Menü schaltet bei content_fallback nicht um

  • m_rathke m_rathke
    TYPO3-Anwärter
    0 x
    5 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 07. 2005, 13:08

    Hallo zusammmen!

    Ich ein kleines Problem mit der Mehrsprachigkeit der Menüs. Ich habe auf unseren Internetseiten 5 Sprachen definiert. Die Default Sprache ist Deutsch, die 2. British English, die 3. American English, die 4. Chinesisch und die 5. Litauisch. Da ich aber bei den letzten 3 nicht immer eine Alternative Seitensprache definiert habe, wird ja mit folgender Konfiguration

    1. config.sys_language_mode = content_fallback ; 1

    bei nichtvorhandener Seitensprache automatisch der Seiteninhalt von Sprache 1 gelesen! Beim Seiteninhalt funktioniert das auch alles wunderbar, nur eben nicht beim Menü - da springt er mir immer auf die Default Sprache - sprich Deutsch - zurück. Muss ich da im Menü-Teil von TypoScript noch zusätzlich einen Parameter setzen??

    Ich hab schon alles durchsucht und bisher keine Antwort gefunden!!

    Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie bei diesem Problem helfen.

    THX

    Markus


  • Tarvin Tarvin
    T3PO
    0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 07. 2005, 15:30

    vielleicht hilft das hier ja:

    1. temp.menu_1 = HMENU
    2. temp.menu_1.entryLevel = 0
    3. [globalVar = GP:L = 1][globalVar = GP:L = 2][globalVar = GP:L = 3]
    4. temp.menu_1.excludeUidList = 7
    5. [end]

  • alexliebe alexliebe
    R2-D2
    0 x
    114 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    02. 09. 2006, 11:56

    Hallo,

    gibt es in dieser Sache schon Lösungen???

    Ich stehe vor selben Problem:
    default (0) = deutsch
    1 = englsich
    2 = russisch

    Wenn keine russische Übersetzung vorhanden, dann soll der englische Inhalt angezeigt werden - NICHT der default (deutsche).

    Meine Lösung hat dann (Dank db) so ausgesehen:
    [TS]######Sprachen
    # deutsch
    config.linkVars = L
    config.sys_language_uid = 0
    config.language = de

    #englisch
    [globalVar = GP:L=1]
    config.sys_language_uid = 1
    config.language = en
    [global]

    #russisch
    [globalVar = GP:L=2]
    config.sys_language_uid = 2
    # wenn kein content vorhanden, dann content mit 1 (englsich)
    config.sys_language_mode = content_fallback ; 1
    config.language = ru
    [global][/TS]

    hat wunderbar funktioniert - den Kontent betreffend. NICHT die Menüs!!!
    Menüs werden dann trotzdem noch in default (bei mir deutsch) angezeigt.

    Ich beziehe mich auch auf den Post [url]http://www.typo3.net/forum/list/list_post//42495/[/url]

    und die Referenz [url]www.typo3.net/tsref/setup/config/[/url] (Du mußt ziemlich weit nach unten scrollen, bis Du "config.sys_language_mode" findest.)

    Hat jemand eine Lösung das Menü betreffend???

    Gruß Alex

  • Sareen Sareen
    Padawan
    0 x
    47 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    15. 08. 2007, 19:24

    Hi Alex,

    es gibt eine Bug-Meldung, die genau das beschreibt: http://bugs.typo3.org/view.php?id=6009
    ... jetzt frag ich mich natürlich, ist dieser Bug nicht schon in der neuesten Version behoben? Ist es wirklich ein Bug, oder nur eine falsche Bedienung?
    Würde mich auch brennend interessieren.

    liebe Grüße

    Sareen

  • Harakiri Harakiri
    Padawan
    0 x
    56 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 11. 2007, 13:23

    mein kollege hat folgende ts-lösung dafür gefunden:

    # Standard Language: English
    config {
    sys_language_uid = 0
    language = en
    locale_all = en_EN
    htmlTag_langKey = en
    sys_language_overlay = 1
    linkVars = L
    }

    # German Language
    [globalVar = GP:L = 5]
    config {
    sys_language_uid = 5
    language = de
    locale_all = de_DE
    htmlTag_langKey = de
    sys_language_overlay = 5
    sys_language_mode = ignore
    }
    [global]

    die seiteninhalte, die sprachneutral sind werden auf "alle sprachen" gesetzt. die sprachinhalte die übersetzt werden müssen, werden dann einfach in die sprache übersetzt.
    ich hoffe es hilft auch noch andere mit diesem problem.

  • kommanderprix kommander...
    Padawan
    0 x
    48 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    14. 01. 2008, 13:01

    mit dem bugfix und der TS-Configuraton:

    ##new setting for extension - bug #6009
    config.sys_language_fallBackOrder=1,0

    funktioniert der fallback bestens. super.
    prix

  • Apop Apop
    Jedi-Ritter
    0 x
    145 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 02. 2011, 19:17

    Hallo,

    ich habe folgendes Anliegen, vielleicht kann mir jemand helfen:

    ich habe content_fallback soweit eingerichtet, den Patch, damit die Links in der fallback-Sprache angezeigt werden, benutzt.
    Soweit alles prima.

    Nun folgendes:

    Wie bekomme ich es hin, dass auch wenn eine Alternative Sprache für eine Seite vorhanden und kein Inhalt in dieser Sprache eigepflegt ist, dass dann der Inhalt der fallback-Sprache eingezeigt wird?
    (Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.)

    Grüße

  • pyto3 pyto3
    T3PO
    0 x
    26 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    10. 03. 2011, 15:04

    Sehr richtig..
    Diese Frage beschäftigt mich aktuell auch sehr bzw. bedarf einer abschließenden Klärung ...

    Ich "downgrade" gerade von TemplaVoila auf standard "automaketemplate"... und der Kunde möchte natürlich liebgewonnene Vererbung von einzelnen Content-Elementen, sofern einzeln nicht in den Zusatzsprachen hinterlegt, trotzdem implementiert sehen.
    Wenn nur Teile einer Inhalts-Spalte übersetzt sind... muss es doch eine Möglichkeit geben die anderen zu vererben.

    Andererseits ist natürlich auch verständlich, sollte dieses nicht möglich sein... bzw... man muss ja eine Wahlmöglichkeit pro Ursprungstext und Sprache haben (dafür sind keine Bedienbereiche im Inhaltselement vorgesehen und das würde den DAU-Redakteur auch logisch überfordern).

    1. Inhaltselement übersetzen, also "hat Ursprungstext"
    2. Inhaltselement existiert in Sprache nicht und wird solange aus "Default-Sprache" geerbt
    3. Inhaltselement existiert nicht und erbt nicht... also existiert nur in Ursprungstext, weil in Zusatzsprache nicht gewünscht (Seitenspezifischer Inhalt)

    Geht das? Bzw. Wenn, dann was und wenn warum was davon nicht in welcher Kombi.
    TemplaVoila konnte das.. hat mich aber aus diversen anderen Gründen nicht überzeugt.

    Man müsste das ja pro Inhaltselement und nicht nur pro übergeordneter Struktur Inhaltsspalte, auswählen können.
    Was wäre die Optimal-Lösung um Teilübersetzungen möglich zu machen ohne T.Voila?

    [b]Beispiel für Situation:[/b]
    Für EN zu EN-US ... aktuell: Man kopiert alle Elemente und passt eben die abweichenden an...
    [b]Problem: [/b] Ändert sich dann in der EN etwas, dann muss man alle, in EN-US als Redakteur nachpflegen, anstelle nur die, in denen sich etwas geändert hat... teilweise bei extrem umfangreich gefüllten Inhaltsspalten zu viel Aufwand denke ich.

    In tt_news geht das ja ganz prima... weil es einzelnen Übersetzungen für jedes Inhalts-Element gibt. Insofern läuft fast alles bei mir darüber.. aber es gibt eben auch noch normale Inhaltsseiten.

    Lieben Gruß
    PYTO3