true type font einbinden

  • pamo12 pamo12
    Jar Jar Binks
    0 x
    1 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    15. 08. 2006, 18:53

    hallo,

    ich möchte gerne einen truetype font in mein template einbinden. ich habe die schrift hochgeladen und mir gedacht, dass ich bestimmt etwas am setup des main templates ändern muss. dabei kam folgendes raus:

    page.10 = TEMPLATE
    page.10{
    template = FILE
    template.file = {$template}
    fontFile = fileadmin/templates/wendehausen/ellis.ttf
    fontSize = 25
    workOnSubpart = DOKUMENT

    ziel soll es sein, dass ich diese schriftart (genau wie zum beispiel arial oder tahoma) einzelnen elementen im css zuordnen kann.

    vielen dank.


  • ms70 ms70
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    196 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 08. 2006, 23:20

    *.TTF lassen sich nicht per CSS steuern.
    Willst Du TrueTypes fuer Headlines einsetzen, muss ImageMagick auf dem Server installiert sein. IM wandelt dann gemaess Deinem TS-Setup das TTF in ein GIF und setzt es an die von Dir bestimmte Stelle.

    Fliesstext kann nicht auf diese Weise angezeigt werden.

  • stevee stevee
    R2-D2
    0 x
    107 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 08. 2006, 17:12

    hallo ms

    du kannst über typoscript text mit einer ttf-schrift darstellen bzw. rendern lassen:

    [TS]page = PAGE
    page {
    [...]
    10.marks {
    [...]
    # Trailer dynamisch ansprechen
    TRAILER = IMAGE
    TRAILER.file = GIFBUILDER
    TRAILER.file {
    XY = 759, 99
    backColor = #FFFFFF

    [...]

    # Text auf Trailer rendern
    30 = TEXT
    30.text.field = title
    30.fontFile = fileadmin/fonts/verdana.ttf
    30.fontColor = #364497
    30.fontSize = 24
    30.niceText = 1
    30.offset = 10, 85
    }
    }
    }[/TS]

    des weiteren gibt es die möglichkeit, abhängig davon, was in einem seiteninhalt beim typ der überschrift ausgewählt wurde (normal, layout 1, 2...), eine solche überschrift grafisch erstellen zu lassen:

    [TS]# Überschrift neu formatieren
    lib.stdheader >
    lib.stdheader = CASE
    lib.stdheader {
    key.field = header_layout
    default = TEXT
    default.field = header
    default.wrap = <h1>|</h1>

    2 = IMAGE
    2.file = GIFBUILDER
    2.file {
    XY = [10.w]+10, 20
    backColor = #FFFFFF
    10 = TEXT
    10.text.field = header
    10.fontFile = fileadmin/fonts/verdana.ttf
    10.fontColor = #061467
    10.fontSize = 15
    10.niceText = 1
    10.offset = 1, 18
    }
    wrap = |<br />
    }[/TS]

    der obere code geht von der verwendung vom css styled content aus.
    mit "lib.stdheader >" wird die definition gelöscht und folgend neu definiert.
    mit case wird das feld header_layout abgefragt.
    mit default wird dann der standardwert vorgegeben und mit 2 wird, wenn in diesem feld eine 2 steht (layout 2 wurde ausgewählt) die überschrift grafisch generiert. somit können auch noch 3, 4 usw. definiert werden...

    probiers mal aus
    stevee

  • Michaelh74 Michaelh7...
    Jedi-General
    0 x
    1519 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 08. 2006, 10:56

    In jedem Fall geht das Ganze ausschließlich über Grafiken.
    Normale HTML Texte sind auf diese weise nicht möglich.

    Gruß
    Michael

  • 0 x
    25 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    27. 11. 2012, 20:05

    Hi,

    ich lasse mit Hilfe vom Gifbuilder und einer ttf-Datei auch klasse Überschriften generieren.
    Allerdings habe ich da so ein paar Bedenken, was die rechtlichen Aspekte angeht.
    Hat da jemand Ahnung oder schon Erfahrungen gesammelt?

    Gruß
    tox

  • helmet helmet
    R2-D2
    0 x
    126 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    27. 11. 2012, 20:15

    Du solltest auf jeden Fall das Verzeichniss in dem die TTF-Datei liegt z.B. per .htaccess schützen, sonst kann sich die jeder einfach herunterladen (Damit würdest du eine Raubkopie verbreiten).

    Wie's rechtlich mit der Nutzung in einem Bild aussieht -> Gute Frage - sind hier Advokaten unterwegs?

    Viele Grüße

  • 0 x
    25 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    27. 11. 2012, 21:04

    Ich hoffe! ;-)

    Ich beschäftige mich zwangsläufig gerade damit und es geht tatsächlich nur um die Tatsache, dass man dem Besucher die Schrift potentiell zum Download zur Verfügung stellt. TYPO3 erstellt aus der .ttf Bilder bzw. Grafiken und die darf man meiner Meinung nach ins Netz stellen.

    Die Idee mit der .htaccess-Datei finde ich klasse.
    Gebe ich dann nur dem Webserver die entsprechenden Rechte oder wie setzt man das am besten um?

    Gruß
    tox

  • helmet helmet
    R2-D2
    0 x
    126 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    27. 11. 2012, 21:42

    Am einfachsten so:
    Im Verzeichniss der Fonts eine Datei namens .htaccess erstellen.

    Inhalt:
    Order deny,allow
    Deny from all

    Damit ist der Zugriff von außen geblockt.

  • zeroalpha zeroalpha
    Jedi-Meister
    0 x
    276 Beiträge
    6 Hilfreiche Beiträge
    28. 11. 2012, 08:57

    Um vielleicht mal die rechtliche Seite etwas zu beleuchten - wobei ich kein Rechtsanwalt bin und dies hier auch keine Rechtsberatung darstellt!

    In den meisten Fällen sind solche Schriftarten über entsprechende Lizenzen geschützt. Lässt sich einfach merken, weil Sie Geld kosten und es auch lizenzfreie Schriftarten gibt.

    Eine Verbreitung der Schrift innerhalb einer Bild-Datei - darstellen der Überschrift als gif-Datei - stellt meiner Meinung nach kein rechtliches Problem dar. Ich betrachte das genauso wie einen Brief - denn du verschickst. Ein Wiederherstellen der TTF um sie selbst zu verwenden ist nach meinem Kenntnisstand nicht möglich. Die Profis können aber hier sicherlich mehr zu sagen.

    Zu der Bereitstellung der TTF-Datei auf dem Server, besteht hier augenscheinlich ein Risiko. Das wurde ja aber bereit mit einem Lösungsvorschlag gepostet.

    Und ist das Leben auch noch so schwer - schlimmer wär's wenn ich Programmierer wär!

  • 0 x
    25 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 11. 2012, 11:07

    Ich habe im Schriftordner eine .htaccess-Datei mit den besagten Rechten angelegt.
    Funktioniert astrein!!! Der Server an sich scheint weiterhin Zugriff zu haben, da die entsprechenden Bilder noch generiert werden.
    Da also nur der Server die .ttf nutzt, um zu generieren, würde ich mal pauschal sagen, dass max. 1 Lizenz anfallen würde. Wenn überhaupt!
    Schließlich werden auf der Internetseite Bilder dargestellt und mit diesen, wie zeroalpha schon schrieb, kann definitiv keine .ttf erstellt werden.

    Ich habe einen Schriften-Rechte-Keeper angeschreiben und diese Funktionsweise beschrieben.
    Auf die Antwort bin ich gespannt!

    Gruß
    tox