Datenbankanbindung für Kundenabfrage mit Accesss DB

  • stefand23 stefand23
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 10. 2005, 15:03

    Bin relativer Typo3 Anfänger #angry# und brauche Hilfe in einer anspruchsvollen Aufgabe:
    Hab den Auftrag für meine Firma einen verschlüsselten Kundenlogin (SSL) mit Zugriff auf eine Access DB zu realisieren. Dabei soll der Kunde das DB Feld Auftrag und Status, sowie seine perönlichen Daten abrufen können. Ist eine Anbindung von Access DB überhaupt möglich? Hab dazu leider nix in der Dokumentation gefunden. Es heißt aber offiziell, man könne alles anbinden.
    Könnte mir jemand seinen Lösungsweg und sein Vorgehen beschreiben? Wie realisiert man einen guten Kundenlogin mit Pflege von Userdaten etc.?
    Muss der Zugriff auf die DB nochmal zusätzlich verschlüsselt werden?
    Oder wäre es besser die Daten aus Access in MySQL DB zu portieren?

    Vielen Dank!

    Gruß Stefan ;)


  • 1
  • jenses jenses
    Flash Gordon
    0 x
    3087 Beiträge
    106 Hilfreiche Beiträge
    10. 10. 2005, 15:55

    Spezielle TYPO3-Routinen zum ACCESS-Zugriff gibt es (noch) nicht.
    Unter PHP (siehe php-Handbuch):

    2. Kann ich auf Microsoft Access-Datenbanken zugreifen?

    Ja. Sie haben bereits alle nötigen Werkzeuge, wenn sie komplett unter Windows 9x/Me oder NT/2000 arbeiten, wo Sie ODBC und die ODBC-Treiber von Microsoft benutzen können, um auf Microsoft Access-Datenbanken zuzugreifen.

    Wenn Sie PHP auf einem Unix-Rechner betreiben und auf MS Access auf einem Windows-Rechner zugreifen wollen, brauchen sie ODBC-Treiber für Unix. OpenLink Software bietet Unix-basierte ODBC-Treiber an, die dazu geeignet sind. Es gibt ein freies Pilotprojekt, in dessen Rahmen Sie eine Evaluationslizenz herunterladen können, die unbeschränkt lauffähig ist. Der Preis für die kommerzielle Version beginnt bei 675 US-$.


    Ein Ex- / Import wäre sicherlich die einfachste Lösung.

    jenses

  • stefand23 stefand23
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    4 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 10. 2005, 16:06

    Danke!
    Werd wohl eine Portierung von Access in MySQL vorziehen. Da ich Typo3/PHP auf einem Linux Server betreibe.
    Wie funktioniert denn dann der Zugriff über MySQL? gibt es dafür eine Extension?

  • Jörg Roth Jörg Rot...
    Jedi-Meister
    0 x
    350 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 10. 2005, 10:13

    Hi,

    ich gebe Dir mal einen allg. Tipp, wie man sowas angehen kann. Deinen Job erledige ich nämlich nicht... ;)

    Wenn die Access-DB im Unternehmen permanent genutzt wird, kannst Du per ODBC eine Datenreplikation in eine von Dir zu definierende mySQL-Datenbank machen (natürlich auch als Live-System).

    Wenn Du Dich dabei an die Vorgaben der Typo3-Tabellen hälst (es müssten dann spezifische Felder im Replikationsprozess hinzugefügt werden), kannst Du recht flink eine eigene Extension für Typo3 aufsetzen, die die notwendigen Funktionalitäten beinhaltet und eine Ausgabe im Frontend erzeugt.

    Über diesen Weg erhälst Du dann auch ein Backend-Modul, mit dem Du die Daten in der mySQL-Datenbank pflegen kannst. Dann muss der Replikationsprozess auch in die andere Richtung erfolgen und Du solltest überlegen, nur noch mySQL zu nutzen. Hängt aber von Infrastruktur und Anforderungen ab.

    Beispiel:
    Ein Unternehmen produziert Frästeile mit CNC-Maschinen, die per TCP/IP angebunden sind und aus den Abteilungen belegt werden. Die Daten werden in einer MS-SQL-Datenbank abgelegt (Frästeile, Ordering, Kundendaten, etc.). Entwicklung einer entsprechenden API, die die Daten der MS-SQL-DB auf entfernte mySQL-DB repliziert und so eine Live-Tracking/Live-Ordering via geschütztem Bereich auf der Webseite des Unternehmens für die Kunden ermöglicht.

    Gruß,

    J

  • 1