Dynamische Produkte

  • crush crush
    T3PO
    0 x
    20 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    03. 10. 2006, 22:25

    Hallo

    hab soeben das tt_product man studiert. nett, doch leider habe ich noch eine offene frage.

    Ich benötige für ein Shop Dynamische Produkte (eine Art Bilderrahmen mit flexibeln Massen etc. )

    Der PHP-Code für das Errechnen des Preises besteht schon. (INPUT Formular, Preis & wenig Text als OUTPUT)

    Ich denke am einfachsten wäre das bestehende 'irgendwie' script einzubinden und mit der betreffenden tt_products function anspreche um die OUTPUT daten in den Warenkorb zu legen.

    Idee?

    Hat jemand schon etwas ähnliches gemacht? um welche tt_products class, function handelt es sich?

    Gruss


  • 1
  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 10. 2006, 13:57

    [quote="crush"]
    Ich benötige für ein Shop Dynamische Produkte (eine Art Bilderrahmen mit flexibeln Massen etc. )
    [/quote]
    Das ließe sich über Varianten lösen samt Artikeln. Dort kann man je Bilderrahmen ein Gewicht für den Artikel eintragen.

    [quote="crush"]
    Der PHP-Code für das Errechnen des Preises besteht schon. (INPUT Formular, Preis & wenig Text als OUTPUT)
    [/quote]
    Der kann als handleScript eingebunden werden.

  • crush crush
    T3PO
    0 x
    20 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 10. 2006, 14:06

    Danke für die Antwort Flink.

    es sind eben teilweise mehrere Faktoren (z.B. Keilrahmen):

    -höhe
    -breite
    -Profil
    -Streben horizontal
    -Streben Vertikal
    -Bespannung

    Glaube das ist zu viel für varianten.

    diese faktoren müssen ja nicht einzeln gespeichert werden, als text reicht es. das produkt ist vermutlich dann nicht mehr editierbar, aber das macht nichts.

    Gruss

  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 10. 2006, 22:03

    [quote="crush"]
    es sind eben teilweise mehrere Faktoren (z.B. Keilrahmen):

    -höhe
    -breite
    -Profil
    -Streben horizontal
    -Streben Vertikal
    -Bespannung

    Glaube das ist zu viel für varianten.
    [/quote]

    Vermutlich errechnet sich der Preis nach einer Formel aus diesen Faktoren.
    Es müßte zu jedem Produkt eine Reihe von Eingabefeldern geben, mit denen diese Faktoren eingegeben werden können. Und es muß möglich sein, daß jemand dasselbe Produkt in mehreren verschiedenen Maßen gleichzeitig kauft.
    Dazu wäre eine Erweiterung von tt_products notwendig. Über Varianten könnte man das nicht mehr lösen, weil diese nur für Selectboxen mit fixen Werten zur Auswahl verwendet werden können.

  • crush crush
    T3PO
    0 x
    20 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 10. 2006, 22:18

    hallo

    danke für die antwort. ich möchte es nicht länger kompliziert machen:

    so sieht es jetzt aus:
    [url]http://home.thesky.ch:48888/shop/schenkel/[/url]

    Das Forumular mit Ausgabe würde ich gerne übernehmen, ist bestimmt auch einfacher. (simples php script mit gd-Grafik)

    du meinst ich müsste tt_products erweitern?

    referenzieren sich die Produkte im Warenkorb immer mit denjenigen im Katalog? oder werden sie vom Katalog in den WK "kopiert"?

    Wenn kopiert, dann würde es reichen die Ausgabe meines Scripts (Preis, rein Text) in den WK schreibe.

    Was meinst du? oder fahre ich mit xt_comerce evt. besser?

  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 10. 2006, 10:47

    [quote="crush"]
    du meinst ich müsste tt_products erweitern?
    [/quote]
    Ja, für die Eingabe der beiden cm-Werte müßte der Code erweitert werden.

    [quote="crush"]
    referenzieren sich die Produkte im Warenkorb immer mit denjenigen im Katalog? oder werden sie vom Katalog in den WK "kopiert"?
    [/quote]
    Bei der Verwendung von Varianten von Produkten wird immer die uid des Produktes und die Variante davon im Warenkorb gespeichert. Es müssen nun also auch die cm-Werte als Variante ohne Auswahl-Wert gespeichert werden. D.h. hierfür kann es keinen 'fertigen' Artikel dazu geben, weil es ja erst maßgeschneidert werden muß.

    [quote="crush"]
    oder fahre ich mit xt_comerce evt. besser?
    [/quote]
    Bei Commerce kannst du die Attribute eines Produktes flexibel selber festlegen.

  • 1