Dateiname mit Umlaute und Leerzeichen in Filelist

  • tizu tizu
    R2-D2
    0 x
    76 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 07. 2008, 14:21

    Hallo zusammen

    Im BE (File/Filelist) werden die Dateinamen beim Hochladen verändert. Eine Datei mit dem Namen "öö üü ee.doc" heisst nach dem Hochladen "oeoe_ueue_ee.doc". Wie kann man Typo3 beibringen keine Änderungen beim Hochladen zu machen und die Dateinamen 1zu1 so zu belassen wie sie in der Original Datei sind?

    Danke!


  • 1
  • tizu tizu
    R2-D2
    0 x
    76 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 07. 2008, 08:11

    Kann mir da keiner weiterhelfen? Wie ist das denn bei euch? Ist das Typo3-Standard, oder habe ich bei mir evtl. eine Fehlkonfiguration?

    Danke!

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    09. 07. 2008, 08:12

    das ist TYPO3-Standard und auch gut so!

    Ansonsten lad Dateien über FTP hoch (bei der Einbindung wirds dann, mit umgewandelten Namen aber sowieso wieder kopiert)

    georg

  • tizu tizu
    R2-D2
    0 x
    76 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 07. 2008, 10:47

    Merci für deine Antwort.

    Ich muss aber leider Umlaute in den Dateinamen darstellen können. Das mit dem FTP wäre evtl. eine Möglichkeit, jedoch habe ich nun weitere Kuriositäten festgestellt und werde nicht so ganz schlau dabei. Die Dateinamen werden sauber dargestellt vom Dateisystem. Die Umlaute als Text im Content werden ebenfalls sauber dargestellt. Wenn eine Datei eingefügt wird, z.B. über ein Seitenelement mit dem Typ "Dateiverweise" wird der Dateiname falsch dargestellt. Auch kann ich in der "Dateiliste" keine Umlaute verwenden (FM: Old and new name is the same (Aktualitaeten)). Wo muss man da den Hebel ansetzt? Ist dafür die Datei /t3lib/class.t3lib_basicfilefunc.php wohl zuständig? Das System und die DB scheinen ja Umlaute darstellen zu können.

    Für weitere Tipps wär ich sehr dankbar!

  • SomeBdyElse SomeBdyEl...
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 07. 2008, 00:31

    http://lists.netfielders.de/pipermail/typo3-german/2005-September/004335.html

    Einen Gruß
    SomeBdyElse

  • tizu tizu
    R2-D2
    0 x
    76 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 07. 2008, 10:12

    [quote="SomeBdyElse"]
    http://lists.netfielders.de/pipermail/typo3-german/2005-September/004335.html

    Einen Gruß
    SomeBdyElse
    [/quote]
    Diesen Beitrag habe ich bereits gelesen. Die heutige class.t3lib_basicfilefunc.php ist aber scheinbar nicht mehr dieselbe, kann nicht 1zu1 so angewendet werden. Ist eh ziemlich riskant dort herumzufummeln wenn man nicht genau weiss was man tut. Mal schauen...

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    10. 07. 2008, 12:48

    nur als Interesse: warum sind Umlaute notwendig?

    georg

  • tizu tizu
    R2-D2
    0 x
    76 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 07. 2008, 14:28

    nur als Interesse: warum sind Umlaute notwendig?

    Benutzer die Jahrelang Umlaute nutzen konnten wollen das auch weiterhin nutzen können sonst gibt es Terror. Der zweite Grund ist die Suche. Auch dort werden die Benutzer mit Umlauten Suchanfragen senden und dann evtl. nicht das gewünschte finden können.

    Die Lösung liegt irgendwo in der class.t3lib_basicfilefunc.php. Dort müsste man wohl ein wenig Code (preg_replace, utf8_encode) anpassen. Ich bin dafür in PHP aber zu schwach.

    Eine Lösung wäre mir also weiterhin willkommen.

  • stoun stoun
    Jedi-Ritter
    0 x
    147 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 09. 2009, 10:27

    Hallo,

    gibt es eine Lösung dafür?
    Für einen Intranet Portal brauche das auch, weil die Mitarbeiter wollen die alten Namen behalten...
    Brauche dringend eine Lösung.
    Dateiesystem auf UTF-8 umzustellen hat leider nicht geholfen.

    Danke!

  • BastianBalthasarBux BastianBa...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    754 Beiträge
    9 Hilfreiche Beiträge
    02. 10. 2009, 18:27

    umlaute, leerzeichen und sonderzeichen in datei-/ordnernamen waren noch nie eine besonders gute idee ....
    wird vermutlich auch noch 'ne ganze weile so bleiben ;)

    Es sei hierbei auch auf die Diskussion "php 6.0 kommt als php 5.3 daher" verwiesen. ;)

    To err is human; to really screw things up requires the root password.
    https://www.Riccabona.IT/
    https://T3BOARD19.TYPO3.org/

  • 1