Bedienerfreundlichkeit von Typo3...

  • visionsurfer visionsur...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    161 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 08. 2003, 19:19

    Hallo,

    ich bin gerade dabei mir die wichtigsten Kenntnisse mit Typo3 anzueignen.

    Ich arbeite sonst in meiner Firma mit einem anderen CMS. Damit habe ich bisher alle Webseiten meiner Kunden erstellt. Da die Lizenzgebühren, aber recht hoch sind, würde ich jetzt gerne auf Open Source umsteigen.

    Leider finde ich aber, das es zwar mit Typo3 sehr viele und tolle Möglichkeiten gibt, die Bedienerfreundlichkeit für den Endanwender aber sehr schlecht ist. Wenn ich mir vorstellen das ich meinen Kunden erklären muss wie Sie Artikel Pflegen und Verwalten können, dann würde mir übel :))

    Das sind alles Benutzer die von Computer keine Ahnung haben, bzw. nur sehr wenig.

    Gibt es vielleicht ein Modul womit man z.B. eine andere Oberfläche bekommen kann ?

    Ich möchte einfach das Erstellen und Verwalten von neuen Artikeln so einfach wie möglich machen :)

    Wie ist eure Erfahrung ?

    Würde mich über Antwort sehr freuen.

    Viele Grüße,

    Visionsurfer


  • 1
  • woodworker woodworke...
    Jedi-Meister
    0 x
    293 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 08. 2003, 20:13

    also mit der bedienerfreundlich keit für den endanwender kann ich nur sagen.

    Super man findet sich schnell rein.

    sieh meine Signatur

  • visionsurfer visionsur...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    161 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 08. 2003, 21:48

    Hi,

    ich gehe mal davon aus das hier im Forum nur "Profis" am Werk sind. Also ich meine solche Leute, die im Großen und Ganzen wissen wie man einen Computer bedient. Ich meine, das wissen meine Kunden auch, aber ein Computeranwender der öfters mit verschiedenen programmen arbeitet, findet sich schnell ein. Das geht mir genauso.

    Aber für alle anderen ist es nicht gerade einfach finde ich. Gerade wenn ich das System z.B. mit meinem alten CMS der Software Portal Suite (www.portunity.de) vergleiche. Dort ist es wirklich SEHR einfach.

  • Jörg Roth Jörg Rot...
    Jedi-Meister
    0 x
    350 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 08. 2003, 21:52

    Tja, ein "Endanwender" bekommt auch nicht die Admin-Oberfläche zu sehen, sondern erheblich weniger.

    Im Idealfall ist das nur der ToDo-Bereich und das wars. Bei den Inhaltselementen auch nur solche, die er benötigt - Titel, Text, Start, Stop.

    Und einfacher geht das auch mit anderen CM-Systemen nicht.

    Zudem bietet Typo3 auch die Option, die Inhalte direkt auf der Webseite zu editieren. Also gar kein Backend.

    Das bei Typo3 etwas zu komplex ist, um es nicht verstehen zu können, stimmt nicht. Ich habe schon einige Schulungen hinter mir und die Resonanz war durchweg positiv.

    Fazit: Es liegt am Admin, am Schulungspersonal und an der Rechtestruktur. Nicht an Typo3.

  • visionsurfer visionsur...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    161 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    24. 08. 2003, 13:11

    Hallo Jörg,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Ja ich habe gelesen das man bei Typo3 für den Enanwender einiges ausblenden kann, bzw. durch die Rechtevergabe bestimmen kann. Damit muss ich mich noch beschäftigen.

    Wie kann man direkt Inhalte auf der Website verändern ? Brauche ich da ein bestimmtes Modul oder wie würde das funktionieren ? Weil diese Funktion hört sich ja sehr interessant an.

    Mir wurde mal ein CMS gezeigt, wo ich dann einfach in der Website auf die Seite gegangen bin die ich verändern wollte. Dann habe ich die "Leertaste" gedrückt und schon konnte ich mit einem Editor die Website verändern. Direkt Online und mit jedem Computer. Das war ziemlich cool :)

    Würde mich über Antwort freuen.

    Viele Grüße,

    Visionsurfer

  • Jörg Roth Jörg Rot...
    Jedi-Meister
    0 x
    350 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    24. 08. 2003, 13:34

    Also eine Anmeldung wäre schon nicht verkehrt, bevor man Inhalte editieren kann... *g*

    Du kannst ein Admin-Panel bei Typo3 einschalten. Nach der Anmeldung steht dieses auf jeder Seite zur Verfügung. RedDot hat das vorgemacht und so flutscht das auch hier.

    [img:db74ba7bd2]http://ff.zeusmedia.de/kammer.gif[/img:db74ba7bd2]


  • 0 x
    05. 09. 2003, 09:46

    kann mir einer sagen, woran es noch liegen kann, dass bei mir dieses verdammte Admin-Panel nicht erscheint?

    Ich haber schon sämtliche Threads zu dem Thema hier im Forum gelesen und alles befolgt, was da stand, aber das Admin-Panel erscheint bei mir einfach nicht!

    config.admPanel = 1 und page.config.admPanel = 1 funkntionieren einfach nicht, egal an welcher Stelle ich es im Setup-Feld des templates einfüge.

    Ich habe es bisher so gelöst, dass ich dem Kunden einen Link á la http://www.meineseite.de/typo3/index.php?redirect_url=../index.php?id=102 gebe, so dass er nach dem Login in Typo3 automatisch wieder zu seiner Seite zurück weitergeleitet wird und dann die kleinen "Stift-Symbole" im Text sieht... Aber so ein Admin-Panel will bei mir einfach nicht erscheinen... :'(

    Muss ich da im Template noch irgendwas einfügen oder etwas dekativieren, das das adminPanel stört??

  • bk bk
    Jedi-Meister
    0 x
    500 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    05. 09. 2003, 10:15

    hi keysersoze,

    hast du auch schon für die einzelnen benutzer das adminpanel freigegeben, sprich im ts-config feld des einzelnen benutzers die infos hinterlegt.

    ansonsten versuch mal folgendes reinzupacken:

    [code:1:1fa034202a]admPanel {
    enable.all = 1
    module.edit.forceDisplayFieldIcons = 1
    hide=0
    }[/code:1:1fa034202a]

    mfg

    bk


  • 0 x
    05. 09. 2003, 10:41

    ich hatte nur das config.admPanel = 1 im TsConfig-Feld des benutzers eingegeben, aber nachdem ich deinen Code da auch noch reinkopiert habe, klappt es endlich.! :D

    [b:49eb63fed3]DANKE[/b:49eb63fed3] ;)

  • 1