UTF-8 Probleme im Frontend

  • 0 x
    72 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 03. 2008, 13:55

    Hallo T3ler,
    ich habe gerade ein neues TYPO3 aufgesetzt (4.1.5),
    die MySQL 5 Datenbank läuft auf UTF-8. Nun habe ich im Install Tool folgendes eingetragen:

    [forceCharset]utf-8

    [setDBinit]SET NAMES utf8
    SET CHARACTER SET utf8

    Erste Seite angelegt und ein Textelement mit äöüÄÖÜß angelegt.

    Im Frontend kommt dann äöüÄÖÜ߀ raus. In der Datenbank steht äöüÄÖÜß und wenn ich die Datenbank mit ColdFusion abfrage erhalte ich auch äöüÄÖÜß. Das HTML Template wurde in Dreamweaver als UTF-8 angelegt und auch mit BOM gespeichert. Laut Firefox wird die Seite auch als UTF-8 ausgegeben.

    Im Header steht <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />

    Ich habe auch schon das hier probiert:
    [TS]page.config.metaCharset = utf-8
    page.config.renderCharset = utf-8
    page.config.additionalHeaders = Content-Type:text/html;charset=utf-8[/TS]

    Bringt leider auch nichts.

    Ich habe auch das hier alles umgesetzt, zumindest den TYPO3 Teil.
    http://wiki.typo3.org/index.php/UFT-8_support


  • 1
  • chrisch chrisch
    R2-D2
    0 x
    65 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 03. 2008, 14:17

    hallo,

    hatte das selbe problem und ewig gesucht!
    ich habe im typoscript den eintrag
    [TS]page.config.xhtml_cleaning = all[/TS]
    auf
    [TS]page.config.xhtml_cleaning = 1[/TS]
    geändert - nun geht es bei mir!

    allerdings habe ich nun das problem bei der drucken-seite. dort bleibt es so wie du beschribst!
    wenn du da eine idee hast, dann wäre ich dir dankbar!

    lg chrisch

  • 0 x
    72 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 03. 2008, 08:58

    Hallo chrisch,
    danke für den Tip. Hatte diese Option bisher gar nicht im Setup, da ich den Quellcode von qcom_htmlcleaner aufräumen lasse. Jetzt funktionieren zwar die Umlaute, dafür ist die Seite jetzt nicht mehr valide. TYPO3 haut mir nun großgeschriebene <P> rein...

    So jetzt aber. qcom_htmlcleaner hat eine Option "Remap illegal chars", diese muss deaktiviert werden, dann klappt es auch mit den Umlauten, ohne page.config.xhtml_cleaning.

  • chrisch chrisch
    R2-D2
    0 x
    65 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 03. 2008, 09:37

    hi,

    musste auch ewig herumprobieren und ich bin mir sicher, dass ich mir damit vieles andere zerschossen hab.
    meine seite ist auf alle fälle (bis auf einen kleinen schriftgrößen-validitäts-fehler) xhtml-valide.

    es funktioniert bei mir auch mit
    [TS]xhtml_cleaning = 0[/TS]

    ich habe mir aus diversen forum-beiträgen folgendes eingebaut:

    [TS]page.config {
    # DOCtype setzen
    doctype = xhtml_trans
    doctypeSwitch = 1

    # erzeugten XHTML Code bereinigen
    xhtml_cleaning = 1

    xmlprologue = none
    htmlTag_setParams = xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de" lang="de"
    }[/TS]

    vielleicht hilft es!

    lg chrisch

  • chrisch chrisch
    R2-D2
    0 x
    65 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 03. 2008, 13:20

    hi slashwalker,

    mein letzter beitrag und deine letzte überarbeitung haben sich überschnitten.
    ich habe dies (Remap illegal chars) nun auch bei mir deaktiviert. und siehe da, mein problem mit der druckseite hat sich damit gelöst!

    danke für den tipp!

    lg chrisch

  • 1