[Frage] Routing Extebase. Ich verstehe es nicht


  • 1
  • Teisinger Teisinger
    Jedi-Ratsmitglied
    0 x
    489 Beiträge
    36 Hilfreiche Beiträge
    16. 06. 2021, 14:30

    Wenn du jemanden gefunden hast der dir das tatsächlich richtig und verständlich erklären kann - gib bescheid...
    Auch wenn ich sowas jetzt schon öfter machen musste, im Endeffekt ist es immer noch try and error... bei den etwas komplexeren...

    https://github.com/groundstack-org

  • tom_meier tom_meier
    Sternenflotten-Admiral
    0 x
    187 Beiträge
    2 Hilfreiche Beiträge
    17. 06. 2021, 15:14

    Aber wo setzt du denn an? Wo kann man das einigermaßen debuggen ? Es gibt nur News Beispiele die einen nicht wirklich helfen.

  • 0 x
    18 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    23. 06. 2021, 11:21

    Moin @tom_meier,

    dein RoutePath müsste für dein geschildertes Problem unten wahrscheinlich auch eher wie folgt aussehen:

    - routePath: '/marke/{brand}/{baureihe}'

    Dadurch das du '/{baureihe}' als Pfad angibst, überschreibt er dir ausgehend von der Base-URL eben wieder alles. Entsprechend musst du die Argumente noch erweitern, also Brand hinzufügen.

    Wenn du Automarken hast die mit Leerzeichen getrennt sind, z. B. "Alfa Romeo" setzt er dir die URL zwar und sie lässt sich aufrufen (auch mit Leerzeichen in der URL), aber hier würde ich eventuell mit den "Aspects" arbeiten und auf den "Slug" des Datensatzes zurückgreifen. Sofern du welche generierst, der macht dir dann quasi aus "Alfa Romeo" entsprechend "alfa-romeo", was als URL-Struktur etwas schöner ist.

    Viele Grüße

  • 1