Typo3 formatiert nicht richtig

  • roland_k roland_k
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 07. 2003, 12:00

    Hallo,
    nachdem ich Typo3 zum laufen gebracht habe, und für die Seiten die nötigen Templates und Designvorlagen erstellt habe, funktioniert das ganze erstaunlich gut :D :D :D

    Was mich jedoch völlig irritiert, ist das Problem welches bereits in [url]http://www.typo3.net/viewtopic.php?t=4249[/url] behandelt wurde.
    1. RTE habe ich im Installtool ausgeschaltet.
    2. Ein Benutzer hat Zugang zu [i:f5950b0c29]seinen[/i:f5950b0c29] Seiten
    3. Er kann Inhalte oder neue Seiten hinzufügen.
    4. Er benutzt das Adminpanel
    5. Gibt dort Text ein
    5. Ergebnis -> siehe obigen Link, zwischen jeder [b:f5950b0c29]Zeile[/b:f5950b0c29] ist kein <br> sondern ein <p> :(

    Dort wo ein <br> stehen soll, soll doch bitte ein <br> stehen und [b:f5950b0c29]kein[/b:f5950b0c29] <p> stehen.

    Wie bringe ich das Typo3 mit ausgeschalteten RTE bei. Oder muß der RTE (wie in einigen Beiträgen als Fehlerhaft bemängelt) eingeschaltet sein?
    Habe dazu hier im Forum noch keine Antwort gefunden.

    Bin dankbar für jede hilfreiche Antwort.

    LG
    roland


  • 1
  • roland_k roland_k
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 07. 2003, 17:35

    Hallo Alle zusammen,
    ich habe mir jetzt noch einmal [url]http://typo3.org/doc.0.html?&tx_extrepmgm_pi1[extUid]=214&cHash=c28ad85bbf[/url], speziell 1.1.4. angeschaut. Richtig schlau werde ich daraus nicht, mein engl. ist nicht allzu gut :( :(

    Doch hilft mir das alles mit dem RTE erst einmal nicht weiter :
    - Unter dem Opera-Browser sehen diejenigen den RTE gar nicht, die Texte editieren dürfen :(
    - Der RTE soll ja auch ausgeschaltet sein.

    Funktioniert der Zeilenumbruch überhaupt unter Typo3 bei ausgeschaltetem RTE ???
    Muß ich das Ding im Installtool unbedingt einschalten???
    Benutzer möchten unter dem Adminpanel Ihre Texte editieren. Wie bekomme ich im FE einen Zeilenumbruch (sprich <br>) schlußendlich in den HTML-Quelltext hinein???

    Eine Menge Fragen, aber ein <br>-Tag stammt meines Wissens bereits aus Urzeiten von HTML (vers. 2.0), siehe auch [url]http://selfhtml.teamone.de/html/text/zeilenumbruch.htm#erzwingen[/url] und ich denke, ich mache da nur einen kleinen Fehler, so daß ein "<br>" nicht im Quelltext einfach zu einem "<p>" wird.
    mfg
    roland_k

  • roland_k roland_k
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    3 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 07. 2003, 21:40

    Hallo,

    habe den RTE deinstalliert, da mit dem Teil unter verschiedenen Browsern und Betriebssystemen nicht zu arbeiten ist.

    Habe Content vom Type Text.
    Kopiere im Adminpanel als normaler Benutzer der editieren darf, einfach aus der Zwischenablage Text in das Textfeld.

    Beispiel aus Quelle:
    http://selfhtml.teamone.de/html/text/zeilenumbruch.htm
    [code:1:ff19d34b33]
    Liebe Mama!

    Vor drei Wochen habe ich erfahren
    dass Du krank bist
    Mach Dir keine Sorgen
    Mir geht es gut.[/code:1:ff19d34b33]

    Das Ergebniss auf der veröffentlichten Website :

    [code:1:ff19d34b33]
    Liebe Mama!

    Vor drei Wochen habe ich erfahren

    dass Du krank bist

    Mach Dir keine Sorgen

    Mir geht es gut.
    [/code:1:ff19d34b33]

    Was macht Typo3 hier falsch, wo kann ich da was korrigieren um eine vernünftige Darstellung des Textes zu erhalten?

    LG
    roland_k

  • 1