<td><p>... statt <td>... [Gelöst]

  • fritzp fritzp
    T3PO
    0 x
    9 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 04. 2005, 11:14

    Hallo genau diese Frage wurde schon letztes Jahr gestellt.

    Bei der Ausgabe meiner Tabellen wird der Text innerhalb der Zellen nochmal in p-tags gesteckt:
    <tr><td><p>Umfang</p></td><td><p>nicht begrenzt</p></td><td><p>ca. 200-300 Stunden</p></td><td><p>ca. 50-100 Stunden</p></td></tr>

    Weiss jemand wie man das wegbekommt.

    Ach ja, und kann ich den generierten Table-Tag und die entstehung des tbody tags beinflussen
    d.h. <table class="border-bottom"><tr><td width="16%">...
    wird zu
    <table class="contenttable"><tbody class="border-bottom"><tr><td width="16%">...

    das zweite finde ich allerdings nicht so tragisch wie der erste Punkt.

    Liebe Grüsse

    Fritz


  • 1
  • fritzp fritzp
    T3PO
    0 x
    9 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    13. 04. 2005, 09:54

    antworte ich mir eben selbts, hilft vielleicht jemandem:

    ins setup einfügen

    #wichtig, damit die nicht in p gewrappt werden
    lib.parseFunc_RTE.externalBlocks = ul,ol,table

    #wenn ein table eine class hat, wird die verwendet, sonst class=contenttable
    lib.parseFunc_RTE.externalBlocks.table.stdWrap.HTMLparser.tags.table.fixAttrib.class.list >

    #nochmaliges parsen von tabellenzellen auschalten, damit inhalte nicht wieder in p gepackt werden
    lib.parseFunc_RTE.externalBlocks.table.HTMLtableCells.default.callRecursive = 0

  • 0 x
    8 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    01. 06. 2005, 12:53

    [quote="fritzp"]
    antworte ich mir eben selbts, hilft vielleicht jemandem:

    ins setup einfügen

    #wichtig, damit die nicht in p gewrappt werden
    lib.parseFunc_RTE.externalBlocks = ul,ol,table

    #wenn ein table eine class hat, wird die verwendet, sonst class=contenttable
    lib.parseFunc_RTE.externalBlocks.table.stdWrap.HTMLparser.tags.table.fixAttrib.class.list >

    #nochmaliges parsen von tabellenzellen auschalten, damit inhalte nicht wieder in p gepackt werden
    lib.parseFunc_RTE.externalBlocks.table.HTMLtableCells.default.callRecursive = 0
    [/quote]
    ergänzend sollte man noch sagen, dass dann auch keine Links mehr innerhalb von Tabellen dargestellt werden. Falls man das braucht einfach noch folgende Ergänzung dazupacken:

    1. lib.parseFunc_RTE.externalBlocks.table.HTMLtableCells.default.stdWrap.parseFunc {
    2. makelinks.http.keep = scheme,path,query
    3. makelinks.mailto.keep = path
    4. tags {
    5. link = TEXT
    6. link {
    7. current = 1
    8. typolink.parameter.data = parameters : allParams
    9. }
    10. }

  • typonater typonater
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    161 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    28. 03. 2006, 20:40

    Genau das was ich brauchte! Danke!

  • Toccamonium Toccamoni...
    Jedi-Ritter
    0 x
    130 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    29. 06. 2006, 23:26

    Me too. Habe lange danach gesucht und bin endlich fündig geworden.

    Mir ging es darum, dass ich selber Klassen zuteilen kann. Das funktioniert
    nun einwandfrei :)

  • Kamasutra Kamasutra
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    169 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    04. 07. 2006, 11:53

    Und ich habe mich riesig gefreut als ich es las, weil es genau nach dem klang, was ich brauchte - und dann funktioniert es nicht. *grummel*

    Ich verwende nur den reinen RTE, keine Text-Extension, bei der Version 3.8.1 Hat jemand eine Anregung, was ich als nächstes ausprobieren sollte? Langsam gehen mir nämlich die Ideen aus...

  • 1