Richtige Typo3 Offline Entwicklungsumgebung !

  • Büchel Büchel
    Padawan
    0 x
    63 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 04. 2007, 09:08

    Moin ;)

    folgendes:

    Wir haben immer noch unseren Server mit Typo3 v. 3.8 laufen :D

    Ich will nun auf 4.1 umstellen - möchte allerdings das natürlich nicht auf unserem Server direkt machen, sondern erst komplett offline alles entwickeln und erstellen und erst dann die neue Version hochladen.

    Frage nun :

    Wie bekomme ich eine "OFFline" Typo3 Entwicklungsumgebung hin - so das diese nur noch 1:1 hochgeladen werden muss?!

    dabei muss allerdings folgendes berücksichtigt werden:

    1. Wir haben insgesamt 4 Domains auf einen Server
    2. Der Offline Aufruf muß auch direkt mit den Domain namen funktionieren, d.h. nicht irgend eine IP im Browser eingeben sondern den tatsächlichen Domain Namen - damit die .htacces auch richtig angepasst werden kann !

    Kann mir einer sagen wie oder wo ich Info´s herbekomme um so ein "Offline" System zu erstellen ?

    Bevor ich es vergesse - natürlich muß der Extension Manager online Zugriff haben ;)

    Gruss & Danke

    db


  • 1
  • johanness johanness
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    916 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 04. 2007, 09:17

    Die [url=http://typo3.org/download/installers/]Installer Packages[/url] sind nichts?
    Domains kannst du im Listen-Modus anlegen - geht das offline? So weit ich das von vor ewigen Zeiten in Erinnerung habe, geht der Ext-Manager auch. Schau's dir einfach mal an ;-)

  • Büchel Büchel
    Padawan
    0 x
    63 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 04. 2007, 10:12

    [quote="johanness"]
    Die [url=http://typo3.org/download/installers/]Installer Packages[/url] sind nichts?
    Domains kannst du im Listen-Modus anlegen - geht das offline? So weit ich das von vor ewigen Zeiten in Erinnerung habe, geht der Ext-Manager auch. Schau's dir einfach mal an ;-)
    [/quote]

    LISTEN-Modus ???

    kenne ich nicht #paralyzed#

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    04. 04. 2007, 15:40

    links im menü > list/liste/listen-ansicht

    georg

  • tandem tandem
    Jedi-General
    0 x
    1053 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    04. 04. 2007, 18:50

    Hallo Büchel,

    Ich will nun auf 4.1 umstellen - möchte allerdings das natürlich nicht auf unserem Server direkt machen, sondern erst komplett offline alles entwickeln und erstellen und erst dann die neue Version hochladen.

    Das geht.
    Dazu solltest Du Deinen jetzigen Produktivserver einfach nachbauen.

  • Outlaw Outlaw
    Jedi-Meister
    0 x
    264 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 04. 2007, 17:17

    Jepp, ich denke, die einfachste Möglichkeit besteht im "Nachbauen" des Onlineservers.

    Dabei ist es sehr hilfreich, die gleichen Softwareversionen zu installieren, wie sie auch online zur Verfügung stehen.

    Ich habe mir z.B. die gleiche Linux Distri lokal auf mein Laptop installiert und greife darauf per EntwicklerPC genauso intern im Netzwerk darauf zu, als wenn ich den Produktivserver ansprechen würde.

    Solange Du Deinen Testserver nur intern anbindest und keine DNS von aussen auf diesen zugreifen können, kannst Du natürlich auch die 4 Domains so darauf konfigurieren.

    Problematisch wird es evtl., wenn Du den externen Server ansprechen willst, Dein Browser aber den internen mit den Domains findet. Daher habe ich meine Domains so konfiguriert:

    statt "www.meinedomain.de" => "lokal.meinedomain.de"

    Diese Subdomain (lokal.) habe ich dann in die hosts Datei auf meinem Windowsrechner eingetragen. Somit unterscheide ich per http://www. (extern) und lokal. (intern) beide Server.

    Wüsste auch nicht, was dagegen sprechen sollte.

    Gruß
    Outi

  • ossipetz ossipetz
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    185 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 04. 2007, 17:37

    ich halte das so:

    - typo3 kopieren (per se nur dummy, source muss nicht, kann man aber)
    - db kopieren (nicht die installation nur die datenbank)
    - in der typo3 kopie die localconf.php anpassen auf die kopierte db
    - eigenen vhost im webserver

    und los gehts kaputtmachen. bewährt hat sich ein stylesheet mit pinkem background für die testinstallation.

    damit erspart man sich das klonen von eventuell komplexen server-konfigurationen
    #paralyzed#

    falls einer weiss wie man per disk-dump ein linux in einen virtual pc reinkriegt: ich wills wissen ;)

  • 1