Geld verdienen mit Extensions

  • clivot clivot
    Padawan
    0 x
    59 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    15. 05. 2005, 16:01

    Hallo Leute!

    Ich habe mich ein bisschen geärgert weil eine Firma eine Typo3-Extension entwickelt hat und dafür 3.500 Euro verlangt. Ist das überhaupt erlaubt ???

    Grüße,
    Michael


  • kim kim
    R2-D2
    0 x
    80 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 05. 2005, 15:05

    mmmh klar ich denke eine entwicklung einer extension ist fast immer so aufwändig, dass man sowieso nicht die gesamten kosten auf einen kunden abwälzen kann, und jede agentur hofft doch auch diese entwicklung für einen oder mehrere kunden einsetzen zu können, deshalb ist der vom kunden verlangte preis immer ein "fiktiver" preis!
    Ich denke nicht dass ein kunde ein problem damit hat dass die extension, um auf seiner website eine bestimmte funktionalität oder lösung zu erzeugen und die er bezahlt hat im TER zur Verfügung steht! Natürlich sollte man auch mit seinen Kunden darüber reden! Es sollte schon wissen was Open Source bedeutet, schließlich hat er ja ein tolles CMS umsonst bekommen!
    lg
    kim

  • J69L J69L
    Jedi-Ritter
    0 x
    144 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    19. 05. 2005, 15:38

    HAHA...
    Und alles andere was ich mit Typo3 erstelle sollte auch erstmal gesponsort werden und dann kostenlos angeboten werden?
    So gehts leider nicht.

  • Flink Flink
    Jedi-General
    0 x
    1663 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 08. 2005, 08:26

    Eine neue Extension sollte in einer Grundversion kostenlos angeboten werden. Nur so findet sie Verbreitung und damit auch Interessenten.
    Spezielle Features und Erweiterungen muß dann derjenige bezahlen, der sie als erster benötigt und auch auch dafür bezahlen will.

    Wenn man eine aufwendige Extension selber entwickelt und sie danach verkaufen will, kommen noch v
    iele Kosten für die Vermarktung dazu, die der Käufer auch bezahlen muß. Wer eine neu entwickelte Extension nicht bald verkaufen kann, läuft Gefahr, daß sie veraltet und es ähnliche Extensions im TER geben wird.

    Beim Kauf einer Extension sollte man auch bedenken, daß man erstens keinerlei Updates bekommen wird und zweitens kein anderer Programmierer diese Extension weiterentwickeln wird als der ursprüngliche Verkäufer. Man hat dann viel Geld investiert, aber die Extension veraltet nach einiger Zeit wieder.

  • 0 x
    13 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 08. 2005, 10:58

    Beim Thema "extensions versilbern" fällt mir ein das neulich die Frage aufkam ob es irgendwo eine Seite gibt, einen Katalog/Shop der Extensions listet die zum Verkauf angeboten werden.

    Gibt es sowas schon oder hat jemand einen Link zu einer Seite die mehr als eine Extension zum Verkauf anbietet?

  • maxhb maxhb
    Flash Gordon
    0 x
    2148 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 08. 2005, 13:58

    Hi!
    Also ich kann die idiellen Probleme nicht verstehen, die manche von Euch mit dem Verkauf von Extensions haben. So etwas machen wir regelmässig, da die meisten Erweiterungen speziell für [b]einen[/b] Kunden entwickelt werden - ergo trägt der die Kosten (wobei die von Robert Meyer vorgetragene Mischkalkulation schon mal einProblem ergeben kann).

    Diese Extensions landen dann in der Regel auch nicht im Repository, da ein allgemeine Nutzen nicht gegeben ist und sie nur zur weiteren Vermüllung des Repositorys beitragen würden.

    [quote="robert.meyer"]Moralisch einwandfrei währe es, wenn der Auftraggeber einer Extension den vollen Aufwand zahlt (z.B. 500x80,- € = 40.000,- €), die Extension danach frei in der TER zur Verfügung steht.[/quote]
    Dem stimme ich voll zu, bis auf die obige Aussage, dass nicht jede Extension für das Repository geeigneet erscheint.

    [quote="robert.meyer"]Projekte der Art "Laßt uns doch 10 Firmen finden, die auch soetwas wollen und dann die Kosten durch 10 teilen" sind leider auch häufig zum Scheitern verurteilt, da sich diese 10 Firmen nicht finden lassen werden...

    Moralisch besser wäre es, wenn eine Extension zunächst für z.B. 3.500,- € angeboten wird und ein Counter angibt, wieviele Verkäufe noch notwendig sind, bis die Extension in der TER kostenlos zur Verfügung steht. Die "Käufer" der Extensions sind dann aber mehr Sponsoren... Ich habe soetwas bisher aber noch nicht gesehen...[/quote]
    Genau diese Idee ist mir auch schon gekommen, analog zu dem Vorgehen von [url]www.rentacoder.com[/url].
    Apropros: Wenn ich mich recht erinnere gab es ja auch auf [url]www.typo3.org[/url] eine Aufforderung, sich finanziell an der Entwicklung von Extensions (ich meine u.a. Workflow) zu beteiligen.

    Ganz ab von dem Verkauf einer Extension denke ich, dass es ethisch richtig ist, der Typo3 Community etwas zurück zu geben, wenn man schon (finanziell) von Typo3 profitiert. Allerdings bin ich fest davon überzeugt, dass es hierfür diverse - gleichwertige - Möglichkeiten gibt:
    1. Bereitstellen von Extensions
    2. Erstellen von Dokus
    3. Auffinden und beseitigen von Bugs
    4. In Foren anderen Typo3lern Support bieten
    5. Spenden an das Typo3-Projekt
    6. Übersetzungen für Core und Extensions anfertigen
    und vermutlich einiges mehr, das mir gerade nicht einfällt.

    CU
    maxhb

    P.S.:
    @Robert Meyer: Wie haltet Ihr von Mittwald das eigentlich mit der Forums-Extension, die hier eingesetzt wird? Ist die im Repository? Kann man die käuflich erwerben?
    Siehe auch nmein Posting [url]http://www.typo3.net/forum/list/list_post//28525/[/url]

  • robert.meyer robert.me...
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    553 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 08. 2005, 15:47

    [quote="maxhb"]Also ich kann die idiellen Probleme nicht verstehen, die manche von Euch mit dem Verkauf von Extensions haben. So etwas machen wir regelmässig, da die meisten Erweiterungen speziell für einen Kunden entwickelt werden - ergo trägt der die Kosten (wobei die von Robert Meyer vorgetragene Mischkalkulation schon mal einProblem ergeben kann).

    Diese Extensions landen dann in der Regel auch nicht im Repository, da ein allgemeine Nutzen nicht gegeben ist und sie nur zur weiteren Vermüllung des Repositorys beitragen würden.
    [/quote]
    Dito. Auftragsprogrammierung ist nicht der Verkauf von Extensions. Unter dem Verkauf von Extensions verstehe ich, dass eine allgemeine einsetzbare Extensions, die auch in der Extensions Repository aufgelistet sein könnte, zum Verkauf steht und nicht kostenlos angeboten wird.
    [quote="maxhb"]
    Wie haltet Ihr von Mittwald das eigentlich mit der Forums-Extension, die hier eingesetzt wird? Ist die im Repository? Kann man die käuflich erwerben?
    Siehe auch nmein Posting [url]http://www.typo3.net/forum/list/list_post//28525/[/url]
    [/quote]
    Ich habe in dem Beitrag (angegebene URL) auch schon geantwortet, hier aber noch einmal meine Antwort: Nein, die Extension kann man nicht käuflich erwerben. Sie wird in Zukunft in der Extension Repository zur Verfügung gestellt werden. Bis dahin müssen wir aber noch ein bisschen Arbeit investieren.

  • Mark_Z Mark_Z
    T3PO
    0 x
    9 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    17. 08. 2005, 13:58

    Hallo Leute!!

    80 Euro für eine Stunde Programmieren?? :o
    Jetzt verstehe ich auch was hier in dtl. schief läuft.
    Die einen gehen für 7 Euro die Stunde Arbeiten und machen sich den Rücken kaputt und die anderen bekommen 80 Euro fürs Programmieren. Da komme ich irgendwie gar nicht drüber weg. Ich hätte vielleicht auch Programmierer werden sollen. #angry#

    Gibt es HIER eigentlich auch Leute die sich (Hobbymässig) mit Typo3 gefassen? Also eigentlich gar nichts mit Computer im richtigen Job zu tun haben??

    MfG, Mark

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    17. 08. 2005, 16:01

    [quote="Mark_Z"]
    Gibt es HIER eigentlich auch Leute die sich (Hobbymässig) mit Typo3 gefassen? Also eigentlich gar nichts mit Computer im richtigen Job zu tun haben?[/quote]
    Hallo,

    die wird es hier sicher genug geben, aber ich denk, dass alle die hier öfter online sind und antworten was mit typo machen.
    Ich hab auch erst vor 1 Jahr damit angefangen und hab jetzt nen kleinen Job als Typo-Entwickler...

    lg georg
    ps: ich krieg weniger*gg*

  • maxhb maxhb
    Flash Gordon
    0 x
    2148 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    18. 08. 2005, 19:26

    [quote="just2b"]ps: ich krieg weniger*gg*[/quote]
    Aber Du [b]verdienst[/b] doch sicherlich mehr ;)
    CU
    maxhb