sysext-Verzeichnis wirklich pornografisch? ;) [Gelöst]


  • 0 x
    16. 10. 2006, 21:44

    Hallo!

    Ich stehe vor folgendem Problem: Ich habe für unsere Schule eine Homepage mit Typo3 entworfen... Diese ist auch schon länger online, alles funktioniert soweit.
    Nur können bei uns in der Schule die Schüler über das Schüler-WLAN nicht komplett auf die Seite zugreifen, da so einiges von der Firewall geblockt wird. Darunter sind z.B. die Navigationsbuttons (generiert bei GIFBUILDER, gmenu_foldout)... Auch im Backend funktioniert das meiste nicht. Das liegt daran, dass all dies im /sysext-Verzeichnis liegt. Und jetzt nehmen wir mal den String sysext auseinander:
    [b]sy + [i]sex[/i] + t[/b] ... mmmh. Das erklärt es definitiv - wird geblockt. (Demnach auch z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsextremismus) Abgesehen von der Einstellung in der Netgear-Firewall...

    Das ist nicht gut!

    Auch andere Typo3-Seiten funktionieren nicht einwandfrei. Ich kann mir zudem gut vorstellen, dass auch manche Firmen in ihrer Firewall solch Filter drin haben. Wäre da nicht eine allgemeine Umbenennung des Sysext-Verzeichnis möglich? Wie könnte ich das zumindest für das eine Projekt lösen? Wahrscheinlich gar nicht, weil es in viel zu viel Dateien drin steht, nicht wahr?

    David.

  • moritz moritz
    Jedi-Meister
    0 x
    369 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 01. 2009, 21:39 - Lösung

    Ich habe mal in der Nähe von "Sexau" gewohnt... :o :o


  • moritz moritz
    Jedi-Meister
    0 x
    369 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 01. 2009, 21:39

    Ich habe mal in der Nähe von "Sexau" gewohnt... :o :o

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    22. 01. 2009, 09:13

    zählen wir jetzt lustige orte auf?

    ich komm aus gosau.

    Georg
    PS: ich nehm mir einfach mal das Recht raus, dass wenn der Thread OT wird, ihn zu schließen