[Frage] Wie kann ich eine multilinguale Seite mit Subfolder und Möglichkeit für Redirects korrekt konfigurieren? TYPO3-Version: 9.5.8

  • mic-ha mic-ha
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    20. 08. 2019, 18:04

    - Die Webseite wird zweisprachig erstellt.
    - Die default Sprache englisch, als zweite Sprache deutsch

    In der Sites Konfiguration werden beide Sprache angelegt, aus SEO Gründen mit dem jeweiligen Subfolder. Das sieht in der YAML Datei dann so aus:

    [code]languages:[/code]
    [code]-[/code]
    [code]title: Default[/code]
    [code]enabled: true[/code]
    [code]languageId: '0'[/code]
    [code]base: /en/[/code]
    [code]typo3Language: default[/code]
    [code]locale: en_US.UTF-8[/code]
    [code]iso-639-1: en[/code]
    [code]navigationTitle: English[/code]
    [code]hreflang: en-US[/code]
    [code]direction: ltr[/code]
    [code]flag: en-us-gb[/code]
    [code]-[/code]
    [code]title: German[/code]
    [code]enabled: true[/code]
    [code]languageId: '2'[/code]
    [code]base: /de/[/code]
    [code]typo3Language: de[/code]
    [code]locale: de_DE.UTF-8[/code]
    [code]iso-639-1: de[/code]
    [code]navigationTitle: German[/code]
    [code]hreflang: de-DE[/code]
    [code]direction: ltr[/code]
    [code]fallbackType: strict[/code]
    [code]fallbacks: '0'[/code]
    [code]flag: de[/code]

    Wir wollen aber auch weiterhin folgende Art von Shortcuts nutzen und verbreiten können.

    https://example.com/tolle-sache/ --> https://example.com/technik/neuester-kram/tolle-sache-das-ist
    https://example.com/toller-hecht/ --> https://toller-hecht.com

    Der Redirect soll über das Backend durch Redakteure angelegt werden können und dann auf eine Unterseite oder auf eine andere Domain zeigen.

    Das geht so leider nicht mehr, da die Base ja jetzt in der Default Sprache /en/ ist. Das will ich aber auch nicht auflösen wg. SEO.

    Unter TYPO3 8 haben wir das mit RealURL und einer Redirect Extension einfach einrichten können, da die Extension vor dem Sitemanagement von RealURL gegriffen hat und die Umleitung schon längst vorbei war, bevor TYPO3 in Form von RealURL etwas getan hat. Das ist jetzt offensichtlich nicht mehr so.

    Sicher, wir könnten wieder auf eine .htaccess Lösung zurückfallen, das ist aber redaktionell gesehen nicht gewünscht.

    Kennt jemand eine Konfiguration, die das gewünschte Verhalten mit "Bordmitteln" abbilden kann?

    Grüße

    mic


  • 1
  • Teisinger Teisinger
    Jedi-Meister
    0 x
    381 Beiträge
    26 Hilfreiche Beiträge
    21. 08. 2019, 17:51

    Pages -> Shortcut

    oder

    Redirect-Module (ExtensionManager -> aktivieren)

    oder

    List-Modul -> Seite auswählen -> add Domain.

    Je nach dem was du genau machen willst, wählst du aus einem der oben genannten Punkte :)

    https://github.com/groundstack-org

  • mic-ha mic-ha
    Typ im Roten Hemd
    0 x
    2 Beiträge
    0 Hilfreiche Beiträge
    06. 09. 2019, 10:45

    Hallo, sorry for the late reply.

    Die Domain ist gleich, die spielt hier keine Rolle, insofern kann ich sie ja auch nicht zweimal vergeben. Also alles auf eine Domain hin ausgerichtet.

    Ich hatte ein redirect eingerichtet, der da lautet:

    http://www.example.com/test -> http://www.google.de

    Aber stattdessen geht das System auf

    http://www.example.com/en/ (was ja meine Default Sprache ist)

    Sobald ich der Default Sprache das Suffix /en/ wegnehme, dann kann ich die Umleitung erreichen.
    Alternativ kann ich auch statt des Redirects eine Static Route einrichten, dass geht auch, aber eben nur, wenn ich in der Default Sprache nicht /en/ setze.

    Any further ideas?

  • 1