DB-Relation im BE via TSOB [Gelöst]

  • Jörg Roth Jörg Rot...
    Jedi-Meister
    0 x
    350 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 08. 2007, 18:13

    Huhu,

    nach langer Zeit habe ich auch mal wieder eine Frage... :)

    Folgende Thematik:
    Selbstgestrickte Chaotenextension eines Fremddienstleisters muss modifiziert/erweitert werden. Zahlreiche Einzelmodule (pi1 bis pi21!!!) sind durchforstet und analysiert. Neue Erweiterung funktioniert soweit schon mal prima.

    Es wurde eine neue Tabelle erstellt, in der ein Titel und eine Beschreibung eingepflegt werden kann. Diese landen sinnvollerweise in einem Systemorder.

    Die Einträge können über den TSOB als Datensatz ausgewählt werden. Umgesetzt als MM-Relation.

    Jetzt taucht ein Problem im Backend auf.

    Im Feld wird zwar der korrekte Titel des Datensatzes ausgegeben, aber die falsche ID gespeichert. Grundsätzlich wird die UID 1 im Datensatz abgelegt, obwohl ein anderer selektiert werden ist.

    [img]http://kronos.zeusmedia.de/fileadmin/extern/tsobbe.jpg[/img]

    Im Bild angezeigt ist der Datensatz mit der ID 2, in der Datenbank gespeichert ist allerdings die ID 1.

    Wie kann sowas gehen? Kennt jemand das Problem?

    Im FE wird über die MM-Relation logischerweise trotzdem immer nur die ID 1 ausgegeben...

    Verzweiflung... :(

    Danke für jeden Tipp im voraus.

    Und nein, ich kann die Extension mal nicht grad eben neu schreiben... ;)

    Gruß,

    JAR

    Nachtrag: Der Datensatz selbst (also ISO 1600 z. B.) lässt sich auch nicht mehr editieren - es wird kein Formular aangezeigt... hab ich irgendwo in der TCA einen Knoten??? Grrrrrrrrr...


  • 1
  • Jörg Roth Jörg Rot...
    Jedi-Meister
    0 x
    350 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 01. 2008, 11:32

    Das Problem lag im übrigen am "SaveAndNew" plus gesetzem Type-Field.

    Gelöst. ;)

  • 1