Resultat erzielen.

    Was man auch noch machen kann ist, in der Plaintext Version einen Link zur persönlichen HTML Version mitgeben.

    Einfach einen beliebigen Marker erstellen, diesen in der Plaintext Vorlage einfügen und mit folgendem Script befüllen.
    [TS]tx_directmail_pi1{
    10{
    marks.MYLINK = COA
    marks.MYLINK{
    10 = TEXT
    10.typolink.target = _blank
    10.typolink.returnLast = url
    10.typolink.parameter.cObject = COA
    10.typolink.parameter.cObject {
    10 = TEXT
    10{
    data = page:uid
    wrap = index.php?id=|
    required = 1
    }

    20 = TEXT
    20{
    value = ###USER_first_name###
    wrap = &first_name=|
    required = 1
    }


    }
    10.wrap = http://www.test.com/|
    }
    }
    }
    [/TS]

    Hoffe Damit einwenig weitergeholfen zu haben.

  • joni joni
    Padawan
    0 x
    53 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 04. 2009, 17:21

    Hallo Hugisan
    Herzlichan Dank für deine Ausführliche Erklärung. Das hat mir sehr geholfen. Wo ich aber noch nicht ganz steige, ist mit der "userFunc". Ich verwende TYPO3 4.2.6. Daher funktioniert es mit "[globalSting = GP:first_name = * ]" nicht.

    ACHTUNG: Bei der Version 4.2.2 funktioniert diese Überprüfung nicht mehr. Man kann aber mit [userFunc = user_match()] auch das gleiche Resultat erzielen.

    Leider habe ich keine Ahnung in Sachen PHP und weiss nicht, wie ich eine userFunc richtig erstelle. Wie muss der TS und der PHP-Code für die Localconf aussehen, damit ein Benutzer, der über http://www.meinedomain.net/index.php?id=23&first_name=SeinName auf die Seite kommt, den Marker ###USER_first_name### auch mit SeinName ersetzt bekommt?

    Vielen Dank für alle Vorschläge.

    Lg joni

  • Hugisan Hugisan
    R2-D2
    0 x
    118 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 04. 2009, 18:08

    Hallo Joni

    Also, anstatt

    [TS][globalSting = GP:first_name = * ]
    page.10.marks{
    USER_first_name = COA
    USER_first_name{
    10 = TEXT
    10.data = GPvar : first_name
    }
    }
    [end][/TS]

    fügst Du

    [TS][userFunc = user_match()]
    page.10.marks{
    USER_first_name = COA
    USER_first_name{
    10 = TEXT
    10.data = GPvar : first_name
    }
    }
    [end][/TS]

    in dein TS Setup ein und in die typo3conf/localconf.php etwas in diese Richtung:

    1. function user_match(){
    2. if($_GET['first_name']) return true;
    3. else return false;
    4. }

    Hoffe du kannst damit etwas Anfangen.

    Gruss

  • joni joni
    Padawan
    0 x
    53 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 04. 2009, 18:44

    Hey Hugisan
    Super, besten Dank. Es funktioniert einwandfrei.

    Gruss
    Joni

  • Cybersmog Cybersmog
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    154 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 04. 2009, 23:41

    Der oben genannte Weg funktioniert leider nicht mit aktivierten Jump URL's.
    Gibts da eine Idee, wie man das auch mit Jump URL's hinbekommen kann?

    Gruß
    Peter

  • Hugisan Hugisan
    R2-D2
    0 x
    118 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 04. 2009, 20:19

    Hallo Peter

    Sollte eigentlich funktionieren. Macht bei dir evt. doNotCheckReferer Probleme?

    Im install Tool kannst Du [SYS][doNotCheckReferer]= 1 setzen.

    Gruss

  • Cybersmog Cybersmog
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    154 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 04. 2009, 09:45

    doNotCheckReferer ist schon auf 1 gesetzt.

    Vielleicht sollte ich das Problem genauer beschreiben:
    In der eigentlichen URL im Newsletter hab ich wie oben beschrieben den Marker als GET Parameter drangehängt. Der Marker wird aber nur dann durch z.B. den Vornamen ersetzt, wenn Jump URL's ausgeschaltet sind.

    Könnte das vielleicht was mit TemplaVoila zu tun haben?

    Gruß
    Peter