Dynamisches GMENU abhängig von der Anzahl der Menüpunkte [Gelöst]

  • 0 x
    28 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    09. 02. 2007, 16:48

    Hallo Forum,

    ich suche nach einer Lösung für ein dynamisches GMENU, das immer am unteren Rand ausgerichtet ist:

    z.B. 4 Menüpunkte

    +--------------------+
    + Menüpunkt 1 +
    +--------------------+
    + Menüpunkt 2 +
    +--------------------+
    + Menüpunkt 3 +
    +--------------------+
    + Menüpunkt 4 +
    +--------------------+

    z.B. 2 Menüpunkte

    +--------------------+
    + +
    + PLATZHALTER +
    + +
    +--------------------+
    + Menüpunkt 1 +
    +--------------------+
    + Menüpunkt 2 +
    +--------------------+

    Das Feld oberhalb der Menüpunkte soll immer frei bleiben.
    Ich habe an eine Lösung mit einem Platzhalter gedacht, dessen Größe über das auslesen von [b]register:count_menuItems[/b] funktioniert.

    Leider gelingt es mir aber nicht eine Berechnung mit dem Wert von register:count_menuItems durchzuführen.

    Geht so etwas überhaupt?? Oder habe ich da etwas nicht verstanden???

    MFG Carsten


  • 1
  • toyde toyde
    Jedi-General
    0 x
    1971 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 02. 2007, 10:51

    Hey,

    Magst uns einen Screenshot davon zeigen? Ich weiss nicht ganz wie der Platzhalter aussehen soll, aber eine Ausrichtung im Layout würde ich noch immer mit CSS versuchen ;) .

    grüsse

  • 0 x
    28 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 02. 2007, 16:00

    Vielen Dank für die Antwort!

    Anbei zwei Screenshots, die das Menü wohl etwas besser erklären!

    [img]<a href="http://www.bilder-hosting.de/show/XHSX3.html" target="_blank"><img src="http://s6.bilder-hosting.de/img/XHSX3.jpg" border="0" alt="kostenlos Bilder hochladen"></a>[/img]

    [img]<a href="http://www.bilder-hosting.de/show/XHVX8.html" target="_blank"><img src="http://s6.bilder-hosting.de/img/XHVX8.jpg" border="0" alt="kostenlos Bilder hochladen"></a>[/img]

    Es handelt sich um eine Menü mit 200px x 180px, wobei die Menüpunkte 200px x 18px groß sind.
    Dieses Menü ist in einem <div> untergebracht, daß 200px x 180px groß ist und soll nach untern ausgerichtet werden, wobei unten ein Rand von 200px x 18px immer verbleiben soll. In den Bilder ist einmal der Fall mit zwei und vier Menüpunkten zu sehen. Bisher habe ich das so gelöst, daß ich mit GIFBUILDER für die unterschiedlichen Fälle ein BOX erzeugt habe. Dies ist aber bei einer wachsenden Seite leider sehr statisch, ich würde nun gerne die Ausrichtung dynamisch regeln und habe gelesen, daß man die Anzal der Menüpunkte des aktuellen Menüs mit {register:count_menuItems} auslesen kann. Leider ist mir das bisher nicht gelungen.

    Wäre für Eure Hilfe dankbar!

    Gruß

    Carsten

  • toyde toyde
    Jedi-General
    0 x
    1971 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 02. 2007, 16:50

    » [url]http://www.typo3.net/index.php?id=13&action=list_post&tid=22674&page=1[/url]

    Snippet
    [TS]10 = HMENU
    10{
    entryLevel = 0
    special = rootline
    special.range = 1|-1
    1 = TMENU
    1.target = _top
    1.wrap = |
    1.NO {
    beforeWrap = |
    doNotLinkIt = 1
    allWrap = | | |*||*|| |
    before.cObject = TEXT
    before.cObject.field = uid
    before.cObject.dataWrap = <a href="index.php?id=|" tabindex ="{register:count_MENUOBJ}" title="{field:title}">
    after.cObject = TEXT
    after.cObject.wrap = |</a>
    wrapItemAndSub = |
    }
    }
    } [/TS]
    Hier wird die Gesamtzahl im [i]dataWrap [/i]Zeile 15 ausgegeben. Die Gesamtzahl der Menüpunkte kannst Du in Verbindung damit mit CSS-IDs verknüpfen.
    Sprich, wird in einem angepassten dataWrap bspw. sowas ausgegeben;

    [HTML]<div id="meineklasse-7">bla</div>[/HTML]
    kannst Du CSS und somit die Formatierung anhand dieses Parameters auslegen. Das kostet dich zwar 7, 8 Klassen/IDs im CSS-File, je nachdem für wieviele Seiten das vorgearbeitet werden soll, ist aber dennoch praktisch, da man bei späteren Änderungen des Layouts nicht mehr das TS sondern nur noch seine CSS-Klassen anpassen muss.

    Ungetestet. Aber sollte zum Ausprobiern ein Anstoss sein. Den obigen dataWrap musst Du lediglich in ein Objekt vor dem ersten Navigationspunkt bringen. Aber wie vorhin erwähnt. Prüfe doch CSS.

    grüsse

  • kitsunet kitsunet
    Flash Gordon
    0 x
    2559 Beiträge
    27 Hilfreiche Beiträge
    12. 02. 2007, 17:56

    Mein Vorschlag wäre, die komplette Menübox relativ zu positionieren (im Prinzip reicht da die einfache Angabe position: relativ; im CSS) und dann darin nochmal ein DV mit der Navi zu erstellen, der du position: absolute; zuweißt und mit bottom: 18px; das untere Ende des Menüs 18px oberhalb des Endes der Gesamtmenübox positionierst. Sollte gut klappen...

    Grüße

    Christian

    config.baseURL = http://www.kitsunet.com/
    TYPO3 Flow und Neos Community Contact
    Release Manager TYPO3 Neos 1.1
    Ich habe Probleme mit den PMs hier, also schreibt mir bitte eine Mail oder über Twitter!

  • 0 x
    28 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 02. 2007, 15:11

    Vielen Dank für die Vorschläge!

    Carsten

  • 1