NF Download [Gelöst]

  • 0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 03. 2006, 22:33

    Hallo,

    ich komme aus dem Fragen im Moment leider nicht heraus.

    Wie viele andere hier, möchte ich Dateien zum Download zur Verfügung stellen, allerdings nur angemeldeten Benutzern.
    Auch ansonsten soll keiner von außen durch Eingabe des genauen Pfades an die Dateien herankommen.

    Bei NF Downloads bekomme ich immer die Meldung "ERROR: FILE WAS LINKED CORRECTLY IN DATABASE BUT THE FILE WAS NOT PRESENT IN THE FILESYSTEM". Dies wurde hier im Forum schonmal angesprochen, hat mir aber leider nicht weiter geholfen (oder ich habe irgendetwas falsch gemacht). Außerdem kann ich auch hier immer noch direkt die Datei(en) aufrufen.
    Darf ich die Datei einfach nur nicht in einem "fileadmin/..."-Pfad ablegen? Oder muss ich eine extra .htaccess-Datei anlegen??
    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Google war nicht wirklich hilfreich und eine Dokumentation habe ich nirgends finden können.

    Dankeschön.


  • konkret konkret
    Padawan
    0 x
    43 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 03. 2006, 20:02

    Also da habe ich auch lange gebraucht.

    Habs bei mir so gelöst:
    1. filelink secure aktivieren, ins Constants Feld des templates eintragen:
    Bei css_styled_content:
    styles.content.uploads.jumpurl = 1
    styles.content.uploads.jumpurl_secure = 1
    sonst:
    tt_content.uploads.20.default.split.1.filelink.jumpurl = 1
    tt_content.uploads.20.default.split.1.filelink.jumpurl.secure = 1

    ... split.1 ... der 1er steht hier für das jeweilige Layout, d.h. bei Layout 2 einen 2er eintragen

    2. Verzeichnisse mit .htaccess schützen (unter fileadmin und uploads):
    mittels eines Benutzernamens und Passwort!
    Passwortdatei wenn möglich außerhalb des Webroots ablegen.
    WICHTIG: nicht vergessen das uploads/media verzeichnis zu schützen.

    3. Dateilinks mit dem Content Element Dateverweise erstellen.

    Die Dateien sind nun nicht direkt abrufbar (außer man kennt Benutzername und Passwort) und die Verzeichnisse sind ebenfalls geschützt.
    Dateien auch bei direktem aufruf nicht zu öffnen.

    Nachteil: Diese Methode funktioniert nicht bei allen Dateiarten. Z.Bsp.: bei t3x Dateien wird der Passwortschutz einfach ignoriert, warum weiß ich auch nicht.
    Also solche Dateiarten immer in ZIP verpacken.

    mfg konkret

  • FalkWalter FalkWalte...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    241 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 03. 2006, 20:36

    Hallo, konkret,

    ist diese Lösung für FE-/Be-User integriert oder müssen auch eingeloggte Benutzer erneut Kennung und Passwort eingeben?

    Danke und Grüßle
    Falk

  • konkret konkret
    Padawan
    0 x
    43 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 03. 2006, 10:12

    Nein keine weitere Eingabe von Passwort und Benutzername, außer eben bei direktem Aufruf des Verzeichnisses oder der Dateien; d.h. nicht über das Typo3 Content Element Dateiverweise.

    Außerdem ist mir oben ein Fehler unterlaufen. Wenn man die Filelinks für verschiedene Layouts ansprechen will geht das so (hier für die Größenlabels):
    [b]Für Layout 2:[/b]
    tt_content.uploads.20.[b]2[/b].split.1.filelink.size.bytes.labels = Byte| KB| MB| GB
    [b]Für Layout 3:[/b]
    tt_content.uploads.20.[b]3[/b].split.1.filelink.size.bytes.labels = Byte| KB| MB| GB

    mfg konkret

  • 0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 03. 2006, 11:58

    Vielen Dank.

    Ich werde mich mal dran versuchen und hoffe, dass ich es dann mal zum Laufen kriege.

    Eine Dokumentation gibt es aber nirgends, oder habe ich die nur irgendwo übersehen???

  • konkret konkret
    Padawan
    0 x
    43 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 03. 2006, 15:37

    Mir ist bislang keine Doku bekannt.

    mfg konkret

  • 0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 03. 2006, 20:12

    Hab leider immer noch ein Problem.

    Ich bekomme nach wie vor die Fehlermeldung "ERROR: FILE WAS LINKED CORRECTLY IN DATABASE BUT THE FILE WAS NOT PRESENT IN THE FILESYSTEM". Ich habe es jetzt noch anhand des Threads [url]http://www.typo3.net/index.php?id=13&action=list_post&tid=2518&page=1[/url]probiert und dabei auch die Datei "ext_typoscript_setup.txt" wie beschrieben geändert. Mein Problem ist jetzt die "locallang.php". Ich finde einfach nicht die Stelle ".$downloadData[1]", wo ich den Pfad eingeben muss.

    Wäre schön, wenn Ihr mir nochmal helfen könnt.

    Vielen Dank.

    Dominik

  • konkret konkret
    Padawan
    0 x
    43 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 03. 2006, 14:07

    Also nur mal so am Rande:
    Meine Lösung hat eigentlich gar nichts mit nf_download zu tun!
    Ich wollte hier nur eine alternative Lsg. aufzeigen, aber da haben wir wohl aneinander vorbeigeredet.
    Hab mich da auf diese Passage bezogen:

    Wie viele andere hier, möchte ich Dateien zum Download zur Verfügung stellen, allerdings nur angemeldeten Benutzern.
    Auch ansonsten soll keiner von außen durch Eingabe des genauen Pfades an die Dateien herankommen.

    [b]Aber nun zu nf_downloads:[/b]
    Da muß man gar nichts groß ändern oder herumstellen. Schon gar nicht in einer locallang.php, denn dort werden doch nur die einzelnen Übersetzungen abgelegt!

    Also bei mir gehts wie folgt:
    1. nf_download mit dem Extension Manager installieren

    2. Das Plugin einfügen

    3. Sich für irgendeinen Ordner am Webserver entscheiden, in dem man die Dateien speichern will.
    Dieser Ordner kann, muß aber nicht außerhalb des Webroots liegen (Webroot = Wurzelverzeichnis der Domain, alle Verzeichnisse darunter sind nicht direkt über einen Webbrowser aufrufbar).
    Daher empfiehlt es sich ein Verzeichnis unterhalb des Webroots zu wählen, viele Hoster bieten dazu oft eigene files Verzeichnisse dafür an!

    4. Nun geht man in die "ext_typoscript_setup.txt" und gibt dort den absoluten Pfad zu diesem Verzeichnis an.
    Absoluter Pfad will heißen den tatsächlichen Pfad auf der Festplatte des Webservers.
    Diesen Pfad ermittelst du ganz einfach, indem du im Installtool von typo3 ganz unten nachschaust; dort ist er angegeben. Z.Bsp.:
    /home/www/web290/html/typo3/install/index.php
    hier ist der Wurzelpfad: /home/www/web290/html/
    ein Pfad zu einem Verzeichnis außerhalb des Webroots könnte also z.Bsp.:
    /home/www/web290/files/ heißen.

    5. Die "ext_typoscript_setup.txt" siht dann so aus:

    1. plugin.tx_nfdownloads_pi1 {
    2. download.templateFile = EXT:nf_downloads/pi1/download_template.tmpl
    3. download.filepath = /home/www/web290/files/
    4. download.linkTag = Download File
    5. download.iconPath = typo3conf/ext/nf_downloads/pi1/icons
    6. parser < tt_content.text.20.parseFunc
    7. }

    6. Nun die "ext_typoscript_setup.txt" abspeichern.
    7. Caches im BE lehren.

    8. NF_DOWNLOADS Datensätze zu den einzelnen Dateien im BE anlegen.
    WICHTIG: alle Dateinamen richtig und vollständig angeben.

    9. Das Werk im FE bewundern.

    So ich hoffe ich konnte nunzur vollkommenen Verwirrung beitragen.

    mfg konkret

  • 0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 03. 2006, 18:30

    Hallo konkret,

    danke für die schnellen Antworten.

    Ich meinte übrigens auch nicht die locallang.php sondern die "passdownload.php" #angry# .

    Das Problem an der ganzen Geschichte, welches ich noch habe, ist, dass ich im FE durchaus die Downloads sehe, inklusive Beschreibung und Icon. Wenn ich dann aber "Download File" anklicke, öffnet sich wie gewünscht das neue Fenster, aber der Download startet nicht, sondern es erscheint die angesprochene Fehlermeldung "ERROR: FILE WAS LINKED CORRECTLY IN DATABASE BUT THE FILE WAS NOT PRESENT IN THE FILESYSTEM". Das sollte man lt. dem Thread, den ich verlinkt hatte, in der von Dir beschriebenen txt-Datei abstellen lassen. Hab ich auch versucht. Gleichzeitig sollte man aber auch in der passdownload.php den genauen Pfad angeben, womit ich aber nicht so richtig klar komme. Ich finde nicht die Stellen, wo ich vor ".$downloadData[1]" den Pfad eingeben muss.

    Wenn Du, oder jemand anders, für das Problem noch eine Lösung hat, würde mich das sehr freuen.

    Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die schnelle und freundliche Hilfe.

    Dominik

  • konkret konkret
    Padawan
    0 x
    43 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 03. 2006, 22:22

    Also ich habe nf_downloads bei mir installiert und nur die von mir beschriebenen Konfigurationen vorgenommen, und es funktioniert.

    Also meine Fragen:
    Welche Typo3 Version verwendest du?

    Verwendest du irgendwelche zusätzlichen EXT wie z.Bsp. realurl?

    Wie genau hast du nun die ext_typoscript_setup.txt" konfiguriert?
    Ein post der Einstellunegn wäre vielleicht hilfreich.

    Hast du dich versichert, daß alle Tabellen in der SQL Datenbank installiert wurden?

    Wurde der Dateiname der Datei richtig und vollständig, samt erweiterung im NF_downloads Datensatz angegeben?

    Zu der Variablen $downloadData[1]. Dabei handelt sich um ein Array() das aus einer GET Variablen erzeugt wird (soweit ich das sehe).
    Das du die nicht findest, liegt daran, daß das Post aus dem Jahre 2003 stammt und diese Version von nf_downloads offenbar gar nicht mehr aktuell ist.
    Daher findest du diese Variable auch nicht.
    Welche Version von nf_downloads verwendest du, ich nehme mal an 1.1.2?

    Gibt es bei dir am Server Einstellungen wie Globals off?

    Hast du die Verzeichnisse mit einer .htaccess geschützt? Versuch die mal zu entfernen und probiers noch mal.

    So wie ich das Problem sehe, liegt es einfach daran, daß er die Datei einfach nicht am Server findet. Welche Art von Datei versuchst du zu verlinken?

    mfg konkret