20. 01. 2022, 12:24

Die mit TYPO3 mitgelieferte htaccess generiert bei allen html-Seiten immer im Header der ausgelieferten Datei einen "cache-control:private, no-store" Eintrag.
Oder dieser Eintrag kommt von TYPO3 source code via PHP? Er steht auf alle Fälle am Anfang und bleibt, was immer man auch einstellt in der htaccess oder via Typoscript sendCacheHeaders 1 oder 0.

Schreibe ich die htaccess um mit ''Header set cache-control "public"'', dann passiert gar nichts. Wenn ich stattdessen ''Header append cache-control "public"'' dann steht am Anfang der ausgelieferten Datei private und weiter unten dann public, also zwei widersprüchliche Angaben. (test mit websniffer.cc).

So wie hier beschrieben sehe ich es auf alle Fälle nicht:
https://docs.typo3.org/m/typo3/reference-typoscript/main/en-us/Setup/Config/Index.html#sendcacheheaders

Generell wäre es wünschenswert, dass alles was nicht Einlog-Bereich ist ein "public" hätte.

Hat jemand eine Idee, wo der erste Eintrag herkommt und wie man ihn tatsächlich überschreiben kann?

Anhänge:
Auf dem ersten Bild sieht man den normalen Eintrag mit default htaccess, auf dem zweiten Bild den doppelten Eintrag, einmal mit "private, no-store" und mit "public" weiter unten, jetzt ist aber auch die von der htaccess vorgegebene cache-Zeit weg. Beim zweiten Bild habe ich die htaccess erweitertt mit ''Header set Cache-Control "public"''.