Ist 1&1, Strato & Co. überhaupt für typo3 geeignet? [Gelöst]


  • 0 x
    31. 03. 2007, 18:51

    Hallo,

    ich habe bei Strato einen PowerWeb-Account. Dieser kostet mich im Monat ca. 7 Euro. Für eine Website würde mir die zu diesem Preis gebotene Leistung eigentlich ausreichen. Nur möchte ich die Website mit typo3 erstellen, was bei Strato grundsätzlich ja funktioniert. Allerdings habe nun mal versucht, dort eine Test-Datei für MOD Rewrite auszuführen und siehe da: "Error 500". So wie es aussieht bietet Strato in diesem Fall auch in den anderen Paketen, die noch einigermaßen "günstig" sind, diesen Service nicht an.

    Deshalb wollte ich nun mal in die Runde fragen was ihr machen würdet. Ich meine, ich könnte ja zu einem anderen Provider wechseln, der typo3 anbietet, dort hätte ich dann allerdings diverse Leistungen nicht mehr, die Strato inklusive anbietet, wie z.B. 4 Inklusiv-Domains. Wenn ich dann ein typo3-Grundpaket für ca. 15 Euro/Monat habe und u.a. noch 3 Domains dazu holen muss, dann steigen die monatlichen Gebühren auch ganz schön in die Höhe...

    Gibt es überhaupt einen Provider, bei dem man für einen geringen monatlichen Betrag trotzdem noch eine gute Leistung bekommt, die aber letztendlich auch für typo3 geeignet ist?

    Bringt das was, wenn ich von Strato zu 1&1 oder Freenet wechseln würde oder hätte ich damit dann genauso "Probleme"?
    Was ich letztendlich für Zusatz-Leistungen im Paket bräuchte wären z.B. MOD Rewrite, CRON-Jobs, 4 Haupt-Domains, 1 (oder 2) mySQL-Datenbanken, gdlib...

    Oder brauche ich gar nicht mehr lange Suchen, sondern muss mich darauf einstellen, dass ich unter 15 Euro/Monat solch eine Leistung nicht bekomme?

    Grüße
    Bommel

  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 04. 2007, 16:33 - Lösung

    [quote="Bommel007"]
    Was ich letztendlich für Zusatz-Leistungen im Paket bräuchte wären z.B. MOD Rewrite, CRON-Jobs, 4 Haupt-Domains, 1 (oder 2) mySQL-Datenbanken, gdlib...

    Oder brauche ich gar nicht mehr lange Suchen, sondern muss mich darauf einstellen, dass ich unter 15 Euro/Monat solch eine Leistung nicht bekomme?
    [/quote]

    Entweder einen eigenen virtuellen Server betreiben (ca. 10 Euro/Monat) oder zu einem Anbieter wechseln, der TYPO3 auch voll unterstützt. (memsize = 128MByte).


  • 1
  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    01. 04. 2007, 09:59

    Hallo,

    ein Vergleich: du kannst halt auch nicht ein 500 PS Auto haben wollen und dann jammern, dass der mehr als 5 Liter frisst...

    TYPO3-Hosting gibts auch teilweise gut und günstig, muss nur wissen wo, zB hier http://www.hosting-schmiede.de/hosting/

    georg

  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 04. 2007, 16:33

    [quote="Bommel007"]
    Was ich letztendlich für Zusatz-Leistungen im Paket bräuchte wären z.B. MOD Rewrite, CRON-Jobs, 4 Haupt-Domains, 1 (oder 2) mySQL-Datenbanken, gdlib...

    Oder brauche ich gar nicht mehr lange Suchen, sondern muss mich darauf einstellen, dass ich unter 15 Euro/Monat solch eine Leistung nicht bekomme?
    [/quote]

    Entweder einen eigenen virtuellen Server betreiben (ca. 10 Euro/Monat) oder zu einem Anbieter wechseln, der TYPO3 auch voll unterstützt. (memsize = 128MByte).

  • 1