05. 07. 2018, 09:28

ich bekomme es auch nach mehreren Versuchen noch nicht hin einen Multi-Language-Fallback umzusetzen.

Wir wollen das Sprach-Konstrukt ausweiten aber nicht für alle Sprachen eigene Inhalte übersetzen.

Default Sprache ist english.
1 = de_DE
2 = en_AT
3 = de_AT
4 = en_CH
5 = de_CH

Der Fallback auf die Default-Sprache "en" ist problemlos möglich.
Aber der Fallback soll auch z.B. von de_AT auf de_DE erfolgen.
Die Seite ist bereits in "de_AT" übersetzt - nur der Content soll nun per Fallback von der "de_DE" Version gezogen werden.
Wenn ich also in einer nicht-englisch-sprachigen Version bin, soll auf eine andere Sprache zurückgefallen werden.

Ich wäre davon ausgegangen, dass die Fallback-Order ( sys_language_mode = content_fallback; 1,0) das erledigen kann - dem ist aber nicht so.

Anbei ein Auszug meiner Config.
[code]// de_DE
[globalVar = GP:L = 1]
config {
// we dont want en content in non-en location
sys_language_overlay = 0
// even if page is not translated, we dont want to fall back
sys_language_mode = ignore

sys_language_uid = 1
language = de
htmlTag_dir = ltr
htmlTag_langKey = de
locale_all = de_DE.utf8
}
[global]// en_AT
[globalVar = GP:L = 2]
config {
sys_language_uid = 2
language =en
htmlTag_dir = ltr
htmlTag_langKey = en
locale_all = en_AT.utf8
}
[global]// de_AT
[globalVar = GP:L = 3]
config {
sys_language_overlay = 1
sys_language_mode = ignore

# will not show the de_de content...
sys_language_mode = content_fallback; 1,0

language =de
htmlTag_dir = ltr
htmlTag_langKey = de
locale_all = de_AT.utf8

}
[global][/code]

Hat vllt. jemand das schon umgesetzt und kann mir jemand bestätigen, dass so etwas überhaput funktioniert ?

Freue mich über alle Hinweise.