Tip a friend auf russsich! Modifizierte Ext zum Download da:

  • Alex Weber Alex Webe...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    174 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 01. 2005, 12:05

    kann mir jemand sagen wie ich das tipafriend modul mit kyrillischen zeichen ausgeben lassen kann, bzw. wie ich meinem ftp programm beibringe die kyrillischen zeichen richtig abzuspeichern? momentan kommen nur fragezeichen dabei raus.


  • 1
  • Alex Weber Alex Webe...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    174 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    21. 01. 2005, 12:16

    habe es anders gelöst und einfach neue marker eingesetzt. diese kann ich nun über das constants feld mit den gewünschten Zeichen für die einzelnen sprachen füllen.

    in der class.tx_tipafriend.php habe ich diese zeile eingefügt um den marker einzusetzen:
    [code:1:0dcb2673b2]$globalMarkerArray['###meinMarker###'] = $this->cObj->stdWrap($conf['meinMarker'],$conf['meinMarker.']);[/code:1:0dcb2673b2]

    nach diesem schema kannman nun die nötigen marker in das template setzen und mit texten ersetzen. feine sachen, könnte man eigentlich auch mal als update der extension anbieten.

    ich habe aber mit dem pdf generator noch ein kleines problem und wäre über tips sehr dankbar: http://typo3.net/viewtopic.php?t=20276&sid=dd955549e29198fcda2d94336b8f683f

  • delphin delphin
    R2-D2
    0 x
    74 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    01. 02. 2005, 11:37

    Wo genau hast du diese Zeile(n) (Wird ja wohl für jedne Marker eine Zeile sein) ins PHP geschrieben (Zeilennummer) und wo hast du dann die Parameter für die Texte gesetzt. Und lässt dein Ansatz dann auch Mehrsprachigkeit zu (und wie)?

    Sorry, aber ich habe mich nie mit PHP auseinander gesetzt :o (An der NAK lehrte man uns dafür JSP, was für Typo3 nicht gerade hilfreich ist) Daher bin ich jetzt mit nur so einer Zeile Code etwas überfordert um mir die nächsten Schritte zu denken, ohne die nächsten 5 Tage Grundlagenforschung zu betrieben (und dafür fehlt mir leider die Zeit)

  • Alex Weber Alex Webe...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    174 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    01. 02. 2005, 12:11

    kein problem, hier mal der detailierte ablauf.

    wie gesagt habe ich neue marker in die extension gesetzt. um diese nun zb. für eine russische (in meinem fall langID=13) ausgabe zu füllen verwende ich diesen constants code:
    [code:1:28ebd6f348][globalVar = GP:L = 13]
    plugin.tipafriend {
    file.templateFile = EXT:tipafriend/pi/tipafriend_template.tmpl
    PIDtipForm = 413
    htmlMail = 0

    header = Здесь в ы можете послать ссылку на страницу вашим знакомым с e mail
    name = Имя
    email = e mail
    empfaenger = Получатель
    mehr_empfaenger = Получатели,делить запятой
    nachricht = Сообщение
    pflichtfelder = Необходимо заполнить
    button = Отправить}
    [global]
    [/code:1:28ebd6f348]

    [b:28ebd6f348]setup:[/b:28ebd6f348]

    [code:1:28ebd6f348]includeLibs.ts_tipafriend = EXT:tipafriend/pi/class.tx_tipafriend.php

    plugin.tipafriend >
    plugin.tipafriend = USER
    plugin.tipafriend {
    userFunc = tx_tipafriend->main_tipafriend
    code.field = select_key
    templateFile = {$plugin.tipafriend.file.templateFile}
    typolink.parameter = {$plugin.tipafriend.PIDtipForm}

    header = {$plugin.tipafriend.header}
    name= {$plugin.tipafriend.name}
    email = {$plugin.tipafriend.email}
    empfaenger = {$plugin.tipafriend.empfaenger}
    mehr_empfaenger = {$plugin.tipafriend.mehr_empfaenger}
    nachricht = {$plugin.tipafriend.nachricht}
    pflichtfelder = {$plugin.tipafriend.pflichtfelder}
    button = {$plugin.tipafriend.button}
    }
    [/code:1:28ebd6f348]

    das ganze kann man dann beliebig weiterführen. die modifizierte version der extension könnt ihr [url=http://www.exotec.de/index.php?p=240]hier herunterladen[/url].

    viel spass damit
    alex weber - exotec-design

  • delphin delphin
    R2-D2
    0 x
    74 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    02. 02. 2005, 13:13

    :) Joh, klappt. Auch wenn ich jetzt nichts in die Konstanten geschrieben habe, sondern alles in das Setup für die Extension selber, so dass wir davon nichts im Template rumfliegen haben.
    Aber es war immerhin der Denkanstoss, den ich brauchte ;)

  • 1