TS-Var auslesen

  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 11. 2005, 00:35

    Hallo zusammen,

    weiss einer, wie man ein Objekt aus dem Template mit php ansprechen kann ?

    Ich habe im Template ein Objekt erstellt z.B.
    temp.txt = TEXT
    ...

    Wie komme ich da mit php ran ?

    vg Steffen


  • 1
  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 11. 2005, 15:33

    **push**

    vielleicht noch etwas klarer:

    Ich habe ein Objekt im TS erstellt, das ich aber nicht über einen Marker zuweisen will. Der Grund ist, das ich es so auf der Seite haben möchte:

    CONTENTELEMENT 1
    CONTENTELEMENT 2
    CONTENTELEMENT 3
    CONTENTELEMENT 4
    --> OBJEKT <--
    CONTENTELEMENT 5
    CONTENTELEMENT 6

    Daher habe ich gedacht, ich füge ein PHP-Skript als Content ein und wollte das Element damit ausgeben, nur weiss ich nicht, wie ich es ansprechen kann.

    Oder gibt es eine andere Möglichkeit ?

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    16. 11. 2005, 07:23

    Hallo Steffen,

    versteh ich richtig: Du hast etwas in TS und möchtest das via eigenem PHP-Skript ausgeben?
    hmm, ich wüsst nicht ob/wie das geht, aber die Frage ist doch eher: Was willst du denn damit erreichen? Hol doch mal etwas weiter aus und dann finden wir schon ne Lösung ;)

    lg georg

  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    16. 11. 2005, 17:57

    Hallo Georg,

    eigentlich möchte ich nur ein Content an eine bestimmte Stelle setzen.

    CONTENTELEMENT 1
    CONTENTELEMENT 2
    CONTENTELEMENT 3
    CONTENTELEMENT 4
    --> OBJEKT <--
    CONTENTELEMENT 5
    CONTENTELEMENT 6

    Dieses Objekt ist in meinem Fall ein generiertes JSMENU, das ich im TS gemacht habe.

    Vielleicht habe ich auch einen Denkfehler - einen Marker einzusetzen bringt ja nichts, da zu dem Zeitpunkt, wo Contentelemente ausgegeben werden, ja schon mit dem Template geparset wurde und ein Marker ja zu spät käme.

    Im Prinzip ist das ja nichts anderes als flexibleres Layout, das fertige Objekte auch innerhalb von Contentbereichen ermöglicht. hat man ein Plugin, kann man es eh, ich suche halt eine Lösung für eigene Objekte.

  • steffenk steffenk
    Obi-Wan Kenobi
    0 x
    4666 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 11. 2005, 00:18

    Ich bin jetzt schon einen kleinen Schritt weiter.

    temp. und style. - Objekte werden wieder gelöscht und sind nicht verfügbar.

    Aber man kann lib. Objekte benutzen, die werden dann auch im ObjectBrowser angezeigt.
    Jetzt nur die Frage, wie spricht man sie an ?

    Dazu müssten doch die geübten hier sicher wiessen, wie sie z.B. den lib.stdHeader ansprechen ?

  • 1