23. 11. 2006, 16:34

Hallo zusammen,

nachdem ich nun viele viele Beiträge durchgewühlt habe, aber nicht genau das gefunden habe, was ich suche (bzw. es nicht funktioniert), schildere ich mal kurz mein Problem:

Ich arbeite auf Typo 4.0.2 und gestalte meine Site mit <div>s rein über CSS gesteuert. Bedeutet: Ich will nicht, dass Typo mir in IRGEND einer Weise seine Styles reindrückt, indem es z. B. eigene Klasen in meine Heads schreibt etc.

Mithilfe von
[TS]plugin.tx_cssstyledcontent._CSS_DEFAULT_STYLE >[/TS]
in meinem Root-Setup habe ich mittlerweile erreicht, dass über meinem eigenen Stylsheet <link />-Tag im Quelltext immerhin nicht mehr
[HTML]<link rel="stylesheet" type="text/css" href="typo3temp/stylesheet_e99aac0be0.css" />[/HTML]
steht.

Soweit so fein.

Nun hatte ich in einem der Beiträge hier gelesen, dass mit
[TS]plugin.tx_cssstyledcontent._CSS_DEFAULT_STYLE =[/TS]
die eigenmächtigen Stlye-Sachen von Typo komplett eliminiert werden können. Allein, es klappt leider nicht. DAS wäre es aber, was ich eigentlich will. Nicht einzelne Sachen mühsam rauswerfen oder die Styles ändern - NUR mein CSS verwenden.

Weiterhin habe ich mittlerweile erreicht, dass mithilfe von
[TS]lib.stdheader.stdWrap.dataWrap >[/TS]
immerhin die Klasse csc-header-n1 (oder wie sie auch genau hieß) nicht mehr da ist.

Was aber immer noch nicht weg ist, ist die Klasse "bodytext" und andere wie z. B. "firstHeader" und sowas:
[HTML]<div id="textblock">
<h2><a id="c419"></a><p class="bodytext">Willkommen</p></h2></div>[/HTML]
Ich möchte nicht, dass diese komische Klasse da ist. Denn das überschreibt mir natürlich meine Styles von "textblock" und "h2"... Interessanterweise wird meine Farbdefinition schon übernommen - mein CSS also teilweise interpretiert...

Ich will erreichen, dass meine Site nur und ganz allein über mein CSS gesteuert wird.

Wie geht das? Bzw., woran kann es liegen, dass es bei mir nicht so geht wie schon in ein zwei drei andeen Beiträgen beschrieben wurde? Braucht man für Typo 4.0.2 einen anderen Trick? Ich habe nämlich ein ganz ähnliches und genaue CSS-gesteuertes Layout vor ein paar Monaten schon erfolgreich zum Laufen gebracht. Das war aber noch Version 3.8. Hm...

Lieben Gruß, Sarah