Mailformplus - Wie kann ich eingegebene Werte in Cookie/Session? [Gelöst]


  • 0 x
    06. 09. 2008, 19:13

    ich nutze seite gestern mailformplus. das funktioniert soweit auch ganz gut.

    einige werte der eingabefelder würde ich jedoch gerne für eine zeit x sekunden zwischenspeichern (z.b. in einem cookie) damit bei erneutem aufruf eines formulars diese werte bereits vorbelegt sind.

    wie geht das? habe schon alles durchgelesen aber komme nicht drauf ...

  • Rookie Rookie
    Padawan
    0 x
    41 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 09. 2008, 12:25 - Lösung

    Versuch doch mal eigene versteckte Felder mit übergebenen Werten zu füllen.

    Beispiel:
    # Marker fuer verweisende Seite
    plugin.tx_thmailformplus_pi1.markers.value_RefUrl = TEXT
    plugin.tx_thmailformplus_pi1.markers.value_RefUrl.data = getIndpEnv:HTTP_REFERER

    Dazu muss der Marker ###RefUrl### in das Template eingefügt werden.


  • 1
  • Rookie Rookie
    Padawan
    0 x
    41 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 09. 2008, 12:25

    Versuch doch mal eigene versteckte Felder mit übergebenen Werten zu füllen.

    Beispiel:
    # Marker fuer verweisende Seite
    plugin.tx_thmailformplus_pi1.markers.value_RefUrl = TEXT
    plugin.tx_thmailformplus_pi1.markers.value_RefUrl.data = getIndpEnv:HTTP_REFERER

    Dazu muss der Marker ###RefUrl### in das Template eingefügt werden.


  • 0 x
    09. 09. 2008, 18:48

    bin nicht sicher ob das klappen kann.

    ich möchte das jemand der innerhalb der webseite und innerhalb von x sekunden irgendein formular in der webseite aufruft noch die emailadresse und den namen drin hat weil die im sessioncookie (oder wo auch immer) gespeichert werden.

    das hat, denke ich, nix mit dem referer zu tun weil ja x seiten (der gleichen domain) dazwischen liegen können.

    ich habe in eine domain viele formulare, viele besucher rufen daher mehrere formulare in einer session auf. zur zeit müssen sie jedesmal das form komplett ausfüllen - das ist natürlich lästig...

  • 1