TYPO3 HTML Code Ausgabe Suchmaschinen freundlich gestalten

  • aviereck aviereck
    Padawan
    0 x
    58 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 10. 2004, 17:01

    Dieser Beitrag dient zur Diskussionsanregung:

    Mit der Einführung von XHTML Funktionalitäten, hat TYPO3 einen weiteren Schritt in Richtung "optimale HTML Code Ausgabe" gemacht.

    Betrachet man jedoch den HTML Code einer TYPO3 Standardinstallation, so wird jedem auffallen, dass an der ein oder anderen Stelle der Code in Bezug auf Suchmaschinenoptimierung noch keineswegs ideal ist.

    Gerade wieder animiert durch einen Workshop zu diesem Thema, würde ich gerne mit Euch darüber diskutieren, welche Optimierungen an Kasper als Vorschlag weitergereicht werden könnten:

    Suchmaschinenoptimal wäre:

    ====================
    <DOCTYPE>
    <HTML>
    <HEADER>
    <TITLE>
    <META Tags in der Reihenfolge: Description, Keywords, weitere... >
    <STYLES ...Alle von Extensions integrierten Styles >
    <!-- Standardmäßiger TYPO3 Hinweis, wenn er denn sein muß... -->
    </HEADER>
    <BODY>
    ...
    </BODY>
    ====================

    Momentan sieht die Reihenfolge standardmäßig noch wie folgt aus:

    ====================
    <DOCTYPE>
    <HTML>
    <HEADER>
    <!-- Standardmäßiger TYPO3 Hinweis, wenn er denn sein muß... -->
    <STYLES ...Alle von Extensions integrierten Styles >
    <TITLE>
    <META Tags in der Reihenfolge: Description, Keywords, weitere... >
    </HEADER>
    <BODY>
    ...
    </BODY>
    ====================

    Mir ist natürlich klar, dass die Reihenfolgenänderung durch individuelle Konfiguration erfolgen kann. Wäre es jedoch nicht sinnvoll, die optimale Darstellung direkt in den Standardpaketen zu implementieren und etwaige Änderungen DANN dem User zu überlassen ?

    Über Eure Rückmeldung würde ich mich freuen.


  • 1
  • jweiland jweiland
    Jedi-General
    0 x
    1933 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    11. 10. 2004, 17:05

    Ich glaube nicht, dass diese Umstellung einen signifikanten Unterschied bezüglich des Rankings macht.

    Zunächst stellt sich die Frage: Optimieren für welche Suchmaschine? Jede hat schliesslich ihre eigene Ranking Strategie.

    Und es gibt Kriterien, die sind sehr viel wichtiger als die Position des title-Tags.

    Generell werden von Typo3 erzeugte Seiten recht gut indexiert, sofern man einige Grundregeln beachtet.

    Jochen Weiland

  • just2b just2b
    TYPO3-Yoda
    0 x
    18741 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    11. 10. 2004, 17:08

    [quote:a92737dde1="jweiland"]Generell werden von Typo3 erzeugte Seiten recht gut indexiert, sofern man einige Grundregeln beachtet.[/quote:a92737dde1]

    Bin gerade auch am Seiten erstellen und diese Grundregeln würden mich sehr interessiern! Könntest du das etwas ausführen oder ein Link oder so?

    Danke!
    Georg

  • jweiland jweiland
    Jedi-General
    0 x
    1933 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    11. 10. 2004, 17:13

    1) simulateStaticDocuments verwenden
    2) Alias Namen für Page-IDs verwenden
    3) Seitentyp "Erweitert" verwenden
    4) Aussagekräftige Titel und Beschreibung - da werden leider die allermeisten Fehler gemacht, weil der Autor sich oft nicht in die Rolle des Suchenden versetzt
    5) verschiedene Schreibweisen der wichtigsten Suchbegriffe im Content verwenden
    6) Das Layout mit CSS statt Tabellen erzeugen und den Contentbereich an den Anfang der Seite setzen

    Jochen Weiland

  • aviereck aviereck
    Padawan
    0 x
    58 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    11. 10. 2004, 17:37

    Jochen,

    Du hast absolut Recht mit dem, was Du sagst.
    Statische Seiten zu simulieren, um aussagekräftige Seitenbezeichnungen ohne Name-Value Paare zu haben, CSS zu verwenden etc. ist für die INDEXIERUNG wichtig.

    Die meisten Suchmaschinen (vor allem die Wichtigen wie DMOZ, Google, ...) indexieren eine Seite sowieso nicht aufgrund des HTML Codes, sondern aufgrund von Links anderer Seiten, die auf diese verweisen.

    Nichts desto trotz gibt es z.B. allein für die Darstellung des Indexeintrags in Suchmaschinen, die von mir angesprochenen Verbesserungsnotwendigkeiten.

    Ich würde mich freuen, wenn Du meine Anregung aufnimmst, um das Thema zu diskutieren. Zumindestens denke ich, das TYPo3 in dieser Hinsicht noch nicht optimal ist.

    just2b:
    Suchmaschinen sehen eine Webseite nicht etwa wie im Browser dargestellt. Lade dir mal den so genannten "Lynx" Browser aus dem Netz. Dieser zeigt eine Webseite so an, wie eine Suchmaschinenroboter die Seite erfassen kann.
    Die Keyworddichte im durch die Suchmaschine erfassten Bodytext (gerade die ersten Absätze), sollte zwischen 2,5 > 5,5 % betragen. Das heißt, die Suchmaschine erfasst die von Dir eingetragenen Keywords und mißt daraufhin das Vorkommen dieser Wörter im Text des sichtbaren Bereichs.
    Um hier im "richtigen" Bereich zu liegen, hat Jochen Weiland auch ein wichtiges Merkmal genannt: Seitentypen auf "Erweitert" stellen und Seiten spezifische Keywords einpflegen.

  • jweiland jweiland
    Jedi-General
    0 x
    1933 Beiträge
    1 Hilfreiche Beiträge
    11. 10. 2004, 22:44

    @aviereck:

    [quote:01c2608643]Nichts desto trotz gibt es z.B. allein für die Darstellung des Indexeintrags in Suchmaschinen, die von mir angesprochenen Verbesserungsnotwendigkeiten. [/quote:01c2608643]

    Ich verstehe nicht, wie die Positionierung des title-Tags einen Einfluss auf die Darstellung bei den Suchergebnissen hat?

    Jochen Weiland

  • Andreas B. Andreas B...
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    220 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    12. 10. 2004, 12:37

    Das Title-Tag und auch von Strong-Tags umschlossene Texte werden von den Suchmaschinen höher bewertet als der normal formatierte Text.

    Scheinbar (laut mehrerer Quellen) spielt auch die Position des Textes auf der Seite dabei eine sehr große Rolle. Deswegen gibt es hierzu auch immer viele Tricks, bei denen die Tabellenzellen in einer anderern Reihenfolge programmiert werden, damit die wichtigen Sachen im Code ganz oben erscheinen.

    XHTML bedeutet deswegen auch einen kleinen "Schub" nach oben im Ranking, da die für die Suchmaschinen unrelevanten Dinge wie Stylesheets in die CSS ausgelagert werden und deswegen der normale Content nach oben rutschen kann...

  • 1