Nur über eigenes CSS steuern - nix "csc-header" etc. [Gelöst]

  • shue shue
    T3PO
    0 x
    20 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 11. 2006, 16:34

    Hallo zusammen,

    nachdem ich nun viele viele Beiträge durchgewühlt habe, aber nicht genau das gefunden habe, was ich suche (bzw. es nicht funktioniert), schildere ich mal kurz mein Problem:

    Ich arbeite auf Typo 4.0.2 und gestalte meine Site mit <div>s rein über CSS gesteuert. Bedeutet: Ich will nicht, dass Typo mir in IRGEND einer Weise seine Styles reindrückt, indem es z. B. eigene Klasen in meine Heads schreibt etc.

    Mithilfe von
    [TS]plugin.tx_cssstyledcontent._CSS_DEFAULT_STYLE >[/TS]
    in meinem Root-Setup habe ich mittlerweile erreicht, dass über meinem eigenen Stylsheet <link />-Tag im Quelltext immerhin nicht mehr
    [HTML]<link rel="stylesheet" type="text/css" href="typo3temp/stylesheet_e99aac0be0.css" />[/HTML]
    steht.

    Soweit so fein.

    Nun hatte ich in einem der Beiträge hier gelesen, dass mit
    [TS]plugin.tx_cssstyledcontent._CSS_DEFAULT_STYLE =[/TS]
    die eigenmächtigen Stlye-Sachen von Typo komplett eliminiert werden können. Allein, es klappt leider nicht. DAS wäre es aber, was ich eigentlich will. Nicht einzelne Sachen mühsam rauswerfen oder die Styles ändern - NUR mein CSS verwenden.

    Weiterhin habe ich mittlerweile erreicht, dass mithilfe von
    [TS]lib.stdheader.stdWrap.dataWrap >[/TS]
    immerhin die Klasse csc-header-n1 (oder wie sie auch genau hieß) nicht mehr da ist.

    Was aber immer noch nicht weg ist, ist die Klasse "bodytext" und andere wie z. B. "firstHeader" und sowas:
    [HTML]<div id="textblock">
    <h2><a id="c419"></a><p class="bodytext">Willkommen</p></h2></div>[/HTML]
    Ich möchte nicht, dass diese komische Klasse da ist. Denn das überschreibt mir natürlich meine Styles von "textblock" und "h2"... Interessanterweise wird meine Farbdefinition schon übernommen - mein CSS also teilweise interpretiert...

    Ich will erreichen, dass meine Site nur und ganz allein über mein CSS gesteuert wird.

    Wie geht das? Bzw., woran kann es liegen, dass es bei mir nicht so geht wie schon in ein zwei drei andeen Beiträgen beschrieben wurde? Braucht man für Typo 4.0.2 einen anderen Trick? Ich habe nämlich ein ganz ähnliches und genaue CSS-gesteuertes Layout vor ein paar Monaten schon erfolgreich zum Laufen gebracht. Das war aber noch Version 3.8. Hm...

    Lieben Gruß, Sarah


  • jousch jousch
    Jedi-Meister
    0 x
    321 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    28. 11. 2006, 12:08

    Also ich habe auch das selbe Problem wie du!!!!

    Foglendes habe ich bereits:

    [TS]#-Bereinigungsaktionen ala josdesign-----------------------
    # entfernt die class="bodytext"-Attribute aus den <p>-Tags ###
    lib.parseFunc_RTE.nonTypoTagStdWrap.encapsLines.addAttributes.P.class >

    # entfernt die <div class="csc-header csc-header-n xxx"> um die <H>-Tags ###
    lib.stdheader.stdWrap.dataWrap =

    # entfernt das register für die <h1 class="csc-first-Header"> ###
    lib.stdheader.3.headerClass >

    # entfernt die HTML-Kommentare der entsprechenden Objekte ###
    tt_content.text.20.prefixComment =
    tt_content.stdWrap.prefixComment =
    tt_content.table.20.stdWrap.prefixComment =
    lib.stdheader.stdWrap.prefixComment =
    tt_content.image.20.stdWrap.prefixComment =
    tt_content.html.prefixComment =[/TS]

    Oder könnte es sein das ich etwas falsch verstehe und seitdem es ccs-styled contnt gibt sollte man das sogar über die vorhanden stile machen?

    Ich möchte trotzdem meine einge Seite selber mit css gestalten...

  • Proximo Proximo
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    563 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 11. 2006, 13:06

    :o

    Ich plädiere mal einfach drauf die Standardstyles zu deaktivieren, mir ist schleierhaft wie Klassen ohne Wertzuweisungen in Elemente stören sollten.

    Gerade Sachen wie "First Header" machen es möglich Designs zu schreiben welche von den CMS-Nutzern beim Einfüllen ihrer Inhalte nicht weiter beachtet werden müssen und trotzdem designgerechte Überschriften oder andere Formatierungen garantieren.

    Ich empfehle in diesem Zuge die Entwicklerleiste von FireFox um die CSS-Definitionen einzusehen welche als Beispiel-CSS vorhanden sind und diese mit eigenen Werten zu überschreiben. Zusätzlich bietet sich

    [TS]plugin.tx_meinPlugin._CSS_DEFAULT_STYLE >[/TS]

    an um die Standardformatierungen der Plugins zu eliminieren sowie

    [TS]###################################################################################
    # SPACER
    ###################################################################################
    # Wirft das CLEAR.GIF raus
    tt_content.textpic.20.spaceBelowAbove = 0
    tt_content.image.20.spaceBelowAbove = 0
    tt_content.header.stdWrap.space = 0|0
    tt_content.stdWrap.space = 0|0
    tt_content.stdWrap.spaceBefore = 0
    tt_content.stdWrap.spaceAfter = 0
    lib.stdheader.stdWrap.space = 0|0

    # Und hier wird das CLEAR.GIF hinter den Überschriften rausgenommen
    tt_content.text.20.parseFunc.tags.typohead.stdWrap.space = 0|0

    # Folgender Code löscht das Margin 0 0 0 0 aus dem P Tag
    tt_content.text.20.parseFunc.nonTypoTagStdWrap.encapsLines.addAttributes { P.style= }

    # Unterdrückt den Umbruch mit <BR>
    lib.stdheader.10.stdWrap.wrap = |

    # entfernt 1-pixel CLEAR.GIF über jedem Bild mit Text
    tt_content.textpic.20.noStretchAndMarginCells = 1

    # entfernt 1-pixel CLEAR.GIF über jedem Bild
    tt_content.image.20.noStretchAndMarginCells = 1[/TS]

    Um die Spacer zu entfernen welche bei CSS-Formatierungen oft zu Problemen führen....

    Folgende Constants sind ebenfalls hilfreich:

    [TS]# Entfernen des clear.gif bzw. der Abstände nach Seitenelementen
    content.headerSpace = 0|0
    content.space = 0|0

    # entfernt automatische Abstände
    styles.content.imgtext.colSpace = 0
    styles.content.imgtext.rowSpace = 0
    styles.content.imgtext.textMargin = 10

    # Noch ein paar <br> entfernen
    styles.content.imgtext.caption.1.wrap = |
    styles.content.imgtext.caption.1.spaceBefore = 0
    styles.content.imgtext.caption.1.br = 0

    # Rahmen bei Checkbox "Rahmen setzen" veraendern
    styles.content.imgtext.borderThick = 1
    styles.content.imgtext.borderColor = #000000[/TS]

    Weiteres ...

    [TS]config.inlineStyle2TempFile = 1[/TS]

    kann außerdem noch helfen herrauszufinden welche inlineStyles noch vorhanden sind indem diese in eine externe File ausgelagert werden und so übersichtlich angezeigt werden können.

    Mit der Suche nach "Standard CSS" sollte man ebenfalls einige Suchtreffer bekommen um eine Vorstellung davon zu bekommen welcher Struktur die Standardformatierung von Typo folgt.

    MFG Proximo

  • jousch jousch
    Jedi-Meister
    0 x
    321 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    29. 11. 2006, 11:18

    OK, ich habe nur Probleme wenn ich einen Text mit Bild einfüge.

    Man sieht es mit IE hier:

    http://www.josdesign.at/kunden/vbvk/57.0.html
    http://www.josdesign.at/kunden/vbvk/start.0.html

    Kann man das explizit rausgeben?

  • jousch jousch
    Jedi-Meister
    0 x
    321 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    29. 11. 2006, 12:15

    Ich bin jetzt kurz davor den PC aus den Fenster zu schmeißen!!!!!!!

    Jedesmal wenn ich in irgendeiner Seite Text mit Bild erstelle, wiid mein CSS-Layout durcheinandergehaut.

    Wie kann ich die ganzen Wraps für dieses Element löschen?

    [HTML]<div class="csc-textpic csc-textpic-right csc-textpic-below csc-textpic-caption-r"><div class="csc-textpic-text"><p><strong>NEUIGKEITEN AUF VOLLEYLIONS.AT<br /></strong></p></div><div class="csc-textpic-imagewrap"><div class="csc-textpic-imagecolumn" style="width:600px;"><dl class="csc-textpic-image csc-textpic-firstcol csc-textpic-lastcol" style="width:361px;"><dt><img src="uploads/pics/dottedlinenews.gif" width="361" height="7" border="0" alt="" /></dt><dd class="csc-textpic-caption"></dd></dl></div></div></div><div class="csc-textpic-clear"><!-- --></div>[/HTML]

    Der obige Code entsteht wenn ich das erstelle:

    [IMG]http://img147.imageshack.us/img147/7769/problsn7.gif[/IMG]

    es zerstört mir mein komplettes Design, auch wenn keine CSS-Werte mehr definiert werden da ich dem cssstyledcontent die Standard-CSS-Vorgabe gelöscht habe. Im Opera und Firefox kein Problem, im IE dafür sehr!!!!!!!

    Das kan es doch nicht sein, dass der IE dauernd zicken muss oder indem Fall Typo3...

    Weis jemand guten Rat? Mit bestem Dank im Vorraus...

  • Proximo Proximo
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    563 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    30. 11. 2006, 10:06

    Abstand davor/danach ist keine wirklich gute Idee... nicht dass es nicht gehen würde, allerdings mutest du dabei dem Kunden etwas zu das sehr lästig und auch fehleranfällig ist....

    Was die Formatierungen betrifft, die Inlineformatierungen müssen natürlich raus..

    MFG Proximo

  • shue shue
    T3PO
    0 x
    20 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 12. 2006, 12:14

    Hallo zusammen,

    das
    [TS]plugin.tx_meinPlugin._CSS_DEFAULT_STYLE >[/TS]
    klappt ja bei mir aus irgendeinem Grund nicht.

    Ich habe aber mittlerweile (Dank dieses Forums! :) die Sachen, die ich nicht im HTML-Code haben wollte, einzeln eliminiert, mein CSS dann noch so sehr detailliert, dass jetzt alles aussieht, wie ich es will (zunindest für den Moment...), auch wenn T3 mir Tags und Klasen einbaut. Und stelle diesen Thread daher jetzt auf "gelöst", weil das akute Problem bei mir nicht mehr besteht...

    Danke, Proximo, für Deine detaillierte Antwort - einige dieser Sachen hab ich mir hier zusammengecuht und ebenfalls eingebaut.

    LG, Sarah

  • karlchen karlchen
    Jedi-General
    0 x
    1433 Beiträge
    30 Hilfreiche Beiträge
    04. 12. 2006, 20:26

    hast du denn auch einen korrekten DOCTYPE ?

    gerade anhand diesem wird ausgewählt wie der IE, FF und wie sie alle heissen, die Seite interpretieren und somit auch darstellen.

    vielleicht liegt es bei dir ja schon daran, da bei einem CSS design überall klassen oder id's stehen können, wenn sie keine Definition in der CSS haben werden sie auch nicht beachtet.

  • kriwi kriwi
    R2-D2
    0 x
    82 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 02. 2007, 11:10

    Wo genau im Template muss man den TS von Proximo einbinden?

    kriwi

  • einpraegsam.net einpraegs...
    MacGyver
    0 x
    9340 Beiträge
    80 Hilfreiche Beiträge
    10. 02. 2007, 11:23

    [quote="kriwi"]
    Wo genau im Template muss man den TS von Proximo einbinden?

    kriwi
    [/quote]

    Das gleiche wie in deinem anderen Post:
    ins Setup

    in2code.de - Wir leben TYPO3
    - Möchtest du TYPO3 komplett verstehen? Eigene Erweiterungen erstellen? Bei uns gibt es auch Schulungen https://www.in2code.de/produkte/typo3-schulungen/
    - Die Arbeit mit TYPO3 macht dir Spaß? Du stehst auf Berge? Komm zu uns! https://www.in2code.de/agentur/karriere/