Seltsames Problem mit Template und (evtl.) Zeichencodierung? [Gelöst]

  • neo2001 neo2001
    Padawan
    0 x
    44 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 07. 2008, 16:07

    Wollte ein simples FCE Template welches ich vorher mit Dreamweaver erstellt hatte mit TemplaVolià mappen.

    In der Preview (exploded visual) wurde nur immer eine leere Box angezeigt - hab mir zunächst nichts dabei gedacht und via Quelltext gemappt.

    Als ich fertig war und das FCE einbinden wollte - nichts! Das FCE wird einfach beim Rendern ausgelassen. Im Quellcode ist es aber vollständig sichtbar - es wird nur nicht angezeigt (Firefox 3). Im Internet Explorer 7 wird es problemlos angezeigt.

    Also bin ich in den Filemanager (Typo3) und hab mir das Template mal direkt angeschaut - und auch da: Im Firefox eine leere weiße Seite - im Quelltext alles vollständig ok. Mir ist nur aufgefallen, dass die Seite als ISO-8859-15 angezeigt wird (Seiteneingeschaften) - obwohl sie eigentlich im UTF8 Format ist, so deklariert ist und auch die gesamte Typo-Installation inkl. DB auf UTF8 läuft.

    Hab dann alles mögliche Versucht: HTML-Datei auf dem Server angelegt und nur den Inhalt reinkopiert. Templatefile vorher mit Notepad++ in ISO konvertiert - nochmal in UTF8 - alles kein Erfolg. Header aus einer anderen, "sichtbaren" HTML Vorlage kopiert - auch nichts. Immer nur eine leere weiße Seite obwohl der Quelltext einwandfrei ist.

    Das Template ist valides XHTML (Transitional) - mehrfach getestet. Auch wird in der Fehlerkonsole von Firefox nichts bemängelt o.ä.

    Langsam bin ich wirklich mit meinem Lateien am Ende.


  • 1
  • saschae saschae
    Jedi-Meister
    0 x
    263 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 07. 2008, 16:18

    Stell doch einfach mal den Template Code (HTML & CSS) hier rein. Ich gehe davon aus das es ein CSS Fehler ist.

  • neo2001 neo2001
    Padawan
    0 x
    44 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 07. 2008, 18:32

    Sorry, hatte den Code ganz vergessen. :o

    Das Problem hat sich gelöst. Und zwar war Adblock Plus (und damit ich selbst) der Schuldige. Der DIV-Container hieß "bwbox" (für "Bewertungsbox") - und nachdem ich mit Firebug den Code genauer angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass dieser Container nachträglich "display: none;" gesetzt worden war.
    Hab nun den Namen des Containers geändert um diesem Problem aus dem Weg zu gehen.

    Das war auch der Grund warum es lokal (mit dem FF) und im IE funktioniert hat. ;)

  • 1