tt_products: Mehrere Anbieter, mehrere Verkäufer [Gelöst]

  • dwildt dwildt
    T3PO
    0 x
    19 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 04. 2007, 15:45

    Hallo,
    wir wollen einen Shop aufsetzen, in dem es mehrere Anbieter bzw. mehrere Verkäufer gibt. Der Kunde soll nach Möglichkeit auch bei einem Einkauf bei mehr als einem Verkäufer mit einem Warenkorb arbeiten können und eine Rechnung erhalten, die Verkäufer jeweils nur den für sie relevanten Teil der Rechnung bzw. Bestellung erhalten.
    Hat jemand in diesem Zusammenhang Erfahrung mit tt_products?
    Weiß jemand, wo ich zu diesem Thema Informationen bekommen kann?

    Dankbar für Antworten ist
    Dirk Wildt


  • 1
  • jenses jenses
    Flash Gordon
    0 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    20. 04. 2007, 19:48

    Kurz und schmerzlos:
    mit tt_products kannst du so etwas nicht aufsetzen
    (mit commerce wohl auch nicht).
    Eine eigene Extension ist angesagt ;)

  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 04. 2007, 10:07

    In tt_products ist es bereits möglich, daß man zu jeder Kategorie auch eine Email Adresse einträgt. Dort kann man die Händler für Produkte aus diesen Kategorien eintragen. Sie erhalten dann ebenso die Bestellbestätigung.

    Anstatt einen eigenen Shop komplett neu zu programmieren (einige Monate) #angry# wäre es viel weniger aufwändig (einige Tage), einen vorhandenen um neue Features zu erweitern.

  • jenses jenses
    Flash Gordon
    0 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    21. 04. 2007, 10:43

    [quote="Flink"]
    Anstatt einen eigenen Shop komplett neu zu programmieren (einige Monate) #angry# wäre es viel weniger aufwändig (einige Tage), einen vorhandenen um neue Features zu erweitern.
    [/quote]
    Wenn es so einfach ist, tt_products um die gewünschten features zu erweitern,
    wundert es mich, weshalb das nicht schon längst geschehen ist ?
    Diese Wünsche sind ja nicht neu...

    Warum es einige Monate dauern soll, einen Shop komplett neu zu entwickeln,
    der genau meinen Ansprüchen entspricht, kann ich ebenso nicht nachvollziehen.
    Ich habe da absolut gegenteilige Erfahrungen gemacht ;)
    Die Anpassung von tt_products hätte mich wesentlich mehr Zeit und Nerven gekostet,
    als den gewünschten Shop selber zu schreiben. So war es in ein paar Tagen erledigt.

  • dwildt dwildt
    T3PO
    0 x
    19 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 04. 2007, 11:37

    Hallo jenses und Flink,
    herzlichen Dank für Eure Antworten, mit denen Ihr mir bereits geholfen habt.

    Dirk Wildt

  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 04. 2007, 13:29

    [quote="jenses"]
    [quote="Flink"]
    Anstatt einen eigenen Shop komplett neu zu programmieren (einige Monate) #angry# wäre es viel weniger aufwändig (einige Tage), einen vorhandenen um neue Features zu erweitern.
    [/quote]
    Wenn es so einfach ist, tt_products um die gewünschten features zu erweitern,
    wundert es mich, weshalb das nicht schon längst geschehen ist ?
    Diese Wünsche sind ja nicht neu...
    [/quote]
    Es hat sich noch kein Freiwilliger gefunden, der diesen Code für tt_products geschrieben hätte, und kein Sponsor, dem das auch etwas Geld wert gewesen wäre.

    [quote="jenses"]Warum es einige Monate dauern soll, einen Shop komplett neu zu entwickeln,
    der genau meinen Ansprüchen entspricht, kann ich ebenso nicht nachvollziehen.
    [/quote]
    Auch die Entwicklung von tt_products und commerce hat viele Monate gedauert. Dazu kommt auch noch die Fehlersuche und Korrektur, die meistens noch wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt als die ursprüngliche Programmierung.

    [quote="jenses"]
    Ich habe da absolut gegenteilige Erfahrungen gemacht ;)
    Die Anpassung von tt_products hätte mich wesentlich mehr Zeit und Nerven gekostet,
    als den gewünschten Shop selber zu schreiben.
    [/quote]
    Ein kleines Feature, wie das beschriebene, könnte man durch die Änderung von nur einer einzigen Klasse eines vorhandenen Shops implementieren. Die Namen der Klassen sollten dazu dienen, den zu ändernden Code ohne viel Mühe finden zu können.

  • 1