is no Typo3 language file??

  • kaktus kaktus
    Jedi-Meister
    0 x
    467 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 06. 2008, 19:15

    Hallo,

    seit dem Update auf 4.2 erscheint nach dem anpassen der lcallang verschiedener Ext. folgender Text:

    [TS]/html/typo3conf/ext/irfaq/pi1/locallang.xml" is no TYPO3 language file
    [/TS]

    Hier als Beispiel für dei Ext. Modern FAQ

    Sicher hab ich vergessen irgendwas einzustellen?

    Grüße kaktus


  • kanti kanti
    Padawan
    0 x
    41 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 06. 2008, 16:05

    Hallo Kaktus,

    dieses Problem kannst Du beheben, in dem Du alle Sonderzeichen und Umlaute in UTF 8 Format schreibst.

    Also für die Umlaute:

    ü => ü
    ö => ö
    ä => ä
    Ü => Ãœ
    Ö => Ö
    Ä => Ä
    ß => ß

    Grüsse Kanti

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    17. 06. 2008, 16:15

    ü ist definitiv nicht utf-8 ;)

  • kaktus kaktus
    Jedi-Meister
    0 x
    467 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 06. 2008, 16:24

    Hallo Kanti,

    danke für den Hinweis, aber das kanns doch eigentlich nicht sein, oder? Vor dem Update gings doch auch.

    Grüße, kaktus

  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 06. 2008, 18:44

    schau mal in die xml. manche Extensions haben ein Pseudo-xml, das dann leer ist. Dann kommt genau diese Fehlermeldung.
    Abhilfe: der Aufruf $this->pi_loadLL(); muss auskommentiert werden oder die xml muss Standardeinträge bekommen.

  • Gernott Gernott
    Jedi-Meister
    0 x
    271 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    20. 06. 2008, 11:29

    Hallo!

    Ich habe das Problem, sobald ich das & Zeichen im Text habe.

    Also das funktioniert:
    [HTML]<?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="yes" ?>
    <T3locallang>
    <meta type="array">
    <type>module</type>
    <description>Language labels </description>
    </meta>
    <data type="array">
    <languageKey index="default" type="array">
    <label index="intro">Möglichkeiten</label>
    </languageKey>
    </data>
    </T3locallang>
    [/HTML]
    und das nicht (die Leerzeichen beim ö sind nur da, damit es hier im Forum richtig angezeigt wird...):
    [HTML]<?xml version="1.0" encoding="utf-8" standalone="yes" ?>
    <T3locallang>
    <meta type="array">
    <type>module</type>
    <description>Language labels </description>
    </meta>
    <data type="array">
    <languageKey index="default" type="array">
    <label index="intro">M & o u m l ; glichkeiten</label>
    </languageKey>
    </data>
    </T3locallang>
    [/HTML]
    Also die HTML-kodierung darf nicht mehr gemacht werden. Und wenn im Text wo ein & Zeichen vorkommt muß ich es durch das Wort "und" ersetzen... Ist das ein Bug im TYPO3? Habt Ihr das selbe Problem?

    lg
    Gernott

  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 06. 2008, 11:36

    Die Langdateien sind nicht umsonst mit utf8 kodiert, Entities braucht man nicht.
    Allerdings kann man Entities benutzen wie &[b][/b]gt;, &[b][/b]lt; etc

    In der default-section darf man keine! Umlaute benutzen, default ist immer englisch.
    Benutze dazu die section de.

  • Gernott Gernott
    Jedi-Meister
    0 x
    271 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    20. 06. 2008, 11:46

    Oh, stimmt.
    Ich kann tatsächlich &amp; verwenden.
    Ok, die HTML-Entities lasse ich ab jetzt weg.

    Bzgl. default / de Section: Ich habe das im Original eh richtig. Habs nur für den Forum-Post hier gekürzt und in die falsche Section hinein kopiert.

    Danke für die Hilfe, jetzt kenne ich mich aus.

  • torce10 torce10
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    16. 02. 2009, 12:28

    Hi,

    ich habe nicht wirklich daran geglaubt, aber das hat mir geholfen:

    [quote="kanti"]
    Hallo Kaktus,

    dieses Problem kannst Du beheben, in dem Du alle Sonderzeichen und Umlaute in UTF 8 Format schreibst.

    Also für die Umlaute:

    ü => ü
    ö => ö
    ä => ä
    Ü => Ãœ
    Ö => Ö
    Ä => Ä
    ß => ß

    Grüsse Kanti
    [/quote]

    groß torce10

  • zabinetta zabinetta
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    179 Beiträge
    3 Hilfreiche Beiträge
    17. 01. 2010, 15:21

    weil ich das Problem jetzt mal wieder hatte:
    besser vorher im Installtool be forceCharset = utf-8 einstellen, dann taucht es gar nicht mehr auf. ist eh verwunderlich, daß utf8 nicht schon lange default ist...
    wer seine sonderzeichen raustun will kann forceCharset umstellen und dann im kickstarter nochmal durchgehn (wenn sich die extension noch im Frühstadium befindet)