neben jed. Menüpunkt eigenes Bild bei NO & RO

  • souri souri
    R2-D2
    0 x
    117 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 13:35

    hi,

    gar nicht so einfach, so viel info in so einen kurzen Betreff zu packen ;)
    Ich hoffe jedenfalls, ihr könnt mir helfen... ich möchte ein Menü erstellen das zusammengefasst etwa so aussieht:
    [code:1:01633b9074]
    BILD 1 | BILD 2 | BILD 3

    Menüpunkt 1 Menüpunkt 2 Menüpunkt3[/code:1:01633b9074]
    Es wird also über jedem Menüunkt ein zugehöriges Bild angezeigt. Bewege ich die Maus über Menüpunkt 1 (oder ist dieser aktiv) soll der Menüpunkt einen anderen Zustand annehmen und auchdas darüberliegende Bild ausgetauscht werden.

    Mein erster Gedanke war es, ein T_MENU zu erstellen und mit optionsplit jeden einzelnen Menüpunkt anders zu wrappen:
    [code:1:01633b9074]
    NO {
    allWrap(
    <td>
    <table width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">
    <tr><td><img src="fileadmin/templates/pictures/menu_bg_bild1.gif"></td></tr>
    <tr><td>|</td></tr>
    </table>
    </td>
    <td><img src="clear.gif" width="2" height="1"></td>||
    <td>
    <table width="100%" border="0" cellspacing="0" cellpadding="0">
    <tr><td><img src="fileadmin/templates/pictures/menu_bg_bild2.gif"></td></tr>
    <tr><td>|</td></tr>
    </table>
    </td>
    <td><img src="clear.gif" width="2" height="1"></td>||
    ...usw....
    )
    }[/code:1:01633b9074]

    Dann hätte ich für RO das ganze noch einmal neu definiert nur eben mit den anderen Bildern. Erstens werden das aber Unmengen an Code und zweitens funktioniert es auch nicht da die Bilder beim Rollover einfach nicht ersetzt werden (ok, dieses Problem ist ev. das gravierendere ;) ).

    Später sollen unter jedem einzelnen Menüpunkt nachdem er angeklickt wurde noch die Untermenüpunkte vertikal aufgelistet werden. Welcher Ansatz wäre an Hand dieser Angaben eurer Meinung nach der klügste, irgendwelche Tipps (muss ich da mit einem JS_MENU ran?? :( )?

    grüße,
    souri


  • 1
  • doku doku
    Jedi-General
    0 x
    1624 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 13:53

    meine stichworte dazu wären TMENU, CSS und das ganze als horizontale LISTE (also ohne tabellenwrap).
    das is aber eine (sicherlich reizvolle) ziemlich komplexe aufgabenstellung, die jetzt einigen austausch erfordern würde. dafür hab ich aber z.zt. keinen nerv, sorry.

    nur soviel:
    die bilder ziehst du dir (beide) aus dem mediafeld des seitenheaders.
    das rollover dann mit css, wo beim hover-status ein zuvor unsichtbares bild eingeblendet wird.

    [quote:9d2780b826]Später sollen unter jedem einzelnen Menüpunkt nachdem er angeklickt wurde noch die Untermenüpunkte vertikal aufgelistet werden. Welcher Ansatz wäre an Hand dieser Angaben eurer Meinung nach der klügste, irgendwelche Tipps (muss ich da mit einem JS_MENU ran?? )? [/quote:9d2780b826]das würde jetzt noch eine erweiterung erfordern, für die ich grade überhaupt keinen plan habe.

  • souri souri
    R2-D2
    0 x
    117 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 13:53

    ok, ich nehme an ich könnte das ganze schöner(codesparender) gestalten wenn ich es irgendwie schaffe, die bilder jeweils in den headerinfos der einzelnen seiten zu hinterlegen und auszulesen.

    aber wie baue ich so ein bild dann am besten in eine stelle des codes ein, die nicht direkt vor dem menüpunkt liegt (eine tabellenzeile höher, da kann ich ja dann beforeROImg etc. nicht nutzen...)

  • souri souri
    R2-D2
    0 x
    117 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 13:55

    schnelles forum :)

    ok, werds mal über css versuchen, danke für diesen "gedanklichen anstoß"

    (und nett zu wissen dass ich mich nicht nur so dumm anstelle sondern es hierfür einfach keine 5-zeilen lösung gibt ;) )

  • doku doku
    Jedi-General
    0 x
    1624 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 13:59

    du kannst es aber auch mit einem GMENU umsetzen, dazu mußt du halt bilder mit text generieren. wie das geht steht ja zur genüge in der ts-referenz, bzw. ts-by-example.
    jedenfalls brauchst du in keinem fall einen besonderen optionsplit.

  • souri souri
    R2-D2
    0 x
    117 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 14:04

    ok ist gut. ich werde es zunächst mal mit einem TMENU versuchen, wenn das nicht klappt dann sattle ich um.
    Das Untermenü werde ich ja ohnehin mit einem GMENU realisieren müssen (ich hoffe sehr, du hast mich falsch verstanden und es wird nicht ganz so unmöglich wie sich das angehört hat :o )

    Na mal schauen, ich halte euch auf dem Laufenden ;)

  • doku doku
    Jedi-General
    0 x
    1624 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 14:06

    neinnein...
    daß ich grade keinen plan habe heißt überhaupt nicht, daß es nicht vielleicht ganz einfach ist. wahrscheinlich isses das auch.
    hab halt z.zt. nur einen knoten im hirn... ;)

  • souri souri
    R2-D2
    0 x
    117 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    22. 07. 2004, 14:35

    ok, den darfst sogar du mal haben, ich sehs ein ;)

  • 1