DAM-Erweiterung: Auswahl aus eigener Extension abhängig von Sprache des Metadateneintrags in tx_dam

  • FalkWalter FalkWalte...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    241 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    08. 06. 2006, 18:23

    Servus,

    DAM (V. 1.0.3) habe ich um u.a. ein Feld erweitert, das mir keywords aus einer Datenbanktabelle speichern soll. Das ganze funktioniert auch prächtig.

    Nun zum Problem. Die Web site ist mehrsprachig und daher sollen die Redakteure auch nur keywords in der Sprache auswählen können, die der Sprache des DAM-Eintrags entspricht.

    Was ich möchte ist also im TCA so etwas wie:

    1. t3lib_div::loadTCA("tx_dam");
    2. $tempColumns['user_cgiarap_ags_subject_classification']['config']['foreign_table_where'] = " AND user_staticinfoagrissubjects_items.sys_language_uid=".$TCA['tx_dam']['sys_language'];

    Das habe ich in der ext_tables.php meiner extension stehen.

    Wie kann ich in dem Array also auf den aktuellen Wert der Sprache des DAM-Eintrags zugreifen?

    Grüßle und vielen Dank - vor allem, falls ich Tomaten auf den Augen haben sollte,
    Falk


  • 1
  • birgitr birgitr
    Jedi-Meister
    0 x
    337 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 06. 2006, 16:44

    vielleicht versteh ich nicht richtig, was Du meinst, aber wenn DU bereits Inhalte gespeichert hast, musst Du doch nur aus der DB Tabelle dam wählen:

    Where sys_language_uid = xyz

    Nur diese Datensätze werden angezeigt

  • FalkWalter FalkWalte...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    241 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 06. 2006, 16:59

    Hallo, Birgit,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Du hast recht, wenn ich die sys_language_uid im Vornherein weiss, kann ich das so programmieren.

    Leider weiss ich das aber nicht.

    Ein kurzes Beispiel:

    Eine Publikation soll mit keywords beschrieben werden. DAM erlaubt es, Einträge in mehreren Sprachen abzulegen.

    Redakteur A ist Brite und übernimmt die Verschlagwortung der Publikation in englischer Sprache. Natürlich möchte er die keywords ebenfalls in englischer Sprache aufgelistet bekommen.

    Redakteur B dagegen ist Spanier und übernimmt die Verschlagwortung der Publikation in spanischer Sprache => spanische keywords.

    Daher möchte ich die Befüllung der Liste abhängig von der aktuellen Sprache des DAM-Eintrags machen.

    Ich hoffe, nun ist es ein wenig klarer. Vielleicht habe ich ja auch nur einen Knoten im Gehirn und es muss gar nicht so kompliziert sein...

    Grüßle
    Falk

  • 1