EPOCHE NAPOLEON

  • Epo-Na Epo-Na
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 06. 2007, 11:14

    Hallo zusammen,

    ich möchte dieses Forum heute auch nutzen, und Euch mein bisheriges TYPO3-Erstlingswerk vorzustellen:
    [url]http://www.epoche-napoleon.net[/url]

    Die ursprüngliche Seite war mit Frontpage umgesetzt worden und wurde dann von mir nach TYPO3 überführt. Zum Beginn dieser Aktion habe ich überhaupt keine Kenntnisse von TYPO3 gehabt, einige grundlegende HTML-Kenntnisse und ein ganz wenig CSS.

    Über Kritik, Anregungen oder auch Lob würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Michael


  • linajoy linajoy
    Jedi-Meister
    0 x
    401 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 06. 2007, 12:53

    ich finde die Schrift im Kasten könnte etwas abstand zu seiner border haben, bei Realurl wären sprechende Namen "biographien.html" schöner.
    Den Kontrast der Schrift zum Hintergrund finde ich zu gering, und das Menü könnte schöner sein.

    Grüße Lina

  • Epo-Na Epo-Na
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 06. 2007, 13:36

    Vielen Dank für Deine rasche Antwort Lina,

    [quote="linajoy"]
    ich finde die Schrift im Kasten könnte etwas abstand zu seiner border haben, bei Realurl wären sprechende Namen "biographien.html" schöner.
    [/quote]

    1. Wenn Du damit die letzten Einträge im Gästebuch meinst, hast Du vollkommen recht. An dieser Stelle muß das CSS noch nachgearbeitet werden.
    2. Realurl ist sicherlich eine interessante EXT., die aber PHP-Kenntnisse erfordert. Diese fehlen mir aber. Habe aus diesem Grunde halt den Kompromiss SimulateStatic verwendet.

    [quote="linajoy"]
    Den Kontrast der Schrift zum Hintergrund finde ich zu gering, und das Menü könnte schöner sein.
    Bei der Schrift habe ich ein einen 66% Grauton verwendet. Ich werde mal einen noch dunkleren wählen. Schwarze Schrift wollte ich jetzt nicht unbedingt realisieren.
    [/quote]

    Das Menü ist wirklich meine Schwachstelle. Ich weiß noch nicht wie ich es wirklich realisiere. Bei Geschichte habe ich im Prinzip nur eine Ebene, während ich bei Texten quasi bis zu 4 Ebenen habe. Einen Teil des Menüs habe ich bereits im Content-Bereich versucht auszulagern.

    Wenn es Alternativen für´s Menü geben würde, bin ich für Anregungen und Hinweise sehr dankbar.

    Beste Grüße
    Micha
    [/quote]

  • refalo refalo
    Padawan
    0 x
    46 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 06. 2007, 18:53

    Hallo Micha!

    Mit dem YAML-Framework (auch für TYPO3, z.B. aktuell V4.5.0) kannst Du oben z.B. ein horizontales Menü (nur für die oberste Ebene) machen. ;)

    Wenn es für den jeweils ausgewählten "Ober-Menüpunkt" noch Unterebenen gibt, könnte eine zusätzliche linke Spalte neben den "eigentlichen" Content-Spalten (also darunter) erscheinen mit dem vollständigen Menü samt aktuell aufgeklapptem Zustand.

    Ich hätte da Beispiel-Screenshots für Dich, um zu zeigen, wie die beiden interessanten Zustände aussehen...

    Gruß refalo.

  • bedunet bedunet
    Padawan
    0 x
    56 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 06. 2007, 12:25

    Hallo, sehe jetzt erst deine interessante Seite und gebe auch mal meinen Senf ;) ab.

    Das Menü ist der große Schwachpunkt der Seite - es ist durch den fehlenden Kontrast und die Fülle der Menüpunkte ohne jegliche Abgrenzung sehr schwer zu lesen.

    Eine Topnavigation für die erste Ebene ist keine schlechte Idee, allerdings müsstest du dann einige Punkte zusammenfassen. Hierfür bieten sich meiner Meinung nach die Punkte Aktuelles, Leseecke, Kalender, Forum, Stammbuch, Linkliste und Vermischtes an. Diese könnte man ohne Weiteres zum Punkt Service zusammenfassen und erst in der zweiten Ebene aufteilen. Einen guten Platz für solch eine Topnavigation wäre der Balken in dem du im Augenblick den Ariadnepfad einblendest. Beispiele für solch eine Topnavigation finden sich im Netz zuhauf (z.B. unser letztes größeres Projekt: [url]www.symrise.com[/url]) Eine andere Topnavigation findet sich unter [url]www.bayer.de[/url] - hier kann man schön sehen, dass eine Site mit sehr vielen Seiten mit diesem Konzept sehr gut funktioniert.

    Der Text im Kasten 'Zuletzt im Stammbuch' klebt immer noch am Rand - das solltest du dringend ändern. Sollte nicht so schwer sein, einfach einen Innenabstand (padding: 5px) in den CSS Angaben für den Kasten notieren.

    Die Hintergrundfarbe sagt mir zwar nicht zu, aber das ist schließlich euer Ding und so lange man die Texte gut lesen kann ist es OK.

    Ich hoffe das ich euch ein paar Ideen geben konnte. Arbeitet weiter am Design eurer Site - sie hat es verdient.

  • Epo-Na Epo-Na
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 06. 2007, 13:13

    Hallo Bedunet,

    vielen Dank für Deine Anregungen. Die Umsetzung der Anpassungen im VE-GUESTBOOK-Teaser auf der Startseite müssen noch vorgenommen werden. Da bin ich im Moment noch etwas hinterher.

    Die Ansatzpunkte zur Überarbeitung des Menüs sind sehr interessant und hilfreich. Da das Projekt derzeit in meiner knapp bemessenen Freizeit fortentwickelt wird, hänge ich an der einen oder anderen Stelle leider etwas hinterher. Hoffe das es ab August wieder ruhiger wird und ich mit weiteren Modernisierungen und Anpassungen an EPOCHE NAPOLEON anfangen kann.

    Bis dahin werde ich weitere Anregungen sammeln und hoffentlich das CSS an der einen oder anderen Stelle anpassen können.

    Gruß
    Micha

  • Epo-Na Epo-Na
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 06. 2007, 18:00

    Der Gästebuch-Teaser auf der Startseite ist inzwischen überarbeitet worden.

  • Epo-Na Epo-Na
    Padawan
    0 x
    39 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 09. 2007, 22:56

    Ich habe inzwischen den Schwachpunkt der Seite - die Menüführung - überarbeitet:

    • Die linke Hauptnavigation ist grundsätzlich nur noch auf eine Ebene beschränkt, es sei denn es sind weniger als 4 Unterpunkte vorhanden

    • In Biographien, Texten, Bildende Kunst ist am Kopf der Seite zusätzlich ein alphabetisches Auswahlmenü eingebunden worden.

    • Eine weitere Auswahlliste der einzelnen Beiträge wird nach Anfangsbuchstaben im unteren Teil der Seite angezeigt.

    Diese Menüstruktur kann ich leider noch nicht ohne weiteres auf die Seite Quellen umsetzen, da die Jahreszahlen einen zu großen Raum einnehmen würden.

    Über Anregungen oder Kritik würde ich mich sehr freuen und verbleibe mit

    besten Grüßen
    Micha

  • kaktus kaktus
    Jedi-Meister
    0 x
    467 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 09. 2007, 08:43

    Hallo,

    ich fände es optisch sinnvoll, die Inhalte etwas einzurücken. Das direkt am Rand klebende Menü z.B. ist mir sofort aufgefallen. Und insgesamt ein wenig mehr Kontrast würde der Seite guttun. Das Rot der Menüs hebt sich m.E. nach zu wenig vom hellbraunen Hintergrund ab.

    Grüße, kaktus

  • bedunet bedunet
    Padawan
    0 x
    56 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 09. 2007, 16:57

    Hallo, langsam wird es doch. Sieht schon viel besser aus als vorher. Ein paar Kritikpunkte hätte ich aber noch ;)

    - die Linkfarbe Rot (sorry, aber da bekomm ich in Verbindung mit dem eher lachsfarbenen Hintergrund Augenkrebs;
    - das Supportmenü (hier solltest du eine andere Hintergrundfarbe wählen und die Schrift vielleicht ein wenig kleiner setzen);
    - der Kasten mit dem Zitat auf der Startseite (setze einen rechten Innenabstand im CSS (padding-right: y px;) - die schließende Klammer "klebt" im Augenblick am rechten Rand;
    - der Ariadnepfad (bitte einen linken Innenabstand angeben - klebt nämlich auch am Rand);
    - an der Auswahlliste nach Anfangsbuchstaben gefällt mir nicht so recht, das sie oben am Balken klebt. Sähe besser aus, wenn die Oberkante mit der Oberkante des 1. Navigationspunktes Biographien in einer Höhe stehen würde (dies gilt übrigens auch für den Zitatenkasten auf der Startseite).

    Eine Rückmeldung der Navigation wo man sich befindet wäre schön.

    Nach so viel Kritik auch ein wenig Lob. Im Quelltext habe ich gesehen, das die Navigation eine Liste ist *daumen hoch* - und umso einfacher wäre eine Rückmeldung einzubauen ;)

    Sehe gerade im CSS das du so etwas einbauen wolltest. Aber die Pseudoklasse :focus wird von den Browsern nicht oder nicht richtig unterstützt. Setze stattdessen eine normale Klasse ein, die du dem jeweils aktiven Punkt mitgibst.