Auf Debian Typo3 installieren

  • freehawk freehawk
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 07. 2008, 21:24

    Hallo zusammen,

    ich habe einen kleinen Server und will nun mich in Typo3 einarbeiten.

    Welche Pakete muss ich unter Debian Etch installiert haben, damit Typo3 Version 4.2 läuft?

    Und wie kann ich testen ob die Pakete auch alle laufen? Sieht man das mit phpinfo();?

    Danke für eure Antworten.

    Gruß
    Markus


  • 1
  • msa.lw msa.lw
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    15. 07. 2008, 13:56

    aufjedenfall php5 :D
    schmeiss typo3 einfach mal drauf, das install tool wird schon meckern wenn was fehlt

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    15. 07. 2008, 14:04

    und den server bitte im netzwerk lassen und keinen Zugriff von außen erlauben, denn mit diesen Serverkenntnissen gibts dann gleich nen gehackten Server mehr und von denen gibts genug

    georg

  • freehawk freehawk
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    15. 07. 2008, 17:23

    Ich meine was für spezielle Pakete brauch ich für Typo3, die nicht bei einer Standardinstallation dabei sind.

    Apache2, php5, mysql, gdlib sind installiert. vhost und datenbank für Typo3 ist eingerichtet.

    Nun nochmal meine Frage: Brauch ich sonst noch etwas?

    Und wie kann ich überprüfen ob die installierten Pakete korret arbeiten? Sieht man das im phpinfo()?

    Gruß Markus

    PS: @just2b: Ich finde es immer wieder toll wie einem weitergeolfen wird.

  • saschae saschae
    Jedi-Meister
    0 x
    263 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    16. 07. 2008, 09:25

    nein sonst brauchst du normal nichts mehr! Probiers doch einfach aus! dann siehst du im install tool ob noch was benötigt wird.

  • neo2001 neo2001
    Padawan
    0 x
    44 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 07. 2008, 19:57

    Schau mal hier:
    http://packages.debian.org/unstable/web/typo3

    Da stehen Abhängigkeiten für das hauseigene Typo3 Package von Debian - ist sicherlich ein guter Anhaltspunkt für eigene Typo3 Setups.
    Insb. die empfohlenen und vorgeschlagenen Pakete kannst du ruhig alle installieren.

    Anstatt Imagemagick würde ich auf jeden Fall Graphicsmagick nehmen.

    Also:
    graphicsmagick
    php5-gd
    ghostscript
    catdoc
    httrack
    ppthtml
    unrtf
    webhttrack
    xlhtml
    xpdf-utils

    Evtl. noch unzip und diff (wobei das glaube ich eh Standard ist).

  • 0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    27. 04. 2009, 11:11

    [b]Hat schon jemand eine Docu zu diesem Paket gefunden?
    [/b]
    Ich habs grad auf lenny installiert und kann unter /etc/init.d
    keinen passenden Dienst finden.
    [url]http://packages.debian.org/de/lenny/typo3[/url]

    Sollte diese Paket wirklich nur den Source zur Verfügung stellen oder was?

  • tpits tpits
    R2-D2
    0 x
    94 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 06. 2009, 18:00

    Suchst Du eventuell /etc/init.d/apache2, T3 läuft nicht als getrennter Dienst.

    Grüße T

  • tyan tyan
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    6 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 08. 2009, 13:03

    [quote="vergissberlin"]
    Ich habs grad auf lenny installiert und kann unter /etc/init.d
    keinen passenden Dienst finden.
    [url]http://packages.debian.org/de/lenny/typo3[/url]

    Sollte diese Paket wirklich nur den Source zur Verfügung stellen oder was?

    [/quote]

    Moment: Unter /etc/init.d stehen bei Debian die Startskripte (= Dienste/Programme, die beim Systemstart automatisch starten sollen).
    Typo3 ist nur ein Framework, man könnte auch ketzerisch sagen, dass es nur eine etwas größere Webseite ist. 8-)
    Die Dateien von Typo3 findest Du üblicherweise unter dem Document Root des Webservers (bei Debian: /var/www/httpdocs ). Ansonsten gehören noch die Datenbankeinträge dazu, das wars dann schon.

  • 1