indexed search und utf-8 Probleme

  • 0 x
    15 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 06. 2007, 15:27

    Hallo zusammen,

    nachdem, nach einem Update ,Probleme mit Umlauten auf den Seiten auftraten, haben wir das komplette System auf UTF-8 umgestellt.
    Hat auch alles super funktioniert FE und BE läuft nun bestens in UTF-8.

    Das einzigste Problem ist die indexed search. Sie verhaut sowohl in der Datenbank als auch in der Suchausgabe die Umlaute.

    Typo3 4.1.1
    indexed search 2.10.

    Hat jemand von euch ein ähnliches Problem oder weiß einen Lösungsansatz?



  • 0 x
    13. 12. 2016, 11:07

    Hallo
    hatte das selbe Problem habe auch vergessen den Index zu leeren, deshalb wurden mir in der Suche auch alle Umlaute falsch dargestellt.

    Nach dem Löschen wird alles richtig dargestellt, nur bei mir genau dasselbe Problem er findet keine Suchanfragen die einen Umlaut enthalten, das Teilwort findet er aber, d.h. zu öffentlich findet er nichts zu ffentlich liefert er aber Ergebnisse.

    Wurde zu diesem Problem inzwischen eine Lösung gefunden?

    Edit: habs gelöst. Es reicht nicht aus im Backend über Info > Indexed Search den Index zu löschen, da auch noch andere Tabellen z.B. nur mit den einzelnen Wörtern angelegt werden, die über diese Funktion anscheinend nicht geleert werden. War zumindest bei mir so. Abhilfe schafft InstallTool > Database Analyzer > Clear Tables. Dort einfach die Index_Tabellen auswählen und löschen. Danach liefs bei mir.

  • hennes hennes
    R2-D2
    0 x
    87 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 12. 2016, 11:07

    [quote="Hugo66"]
    Edit: habs gelöst. Es reicht nicht aus im Backend über Info > Indexed Search den Index zu löschen, da auch noch andere Tabellen z.B. nur mit den einzelnen Wörtern angelegt werden, die über diese Funktion anscheinend nicht geleert werden. War zumindest bei mir so. Abhilfe schafft InstallTool > Database Analyzer > Clear Tables. Dort einfach die Index_Tabellen auswählen und löschen. Danach liefs bei mir.
    [/quote]

    Danke, genau das leeren der Tabellen wie oben beschrieben hat bei mir das Problem auch gelöst.

  • Ricci Ricci
    Padawan
    0 x
    44 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 12. 2016, 11:07

    Auch 4 Jahre später ist das bei mir soeben ebenfalls die Lösung gewesen. Nach dem leeren der Einträge im Backend verblieben immer noch über 17.000 rows in der Tabelle. Über das Install-Tool konnten diese endgültig gelöscht werden und der Index wird nun richtig aufgebaut.