Typo3 und Sucherfolge bei Google

  • madr madr
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 09. 2003, 15:01

    Hallo,
    meine Frage beschäftigt sich noch in allgemeiner Form um Typo3 und die Erfüllung von Anforderungen in Bezug auf die Registrierung bei Google.

    Google durchläuft eine registrierte Domain nach bestimmten Kriterien wie z.B. Seiten-Titel, Schlüsselwort-Dichte, Überschriftumbauten (<h1>, <h2>, usw. ...), Seitenstruktur, mehrere Parameter im URL, etc.

    Hat jemand schon Erfahrung beim Einsatz von Typo3 hinsichtlich einer positiven Rankingposition bei Google oder anderen Suchmaschinen gemacht?


  • 1
  • sagor sagor
    Padawan
    0 x
    33 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 09. 2003, 17:39

    Hi,
    ich hab versucht, einige von Dir genannten Kriterien umzusetzen. Für den Dateinamen der Seite muss man aber die Quellen von typo3 ändern. Als Standard ist als Trenner "_" eingestellt.
    Du kannst ja mal meine Seite anschauen und mir mitteilen, was man besser machen kann.

    Gruß Sascha

  • dj.picasso dj.picass...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    619 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    24. 09. 2003, 08:17

    Hi,
    [quote:f509c4051f="madr"]Hallo,
    meine Frage beschäftigt sich noch in allgemeiner Form um Typo3 und die Erfüllung von Anforderungen in Bezug auf die Registrierung bei Google.
    [/quote:f509c4051f]
    das ist ein sehr interessantes Thema!
    [quote:f509c4051f="madr"]Google durchläuft eine registrierte Domain nach bestimmten Kriterien wie z.B. Seiten-Titel, Schlüsselwort-Dichte, Überschriftumbauten (<h1>, <h2>, usw. ...), Seitenstruktur, mehrere Parameter im URL, etc.
    [/quote:f509c4051f]
    Das ist nur ein geringer Anteil der Wahrheit (zumindest jedoch nicht der wesentliche). Wenn es so einfach wäre ein positives Ranking bei Google zu erreichen ......
    Schon mal gesehen, dass mittlerweile sogar viele Seiten ein gutes Ranking bekommen, bei denen "keywords", "description" etc. vollkommen fehlen (keine Sponsor-Links und auch keine Adwards)!

    Dennoch, es gibt auch hier Möglichkeiten, dies in eine positive Richtung zu beeinflussen.
    [quote:f509c4051f="madr"]Hat jemand schon Erfahrung beim Einsatz von Typo3 hinsichtlich einer positiven Rankingposition bei Google oder anderen Suchmaschinen gemacht?[/quote:f509c4051f]
    Ja, ich. Ich habe dazu eine Extension geschrieben, die ich bei verschiedenen Applikationen einsetze.
    Einfach aber effektiv, aber näher werde ich mich dazu hier verständlicherweise nicht äußern, sorry!
    Wenn Du Dir die Funktionsweisen von Suchmaschinen und Katalogen mal genauer ansiehst, dann wirst Du bestimmt auch von allein darauf kommen. Wie gesagt, die einfachsten Dinge sind meist mit hoher Effizienz.
    Ciao
    Der DJ

  • Stoneage Stoneage
    Jedi-General
    0 x
    1143 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    24. 09. 2003, 10:13

    Meine Seite ist Nr.1 in der richtigen Kategorie bei Google! Bin sehr stolz drauf, auch wenn die Kategorie "exotisch" ist, aber auch nicht total weltfremd! Ich war lange Zeit (paar Monate) nur in den ersten besten 10, aber jetzt bin ich Nr. 1. Ich habe aber keine Extension geschrieben, und es ist auch kein Typo 3, sondere php+html. Allerdings würde mich auch interessieren, ob ich das Ergebnis mit einer anderen Seite wiederholen kann.

    Gruß, Chi

  • paul300 paul300
    T3PO
    0 x
    14 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    07. 10. 2003, 19:56

    Hallo, um dir diesbezgl. meine Erfahrungen zu schildern:
    Metatags Keyword und Description sind Google völlig wurscht.
    Am allerwichtigsten ist der 'Title'. Dabei ist zu beachten daß die Länge des Titels die Keyword "´Wichtigkeit" beeinflusst. Sprich je Länger der Titel ist desto geringer ist die Bedeutung der darin enthaltenen Keywörter.
    Ich würde die Keywörter nicht unnötig streuen (wie man das bei den Webseiten vom selbstgefälligen Picasso sieht) sondern jede Unterseite individuell auf 2- maximal 3 Schlüsselwörter optimieren. Die optimierten Unterseiten möglichst von der Hauptseite aus verlinken.
    Wenn man mit Alias arbeitet und die Links dann so aussehen:
    index.php?keyword bzw. index?keyword1-keyword2 dann ist das völlig ok für Google denn es werden bis zwei Variablen in der URL akzeptiert. Du brauchst also nicht Mod_Rewrite.
    Wichtig ist auch Bedeutende Textinhalte möglichst vorne im Quellcode zu platzieren sowie die H1 H2 .. Tags [b:728a5fb8e8]nicht mit Typo3 zu rendern[/b:728a5fb8e8]

  • dk-one dk-one
    T3PO
    0 x
    9 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 12. 2003, 03:03

    Ich hatte einmal mit diesem DJ.Picasso zu tun und bat ihn um Hilfe. Ich kann Euch sagen, dieser Mensch ist überhaupt nicht sympathisch - und mögen tue ich ihn auch nicht. Auch wenn das jetzt ein wenig qualifierter Beitrag ist!

  • Patric Patric
    Jedi-Meister
    0 x
    336 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 12. 2003, 10:42

    Es lebe der Open-Source gedanke!

    [quote:65fc856e1e]
    Ja, ich. Ich habe dazu eine Extension geschrieben, die ich bei verschiedenen Applikationen einsetze.
    Einfach aber effektiv, aber näher werde ich mich dazu hier verständlicherweise nicht äußern, sorry!
    [/quote:65fc856e1e]

  • bk bk
    Jedi-Meister
    0 x
    500 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 12. 2003, 22:07

    hallo leute,

    also ehrlich, solche beiträge ärgern mich ein wenig.
    ich glaube dj.picasso ist hier im forum einer der wenigen, die mehr als gebührend auf fragen antwortet und anderen hilft.
    schaut einfach mal unter der mitgliederliste nach und lasst euch auflisten wer hier die meisten fragen beantwortet hat ---> na, geht ein licht auf?

    wie heißt es so schön, hilfe zur selbsthilfe und dass wird von dj.picasso hier auch praktiziert. letztendlich nehmen sich hier im forum einige leute sehr viel freizeit oder auch mal arbeitszeit um euch kostenloss hilfe und support zu geben. dies ist eines der wenigen foren das ich kenne wo im großen und ganzen bisher ein ruhiger und hilfsbereiter ton an den tag gelegt worden ist. wenn dann solche anschuldigungen und vorwürfe gemacht werden kann man sich ja ausmalen, wie lange die leute kostenlos ihre hilfe anbieten.

    mfg

    bk

  • sacha sacha
    Jedi-Meister
    0 x
    301 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    27. 12. 2003, 10:02

    Hi,

    [quote:0f643110e5="dk-one"]Ich hatte einmal mit diesem DJ.Picasso zu tun und bat ihn um Hilfe. Ich kann Euch sagen, dieser Mensch ist überhaupt nicht sympathisch - und mögen tue ich ihn auch nicht. Auch wenn das jetzt ein wenig qualifierter Beitrag ist![/quote:0f643110e5]

    kannst du solche Beiträge bitte unterlassen. Es ist doch vollkommen unerheblich, wen du sympathisch findest und wen nicht. Soll das Forum hier jetzt auf Heise-Niveau absinken?

    Schaut euch doch mal die Diskussionen hier an, dann sollte jeder verstehen warum DJ so und nicht anders antwortet. Hier herrscht grösstenteils - wie im richtigen Leben halt auch - eine Nehmermentalität. Es gibt einige wenige, die hier sehr viel helfen und sehr viele, die diese Hifle in Anspruch nehmen aber nichts zurückgeben.

    Passt irgendwie zur Jahreszeit ;-).

    Ciao,
    Sacha

  • 1